Upswings nicht für jedermann ?

    • Lorien
      Lorien
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 249
      Hallo zusammen

      langsam bringts mich echt zum verzweifeln, hatte es schon ins plus bei NL50 geschafft nun gehts wieder runter.
      Vielleicht sieht hier einer noch einen monster Leak der mich immer so runterreisst.
      Sind eher ein paar kleine, das restliche Minus kommt von NO LUCK !
      Upswing kenn ich nur die welche 5minuten anhalten. ;(

      Overall stats 66k Hands 6Months.








      Hab mal ab Februar bis jetzt die Stats separat gemacht da doch mein Spielstil sich verändert hat.









      Rein vom Gefühl her verliere ich viel bei Draws die wahnsinnig selten ankommen.
      Megaouts bringen nichts, kommt fast nie was an wenns runtergeht.

      So machts ned wirklich Spass.
  • 23 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Du verlierst zu viel ohne SD, weil du zu wenig bettest. Anhand deiner AFs sieht man, dass du Postflop weak-tight spielst.
    • Lorien
      Lorien
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 249
      Wenn ich was hitte bette ich eigentlich immer auf den späteren Streets.

      Wenn ich den Flop verfehle was sehr oft vorkommt bette ich je nach gegner nochmal am Turn aber ned wahnsinnig oft. Das Spiel mit Air ist bei mir sicher ned wirklich gut, aber kann doch ned sein das darin die ganze Kohle liegen soll?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Siehste doch am PokerEV Graph. Deine SD Winnings steigen und liegen auch in der Equity. Deine Totalwinnings sind negativ. Also verlierst du Postflop ohne SD all dein Geld. Und für mich ist das in Verbindung mit den sehr niedrigen AFs und dem viel zu geringen W$WSF einfach darauf zurückzuführen, dass du zu wenig Action machst.
    • Lorien
      Lorien
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 249
      Mit was bring ich das am besten nach oben ? Viele second barrels am turn ?



      Edit:

      Aha jetzt versteh ich endlich auch mal den Graphen lol.

      Nur noch wissen wie hochkriegen, Pushes, second barrels ?
    • Wolf87
      Wolf87
      Silber
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.160
      Dein WonifSeenFlop ist verschwindend gering... dazu kleine AF Werte.
      Für mich ein Indiz dass du zu wenig bettest, auch wahrscheinlich zu wenig c/r spielst.

      Auch dein ats könnte gut 10 höher sein.
    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      poste mal die posistats.

      generell zuviel mitlimpen preflop 17/12 ist nicht so toll, vor allem weil du im limped pott ja eigentlich nur Geld rausbekommst, wenn du triffst. Wenn du selber raist kommt das Geld durch die Conti.

      AF sind zu niedrig und W$wsf auch - da aber gerne die Positats, ich hatte das Problem, dass ich utg,mp,co und bu 40% w$wsf hatte, aber in den Blinds 20% - hab ich jetzt abgestellt.
    • Lorien
      Lorien
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 249
      Hab oben mal noch die Position Stats geadded.
      Aktuell limpe ich relativ wenig sondern raise oder folde.
    • Mooff
      Mooff
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 2.767
      vom Co aus mehr stealen. W$WSF sieht in den Posistats ganz gut aus finde ich.

      was mir nicht so gefällt sind deine BB stats - was ist deine standardline, wenn alle folden und SB zu dir limpt? Was wenn 2 vor dir limpen und du nur checkst, wann spielst du dann den Flop an?
    • Lorien
      Lorien
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 249
      So habe mal die Stats unterteilt da seit NL50 beginn schon einige Zeit verstrichen ist und ich an meinem Spiel gearbeitet habe. Leider noch zu wenig wies scheint. :D
      Bitte also nochmal die Stats checken und urteilen.

