Equilator: AJs wertvoller als AKo?

    • TonyTschi
      TonyTschi
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 644
      Wenn ich beim Equilator einen Handbereich von 5% eingebe, dann gehören dazu die Hände AJs+ nicht aber AKo.

      AKo ist doch als Starthand wertvoller als AJs oder?!

      Ist mein Gehirn falsch verdrahtet oder der Equilator falsch programmiert?
  • 14 Antworten
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.763
      AJ+ .... was bedeutet das +?
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      stell die "Starting Hands" auswahl auf "Equity gegen 3 Zufällige Hände (ähnlich pokerstove)
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      liegt daran das AJs gegen random 65.393% equity hat und AKo nur 65.320% .
      Da du aber selten gegen random Hände spielst würd ich zur range Auswahl lieber exakt Pokerstove range auswählen statt equity gegen eine zufällige Hand .
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Original von KingGani
      AJ+ .... was bedeutet das +?
      Ich glaub, alles was besser ist al AJs+

      dh. z.B

      AQs, AKs
    • TonyTschi
      TonyTschi
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 644
      Original von KingGani
      AJ+ .... was bedeutet das +?
      AJs+: AJs, AQs, AKs,
    • Leihfisch
      Leihfisch
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 3.063
      es geht hier darum wie hände gegen random hands spielen

      gegen 22 z.b. ist es fast egal ob man AK oder AJ hat da sowohl J als auch K höher sind als die 2


      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 48.032 % 47.736 % 0.592 % 51.672 % AJo
      Spieler 2: 51.968 % 51.672 % 0.592 % 47.736 % 22

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 47.309 % 47.002 % 0.614 % 52.384 % AKo
      Spieler 2: 52.691 % 52.384 % 0.614 % 47.002 % 22



      gegen hände die nur schlechtere karten als J enthalten sind die hände nahezu gleich gut und die suitedness reißts halt dann raus... aber realisitisch gesehen ist AKo natürlich besser... spielt ja keine sau 72o oder so^^
    • fakmaster
      fakmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 2.660
      Original von tzare
      liegt daran das AJs gegen random 65.393% equity hat und AKo nur 65.320% .
      Da du aber selten gegen random Hände spielst würd ich zur range Auswahl lieber exakt Pokerstove range auswählen statt equity gegen eine zufällige Hand .
      frage:

      was bedeutet random? ich weiß schon was es auf deutsch heißt.. aber was bedeutet es in dem beispiel?

      "da du selten gegen random hände spielst..?"
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Original von fakmaster
      Original von tzare
      liegt daran das AJs gegen random 65.393% equity hat und AKo nur 65.320% .
      Da du aber selten gegen random Hände spielst würd ich zur range Auswahl lieber exakt Pokerstove range auswählen statt equity gegen eine zufällige Hand .
      frage:

      was bedeutet random? ich weiß schon was es auf deutsch heißt.. aber was bedeutet es in dem beispiel?

      "da du selten gegen random hände spielst..?"
      Wenn einer, egal was kommt zB immer all in Pusht, zB beim tilt, dann kannst ihn auf random hand tippen. ich stove dann immer und alles was ne EQ > 55% hand, gib ihm :P
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Bei den Random Hands sind größtenteils entweder 2 Undercards (also 2 Karten von 2 bis 10) oder Underpairs 22-TT dabei, wo es so gut wie keinen Unterschied macht ob man jetzt ein A und ein K oder ein A und ein J hält - dagegen hat man mit Suited Händs zusätzlich die Chance auf den Flush (also AJs) was man mit offsuited (AKo) nicht hat. Gegen kleinere Jacks ist man mit AJ sogar besser dran als mit AK (Domination).

      Dass man mit so vielen Händen mit AJs gegen so viele schwache Hände besser dasteht, führt dazu dass man gegen eine Random Range ganz minimal besser ist.

      Aber schon gegen z.B. 80 % aller Starthände (also alles außer Zeug wie 72s und T3o) ist steht AKo vs. AJs 65,1 : 64,5.

      Wenn man dem Gegner eine realistische Range gibt, wo z.B. viele Hände mit Königen, Damen und so Zeug, oder auch z.B. AQ das von AK Dominiert wird seinerseits aber AJ dominiert, dann liegt AK weit vor AJ.

      Und von der Playability her ist AK auch besser wenn ein A am Flop kommt als AJ, weil man immer TPTK hat.
    • TonyTschi
      TonyTschi
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 644
      Original von tzare
      liegt daran das AJs gegen random 65.393% equity hat und AKo nur 65.320% .
      Da du aber selten gegen random Hände spielst würd ich zur range Auswahl lieber exakt Pokerstove range auswählen statt equity gegen eine zufällige Hand .
      Ah ok - interessant! Danke für "exakt Pokerstove" (Equity gegen 3 Zufällige Hände) Tipp, dieses Menu hatte ich bisher übersehen.

      @Leihfisch: Gutes Beispiel,
      Danke!
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.763
      Original von Kellerlanplayer
      Original von KingGani
      AJ+ .... was bedeutet das +?
      Ich glaub, alles was besser ist al AJs+

      dh. z.B

      AQs, AKs
      Original von TonyTschi
      Original von KingGani
      AJ+ .... was bedeutet das +?
      AJs+: AJs, AQs, AKs,
      ich schmeiss mich weg xD !!!
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Original von TonyTschi
      Original von tzare
      liegt daran das AJs gegen random 65.393% equity hat und AKo nur 65.320% .
      Da du aber selten gegen random Hände spielst würd ich zur range Auswahl lieber exakt Pokerstove range auswählen statt equity gegen eine zufällige Hand .
      Ah ok - interessant! Danke für "exakt Pokerstove" (Equity gegen 3 Zufällige Hände) Tipp, dieses Menu hatte ich bisher übersehen.

      @Leihfisch: Gutes Beispiel,
      Danke!
      Ich übersehs scheinbar immernoch?! Wo kann man das umstellen?^^
    • Publius
      Publius
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 1.339
      Bei Hand-Range-Auswahl (Der Button 2 rechts von UTG etc) und dann Starting Hands.

      Ich arbeite übrigens bevorzugt mit Karlson-Sklansky. Sieht mir irgendwie am realistischsten aus.
    • TonyTschi
      TonyTschi
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 644
      Original von TonyTschi
      Original von KingGani
      AJ+ .... was bedeutet das +?
      AJs+: AJs, AQs, AKs,
      ich schmeiss mich weg xD !!!
      Was ist daran so lustig?