Failes to run initdb: 1

    • jofenchel
      jofenchel
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 98
      Hallo zusammen,

      könnte mir jemand zu diesem Thema helfen?

      Auf meiner Maschine kann ich nicht die Postgre DB installieren.
      Kurz vor Ende popt ein Fenster mit der oben genannten Fehlermeldung auf.

      Habe schon alles deinstalliert und ebenso die Reg. bereinigt.

      Keine Chance. Der Fehler kommt immer wieder und danach macht Postgre einen Rollback.

      Auf meiner Maschine ist Windows XP Pros SP2 installiert.

      Danke für Hilfe.

      Gruß
      Jofenchel
  • 15 Antworten
    • jofenchel
      jofenchel
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 98
      Keiner Bock mir zu helfen?
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Jau also zum einen ists Wochenden, wo auch wir uns mal ein bisschen Freizeit gönnen. Zum anderen hätte die Forensuche relativ leicht dich zu folgender Lösung gebracht:

      http://www.microsoft.com/downloads/thankyou.aspx?familyId=200b2fd9-ae1a-4a14-984d-389c36f85647&displayLang=de

      Hoffe das hift bei dir auch.

      Gruß Sebastian
    • jofenchel
      jofenchel
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 98
      Hallo Sebastian,

      vielen Dank für deinen Rat.
      Selbstverständlich habe ich das Form durchsucht und mir einige Lösungen angeschaut und probiert.

      Leider hat nichts davon geholfen.
      Auch das Microsoft Visual C++ 2005 SP1 Redistributable Package (x86) nicht,

      welches ich schon vorher installiert hatte.

      Habe eigentlich fast alles schon ausprobiert.
      Leider kommt diese Fehlermeldung immer noch:

    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Mmh viel mehr fällt mir dann leider nicht mehr dazu ein, das hat bisher bei allen anderen geholfen. Tut mir leid.

      Gruß Sebastian
    • jofenchel
      jofenchel
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 98
      ne das kann es nicht sein.
      ihr habt die software programmiert.
      dann solltet ihr auch wissen wie der fix aussieht.

      was wäre wenn ich den elephant bezahöt hätte?

      jofenchel
    • jofenchel
      jofenchel
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 98
      Was man so über den Elephant hier im Forum liest gibt es anscheinend doch erhebliche Probleme mit der Installation allegemein, dem Import von Händen und der Postgre Datenbank.

      Was ich nicht verstehe ist warum man so ein Programm überhaupt verteilt das anscheinend noch nicht voll ausgereift und ausgestet wurde.

      Da kommt mir spontan der Begriff "Bananensoftware" in den Sinn.
      Produkt reift beim Kunden.

      Leider gibt es auch keinen anständingen Support für die Software.

      Ein neues Wort kreieren und von Elephant auf Bugphant mit der Produktbezeichnung wechseln.

      Jofenchel
    • Schelm
      Schelm
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 5.199
      mach doch einfach mal ne systemwiederherstellung auf einen tag bevor du den elephant installiert hast und geh dann alles nochmal von vorne bis hinten durch!

      das alte postgres komplett und richtig nach der Anleitung deinstallieren
      elephant runterladen und neu installieren
      und dann sollte es spätestens mit http://www.microsoft.com/downloads/thank...&displayLang=de
      funktionieren!

      was wäre wenn ich den elephant bezahöt hätte?


      erstens heisst es ja beta, da er noch nicht komplett ausgereift ist und deswegen hast du nix bezahlt.

      und wenn du einen fernseher kaufst aber den antennenstecker bei dir nicht findest ist auch nicht der hersteller schuld..
    • jofenchel
      jofenchel
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 98
      Hallo Schelm,

      vielen Dank für deine Tips.
      Die habe ich aber auch schon alle ausprobiert.
      Ebenso ausgibig im Weg recherchiert.
      Leider bekomme ich die Postgres nicht zum laufen.

      Bin aber dran. Sobald ich eine Lösung habe werde ich diese posten.

