Offensichtlicher straight flush

    • chrifro
      chrifro
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 266
      Sorry dass das so unübersichtlich ist, ich bekomme aber mit sämtlichen convertern nur Fehlermeldungen.

      MTT blinds 15/30

      10 players

      hero (970 chips) is SB with: Ac 4c

      UTG limps, 7 folds, hero calls, BB (1065 chips) checks

      Flop (pot 90):

      7c Jc Kc

      hero bets 60, BB calls, UTG folds

      turn (pot 210): Qc

      hero bets 150 BB calls

      river (pot 510): 9c

      hero steht dumm da bzw. bets 200, BB goes all in.

      Ich habe den all in gecalled was meiner Meinung nach ein Fehler war, da ich mir eigentlich 80% sicher war dass er den straight flush hat.

      Kann man hier den flush folden?
  • 10 Antworten
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Da auf dem Board nur Kreuz, mit einem One-Gap Straight-Flush liegen, gibt es für den Gegner normalerweise keinen Grund gegen deine Bet all-in zu gehen, wenn er nicht die 10c hat. Der einzige Grund wäre, dass er hofft das du einen chopped Pot weggibst.
      Allerdings ist die 10c sehr wahrscheinlich und bei einer 80% Sicherheit, dass er sie hast du auch nicht die Odds zum callen.
      Es ist zwar schwer den Nut-Flush zu folden. In dieser Situation liegst du allerdings zu oft weit hinten, damit dein Call sich lohnt.
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Sehe ich anders. Wenn er Ihn hat, fliegst Du eben raus.
      Mund abputzen, in die bad-beat-sektion posten, neues Turnier.

      Wenn Du das foldest, denkst Du noch ewig drüber nach, ob Du da veräppelt worden bist.
      Ausserdem hast Du in der Phase des Turniers noch hin und wieder Gegner, die gar nichts glauben und mit 2-pair oder set all-in gehen, weil sie es nicht wahrhaben wollen, was da liegt.
    • chrifro
      chrifro
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 266
      Das was Tonding sagt habe ich mir auch gedacht, bekomme für den call rund 3:1. Müsste also in mindestens 25% der Fälle hier vorn liegen. Der Gegner war 54% VPIP und sonst auch relativ loose, aber trotzdem war der call hier imho wohl falsch.

      Was meint ihr zu der riverbet von mir, war die überflüssig, da mich hier keine schlechtere hand called?

      Ich bin der Meinung, dass sie bei dem Gegner noch machbar war, im Nachhinein glaube ich jedoch, dass ich die etwas kleiner vielleicht nur 100 anstatt der 200 hätte machen sollen.
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Mit den Angaben zu den reads bin ich erst recht für Deine original- Spielweise!
    • chrifro
      chrifro
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 266
      Naja strikt analytisch gesehen müsste ich hier, wie bereits gesagt, in mindestens 25% der Fälle vorn liegen, du würdest also eher sagen, dass das der Fall ist @ Frohbi.

      Hmm, ich glaub das eigentlich eher nicht, aber mal hören was vielleicht noch andere dazu sagen.
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      die frage ist. mit welcher hand called er dich vom Flop an down

      Preflop gesehn kann er alles haben. er war im BB

      1. er hat ne Made Hand.

      Toppair, 2pair, set.

      eher unwahrscheinlich. er Muss angst vor flushdraws haben. Muss schon
      nen ganz schöner newbie sein das slowplayen zu wollen. (oder nen schisser
      weil er damit rechnet das du schon den fertigen flush hast)

      2. Er ist auf nem Flushdraw

      bei seinem downgecalle ist das eigentlich das wahrscheinlichste.
      aber hier stellt sich die frage mit welcher beikarte er drawt.
      alle flushbilder sind ja schon vergeben. Du hast das A, K Q und J liegen auf dem board. das spricht schon eher ggn nen flushdraw

      3. Er slowplayed nen Made Flush.

      finde ich hier auch nicht gerade unwahrscheinlich.
      Doch wieder stellt sich hier die frage ob er nen kleinen flush wirklich
      slowplayen würde.

      wenn ja würde es auch passen das er trotz dem 4 suited board dich am river allin setzt.


      Es kann natürlich auch sein das er dich blufft. du bist vom Flop an der beter.
      er denkt du hast ne made hand und würdest dein 2pair/set ggn nen allin folden (was ja auch richtig wäre).

      in dem fall würd er dich auch mit nix allin setzen.

      aber auch wenn er schon nen made flush hatte könnte er denken das du eben keine flushkarte hast. (bei floped 2pair oder set kannste ja unmöglich nen flush haben)


      ich würde in dem fall callen
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Durch seris starke Analyse geht mir erst ein Licht auf, warum wir so aneinander vorbei diskutieren, chrifro.

      Mir ist in der Hand die Mathematik ziemlich egal. Für mich geht es einzig und allein darum, ob ich dem Gegner das glaube oder nicht. Hier und jetzt. :)
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      der gegner kann ja nur 3 hände haben: K high straight flush, flush mit 8 kicker oder das board.

      also die meisten value raises können wir hier nicht schlagen. bei den guten odds würde ich aber callen. ich sehe hier nicht, wie man sich zu 75% sicher sein kann, dass der gegner wirklich den straight flush hat. außerdem würde ich es sehen wollen, wenn ein gegner einen backdoor straight flush gegen meinen nut flush macht :)
    • chrifro
      chrifro
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 266
      @Frohbi
      Ich hab dem Vogel das geglaubt und gegen besseres Wissen gecalled, die odds haben mich reingeritten...

      @jjacky
      Ich habs gesehen und probiere dir die Situation mal zu schildern, vielleicht kannst du dich ja reinversetzen: Da wandern son paar chips, 1940 an der Zahl, zu dem rüber und denn is der Platz leer auf dem vorher mein Name stand...muss man mal erlebt haben sowas, unbeschreibliches Gefühl.... ;(
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Stimmt, muß man erlebt haben. Am besten häufiger!
      Wenn es einen nicht umbringt, macht es härter... oder wie war das? :D