      Hmm da checke ich meistens ausser es ist natürlich eine gute Hand die ich sonst auch raise. Da sollte ich eigentlich raisen würd ich sagen.
      Den Flop nachher spiele ich dann mehr oder weniger hit = raise oder zb. wenn er checked versuche ich je nachdem den Pot zu holen.
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Original von Lorien
      Mit was bring ich das am besten nach oben ? Viele second barrels am turn ?
      2nd barrels, wenn du mit PP einen Raise callst auch mal auf geeignetet Flops c/r, Draws aggressiv spielen
    • Lorien
      Lorien
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 249
      Original von Suicid0
      Original von Lorien
      Mit was bring ich das am besten nach oben ? Viele second barrels am turn ?
      2nd barrels, wenn du mit PP einen Raise callst auch mal auf geeignetet Flops c/r, Draws aggressiv spielen
      Ok die Draws spiele ich aggressiv sie kommen nur nicht an.

      Der Rest mache ich wirklich ned oft werde ich morgen mal einbauen.
    • 57thDamned
      57thDamned
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 912
      Nicht einbauen, sondern erstmal die entsprechenden Artikel lesen und verstehen!!!

      Wann machen Semibluffs Sinn, wie hol ich value aus meinem Set raus, etc....
    • sladder
      sladder
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 7.076
      lol du bist in nem riesen Upswing, nur du spielst halt scheisse. ^^
    • Lorien
      Lorien
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 249
      Original von sladder
      lol du bist in nem riesen Upswing, nur du spielst halt scheisse. ^^
      Türlich
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Original von Lorien
      Original von sladder
      lol du bist in nem riesen Upswing, nur du spielst halt scheisse. ^^
      Türlich
      Er hat Recht, du müsstest 500$ mehr Verlust haben. Die letzten 10k Händen sind Upswing.
    • garandou
      garandou
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 5.140
      Weniger coldcallen, mehr reraisen, mehr aus den blinds defenden, mehr stealen, mehr contibets, mehr second barrels, mehr valuebets am river. Nicht nur die eigene Hand spielen, sondern auch Boardtextur und Ranges der Gegner mit einbeziehen.
    • BlizzyG
      BlizzyG
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 1.989
      Original von Lorien
      Original von sladder
      lol du bist in nem riesen Upswing, nur du spielst halt scheisse. ^^
      Türlich
      wo er recht hat..
    • GenerationDoof
      GenerationDoof
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 661
      Was könnt ihr noch empfehlen, um insbesondere den W$WSF-Wert zu steigern. Ich habe leider ähnliche Probleme wie OP, wenn auch nicht so krass. Was für einen W$WSF sollte man mit einem 17/15-Style ca. haben?

      Bisher hier im Thread zusammengefasst: Um den W$WSF zu steigern muss ich...
      ... mehr 2. Barrell machen
      ... mehr Semibluffs machen
      ... mehr am Turn c/r
      ... Draws aggressivier spielen

      Soweit richtig? Ergänzungen?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Was natürlich auch dazugehört, aber anteilsmäßig eher gering ist, sind die unraised Pots. Wir sind ja gerade an loosen Tischen häufig als BB im unraised Pot oder können bei vielen Limpern häufiger den SB completen.

      Gerade hier mache ich in Multiway Pots kaum Action, ab und an in position mal ein bet/fold mit Air wenn ich den Gegnern einen fold zutraue.

      Es gibt im FL eine einfache Regel: Bet First-in in unraised Pots (im HU). Wenn wir also aus irgendwelchen Gründen im HU im unraised Pot sind (UTG/MP limpt, wir checken im BB nur), ist es nicht verkehrt, mit Air einfach zu bet/folden.

      Wenn wir checken, kommt Villain meistens mit einer Minbet, auf die wir fast immer folden müssen. Wenn wir immer so spielen, wir Villain auch immer betten. Treffen wir allerdings und betten selbst, verraten wir unserer starke Hand.

      Das soll nicht heißen, dass wir wie beim FL jeden unraised Pot im HU betten sollten, aber gegen gewisse Gegner macht eine kleine Bet mit AIr durchaus Sinn. Ansonsten verliert man hier natürliich viele (kleine) Pötte, obwohl man den Flop gesehen hat.
    • 1
    • 2