SH 1$/2$ und 2$/4$ Stats - bitte bewerten =)

    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Hallo,

      wäre nett wenn ihr euch meine Stats anschauen könntet und alles sagt was euch auffällt. Meine Winrate auf 1/2 ist mit 1,54 PTBB über 25k Hände recht passabel, ich hab aber glaub trotzdem noch große Leaks. Auf 2/4 bin ich über 5k Hände mit 0.73 PTBB im Minus, was natürlich auch an der Varianz liegen kann.
      0.5/1 hab ich über 16k Hände mit 3,08 PTBB geschlagen.

      Ich spiele hauptsächlich in der Nacht und nur Tische mit einem VP$IP von über 40%.








      Mein 1$/2$ Graph:


      Und der 2$/4$ Graph:
  • 14 Antworten
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.045
      Das Übliche....die stats sind solide und reichen um die limits gut zu beaten

      etwas zu tight (besser 24+ vpip und 19+ pfr), zu hoher foldBB to steal (max. 55), zu hoher fold to riverbet (hab da 33), zu wenig Steal-Att (besser 40) und der wts wird in Zukunft auch noch etwas nach oben gehen müssen.
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      ok Danke für die Antwort, ich werd in Zukunft dann versuchen mein HU Spiel zu verbessern, um auch die nötige Postflop Edge zu haben für die looseren steals und defends. Ein Grund für den hohen foldBB to Steal könnte aber auch der niedrige PFR meiner Gegner sein, oder? Ich denke ein foldBB to Steal von 50 passt nicht zu Gegnern, die einen PFR von <10 haben.
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Ich kämpfe derzeit mit meinem recht hochen WTS von 38/39 auf den gleichen Limits .5/1 und 1/2. Wie kriegst du denn deinen WTS auf 35? Gehst du auch mal mit A high zum SD, 2nd pair oder sowas?

      Ich folde A high eher tight, gehe aber mit fast jedem guten Paar - auch bei Action - zum SD und fahre bisher ganz gut.

      5000 Hände und nichtmal 50BB minus ist wohl noch gut durch Varianz zu erklären. Das kannst du in 1-2 Sessions locker reinholen wenns mal läuft.
    • SaVe0001
      SaVe0001
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 195
      kleine korrektur... du sprichst von ptbb, was ja heißen würd, dass du 1/2 mit 3,08bb schlägst. es is aber 1. FL und 2. nach meinen berechnung bb. ;-)

      nich übel nehmen und weiterhin gl.

      Save
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      ich dachte 1BB = der doppelte bigblind beim FL, und 1 ptbb = der doppelte Bigblind beim NL.

      In PT steht immer der doppelte Bigblind in der bb/100 Spalte.

      Ob man sagt: 1ptbb/100 oder 1BB/100 ist imo das gleiche.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      PTBB sind doch Big Bets, also ist alles richtig, 1/2 heißt ja auch, dass eine Big Bet 2 Dollar sind. Man kann hier bei FL halt auch BB dazu sagen.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Ja, deine Stats sehen solide aus.

      Vielleicht könnte der VPIP/PFR noch einen Tick höher, vor allem da deine Gegner wie du sagst loose spielen, allerdings kann man das anhand der Stats nur schwer einschätzen. Folded BB ist auch ein bisschen hoch und VPIP SB ist etwas niedrig. Wenn deine Tische hohen VPIP haben, dann bekommst du doch gute Odds im SB und kannst viele Hände completen.
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Original von zweiblum88
      Ich kämpfe derzeit mit meinem recht hochen WTS von 38/39 auf den gleichen Limits .5/1 und 1/2. Wie kriegst du denn deinen WTS auf 35? Gehst du auch mal mit A high zum SD, 2nd pair oder sowas?

      Ich folde A high eher tight, gehe aber mit fast jedem guten Paar - auch bei Action - zum SD und fahre bisher ganz gut.
      wie gesagt betreibe ich viel TableSelection und spiele hauptsächlich nachts, vorzugsweise natürlich gegen loose/passive Gegner. Ich weiß nicht wie es bei dir aussieht, aber dadurch kann ich mich vielleicht öfter darauf verlassen hinten zu liegen wenn ein Gegner bettet oder mich raist.

