SSS sucks...

    • Festino
      Festino
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 196
      Hi,

      ich spiele jetzt seit knapp 1 1/2 Monaten mit dem startgeld NL10 SSS bei Titan... Am anfang mit ziemlichen leaks, die sich inzwischen zum großen teil gelegt haben, tilten tu ich die letzten paar Tausend Hände auch nicht mehr.
      Hände bei denen ich mir unsicher war habe ich auch meist gepostet, also hatte ich gehofft, es würde jetzt statt weiter breakeven mal ein bisschen nach oben gehen, es geht aber auf einmal nur weiter nach unten. in 1,2k händen bin ich gestern und heute von 30€ auf 14€ runter, insgesamt, also volles startgeld + erste bonusauszahlung, sind es noch 14€ von 38.60€.
      Steals und Resteals habe ich mal kurz probiert, aber schnell wieder aufgegeben da ich keine stats habe und meist in monster gelaufen bin... das war aber nur ne kurze phase von vl 1k händen, dann habe ich ohne weitergemacht.
      vor 2 tagen hab ich eine einzahlung gemacht, die zwar noch nicht da ist, mir aber ermöglichen sollte den reloadbonus zu nutzen, so dass ich den reloadbonus zusammen mit den $100 von ps.de nutzen kann. nach den 2 tagen habe ich aber eher wenig lust noch mehr eigenes geld einzusetzen!
      da ja jetzt bald 20€ dazukommen werde ich wohl schon weiter NL spielen, sonst wäre ich evtl. auf FL umgestiegen weil ich da kleinere limits spielen kann.
      gestern und heute habe ich jedenfalls jeden coinflip verloren, und mit high pockets entweder spätestens am flop fold auf die contibet oder preflop allin gegen kleinere pockets und die haben ihr set gemacht. außerdem kam noch eine ziemlich lange Durststrecke in der ich mehr oder weniger card dead war dazu...
      naja, hier mal die stats:
      der graph unten ist der overall graph, der in der übersicht oben der von diesem monat.







      dass ich 54,6% wd@SD habe kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, ich glaube beim elephant ist da noch der wurm drin...
      hm, oder ich hab am anfang ziemlich rumgeluckt und nichts davon mitbekommen weil ich zu viel verdonkt hab, jedenfalls sagt der elephant mir zu meiner session gestern und heute 32,7wd@SD , das klingt schon plausibler. gestern und heute habe ich mit AAKKQQJJ und TT jeweils etwa breakeven gespielt, mit AKs+AKo $8,80 verlust mit AQ knappe $2 Gewinn(Yippeee)...
      naja, genug geredet.
      kann man da irgendwas rauslesen?
      soll ich einfach weitermachen wie bisher?
      Danke,
      Festino


      ps.: ich spiele meist 6-9 Tische, habe aber eigentlich keine schwierigkeiten den überblick zu behalten, mir wird dabei eher noch langweilig.
  • 3 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hi Festino,

      leider kann ich als FL-Spieler aus Deinen Stats nicht viel herauslesen und hoffe inständig, dass ein besserer NL-Spieler sich Deiner Stats einmal annimmt und versucht Dir zu helfen.

      Zu Deiner zweiten Frage kann ich allerdings durchaus etwas schreiben. "Weitermachen wie bisher" solltest Du nie - es sei denn, Du spielst schon jetzt perfektes Poker. Es sollte Dein primäres Ziel sein, Dein Spiel kontinuierlich zu verbessern. Dafür steht Dir allerlei Content (Videos, Handbewertungsforen, Strategieartikel etc.) zur Verfügung.
      Nach dem anfänglichen (mehrfachen) Studium der Artikel, solltest Du immer kontinuierlich Deine eigenen Hände bewerten lassen und andere natürlich auch bewerten. Das hilft schon einmal ungemein. Später helfen Videos sehr gut beim aufdecken von Leaks.

      Vielleicht beginnst Du damit mal und in der Zwischenzeit hat sich bestimmt auch mal ein NL'er sich Deine Stats angeschaut.

      Zukünftig viel Erfolg!
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Die Stats sehen ganz vernünftig aus. Jedenfalls zeigen sie für Basis-SSS keine groben Leaks.
      Bei deinen geposteten Händen zeigen sich schon eher Probleme. Falls nach Handbewertungen Unklarheiten bleiben, ruhig noch mal nachfragen.
      Die Strategie anwenden allein reicht nicht aus. Sie muss auch verstanden werden, denn selbst die SSS kann niemals wie ein Kochrezept für jeden Fall eine fertige Lösung bereit halten.

      Wenn du mit dem Elephant und dessen HUD umgehen kannst, ruhig noch mal das Thema Steals vorsichtig aufgreifen.
      Auch Odds und Outs und allgemein das Thema Equity noch mal ansehen. Es gibt in der Strategie-Sektion dazu Artikel von denen einige leider gut versteckt sind. Ruhig mal etwas rumstöbern. (Auch bei "Spezial" oder so ähnlich)
      Auch die BSS-Artikel zu lesen schadet nicht. Man lernt, wie gute Gegner denken und kann aus dem Vergleich beider Strategien das eigene Spiel-Verständnis verbessern.

      Ganz wichtig: Reduziere die Anzahl der Tische. Ich habe ganz zu Anfang 1 bis 3 Tische (allerdings FL) gespielt und nebenher Strategieartikel gelesen. Auch mit SSS sollten es 4 bis allerhöchstens 6 Tische sein. Bei Titan werden zwar nur relativ wenige Hände pro Stunde gespielt aber die Bedenkzeit ist trotzdem kurz. Wenn dann zwei kritische Entscheidungen zusammenkommen, wird es oft knapp.
    • Festino
      Festino
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 196
      tja, die sache mit dem hud funktioniert nur auf den großen tables, und davon krieg ich maximal 3, vielleicht noch 4 auf den bildschirm... vielleicht sogar ein guter weg mal die Tischanzahl runterzuschrauben. :D
      ganz zu anfang hab ich auch nur maximal 4 tische gespielt, aber als mir 4 und sogar 6 dann immer mehr zu langweilig wurden hab ich halt mehr gespielt! naja, ich werd mich mal ein paar tage nur mit content beschäftigen und dann, wenn der reload bonus da ist, wieder weiterzocken - dann hoffentlich mit positiver bilanz!