      Die Lösung muss in den Benutzerrechten zu tun haben.
      Als Admin läßt sich Postgre nicht installieren. Dann meckert es das man zu viele Rechte auf der Maschine hat.
      Will man es installieren ohne Adaminrechte dann mecker Windows XP SP2 das man zu wenig Rechte hat.

      Widerspricht sich irgendwie.

      Aber dein Vergleich mit dem TV, der Antenne und Software hinkt ein wenig....

      jofenchel
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Es handelt sich bei der von dir getesteten Version um eine Alpha-Version. Sie wurde nie als fertiges Produkt propagiert und ist für alle frei verfügbar. Genaures zur Definition findest du hier:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Entwicklungsstadium_(Software)

      Die Installation von PostgreSQL und dem Elephant muss unbedingt als Administrator erfolgen. Wenn du da nen Fehlermeldung hast würde nen Screenshot helfen.

      Gruß Sebastian
    • jofenchel
      jofenchel
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 98
      einen SS kann ich dir gerne schicken.

      Wer macht den das ganze Bug-Hunting für euch?

      In der Log on Postgres steht aber das ich zuviele REchte habe und die Installation deshalb nicht vollzogen werden kann.

      Bis dann.
    • jofenchel
      jofenchel
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 98
      Hallo golam,
      hier der Inhalt des Postgre-Logs.
      Den Ss hast du ja oben schon gesehen.
      Ich habe den Elephant auf ein neues System aufgesezt. Mit Adminrechten.
      Offensichtlich kann die Postgres.exe nicht gestartet werden.

      ====================================
      The files belonging to this database system will be owned by user "SYSTEM".
      This user must also own the server process.

      The database cluster will be initialized with locale German_Germany.1252.
      The default text search configuration will be set to "german".

      creating directory C:/Programme/PostgreSQL/8.3/data ... ok
      creating subdirectories ... ok
      selecting default max_connections ... 100
      selecting default shared_buffers/max_fsm_pages ... 32MB/204800
      creating configuration files ... ok
      creating template1 database in C:/Programme/PostgreSQL/8.3/data/base/1 ... initdb: could not execute command ""C:/Programme/PostgreSQL/8.3/bin/postgres.exe" --boot -x1 -F ": No error
      initdb: removing data directory "C:/Programme/PostgreSQL/8.3/data"
      ======================================================




      Wenn ich die Postgres.exe manuell im CMD starte kommt folgende Meldung:

      =========================================
      c:\Programme\PostgreSQL\8.3\bin>postgres.exe
      Execution of PostgreSQL by a user with administrative permissions is not
      permitted.
      The server must be started under an unprivileged user ID to prevent
      possible system security compromises. See the documentation for
      more information on how to properly start the server.

      c:\Programme\PostgreSQL\8.3\bin>
      =============================================

      Wie passt de Meldung mit den Adminrechten zusammen?

      Danke für Ideen.

      jofenchel
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Postgres erstellt normalerweise einen Extra-User mit speziellen Rechten, deswegen funktioniert das normale starten nicht. Du kannst allerdings über das Startmenu den Dienst starten.
    • jofenchel
      jofenchel
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 98
      Du sprichst in Rätseln Golam,

      welchen Dienst soll ich starten wenn Postgres keinen Dienst zum starten in der Reg. einträgt?

      Ausserdem wird ja Postgres gar nicht installiert sonder sobald oben genannte Fehlermeldung erscheint, einen Rollback durhcgeführt.

      Kannst du den Fall nicht mal den Proggern von Elephant übermitteln?

      Irgend eine Lösung muss es ja geben.

      jofenchel
    • Domdenik06
      Domdenik06
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 241
      heey hast du das problem gelöst?? ich hab das selbe problem mit vista und langsam keine ahnung mehr was ich machen soll!!! bei mir ist es wohl holdem manager aber das problem geht ja von postgres aus .. läuft es inzwischen bei dir?
    • tiMbosen
      tiMbosen
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 405
      habe das gleich problem und es gibt keine lösung. irgendwie liegt es an den benutzerrechten...ich gehe davon aus, dass es an den PCs an sich liegt. Irgendwo fehlt ein Benutzerrecht und das laesst sich einfach nicht freischalten....