      Original von kombi
      Ja, deine Stats sehen solide aus.

      Vielleicht könnte der VPIP/PFR noch einen Tick höher, vor allem da deine Gegner wie du sagst loose spielen, allerdings kann man das anhand der Stats nur schwer einschätzen. Folded BB ist auch ein bisschen hoch und VPIP SB ist etwas niedrig. Wenn deine Tische hohen VPIP haben, dann bekommst du doch gute Odds im SB und kannst viele Hände completen.
      Wann ich im SB completen kann stellt in der Tat noch ein Problem für mich da, gut, dass du mich darauf ansprichst. Suited Connector usw. complete ich nach dem Approx-Chart. Probleme hab ich aber bei PocketPairs, die sind im Chart mit 7.5:1 angegeben, da man aber gute ImpliedOdds hat kann man die wohl looser completen oder? Ein weiteres Problem sind für mich kleine Asse nach ein oder mehr limpern, z.B. A5o nach einem limper oder andere offsuited cards mit HighCard Stärke wir K8o und Q9o.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Vielleicht hilft dir ja das Chart Erweiterte Charts für das Spiel vor dem Flop weiter. Es gilt nicht nur für FR, sondern auch für SH. Man sieht, dass man ab 2 Limpern schon sehr viele Hände spielen kann. Gegen einen Limper kann man auch einige Hände spielen, wobei es dann desöfteren bessser ist zu raisen anstatt nur zu completen, was allerdings nicht durch das Chart abgedeckt ist.
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Danke, so etwas hab ich gesucht!

      Eine Frage aber noch:
      In dem Chart wird ziwschen suited Connectorn, aber vor allem ziwschen offsuited Connectorn nochmal unterschieden, was logisch ist, da man mit T9o häufig noch mit TopPair gewinnt und die Gegner, falls man TwoPair oder höher getroffen hat häufiger eine schlechtere MadeHand halten als mit 34o auf einem 3 :heart: 4 :diamond: J :club: Board. Die Unterschiede sind aber ziemlich krass, so wird T9o schon nach einem Limper, sprich mit PotOdds von 5:1 completet, 54o aber erst nach 3 Limpern bzw. mit PotOdds von 9:1, obwohl man ja auch in einem von 5,5 Fällen einen OESD oder mindestens TwoPair trifft oder?

      Und wisst ihr für was für einen VP$IP der Gegner das Chart ausgelegt ist?
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Bei nur einem Limper ist vor allem High Card Strength wichtig und daher gibt es diesen Unterschied zwischen T9o und 65o. Mit 6-high trifft man so gut wie nie Top Pair. ;)
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Original von kombi
      Bei nur einem Limper ist vor allem High Card Strength wichtig und daher gibt es diesen Unterschied zwischen T9o und 65o. Mit 6-high trifft man so gut wie nie Top Pair. ;)
      ok, das erscheint plausibel. Wieso wird nach dem Chart 54o aber erst mit PotOdds von 9:1 completet, obwohl man in einem von 5,5 Fällen einen OESD, TwoPair oder besser trifft?
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      Problem bei so kleinen Connectors wie 54 ist, dass selbst wenn man Twopair oder die Straight trifft, man noch dominated sein kann oder die Gegner viele Outs haben.

      Bei Twopair hat jedes andere Pair noch Chancen, dass sich eine Overcard pairt, bei einer Strasse wie Board 876 kann man mit 54 gegen T9 und 95 drawing dead sein.

      Bei 65o gibt es gegenüber 54o ein bisschen weniger Overcards die sich pairen können, zudem dominiert man damit A5 auf einem 432 Board, während es bei 54o kein solches Szenario gibt.

      Der Unterschied bei den Händen ist sicher marginal, aber irgendwo muss die Grenze ja sein ;)
      Es ist aber kein Fehler 54o auch bei 7:1 zu completen, soo oft kommt die Situation jetzt auch nicht vor.
    • Bunkerer
      Bunkerer
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 2.077
      Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass der Fall, dass man hinten liegt oder die Gegner noch Outs haben locker durch die ImpliedOdds kompensiert wird. Ist wahrscheinlich schwierig das auf mathematischem Weg rauszufinden.