Dangelo, das "behinderte" Kind.

    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      Die Sache hat sich für mich zwar soweit geklärt, doch muss ich sagen, dass ich mit der Art wie damit umgegangen wurde nicht einverstanden bin.

      Ich habe mit meiner Frage meiner Meinung nach nur zum Teil gegen Forumregel Nr.1 verstoßen (Regel Nr 1: Keine Werbung für kommerzielle Angebote jeglicher Art ), obwohl ich der Meinung bin, dass meine Frage sehr weit davon entfernt war.

      ABER was ist den 10 Verstößen gegen die Regel Nr.2
      Regel Nr. 2: Kein Spam/keine Flames

      Spams im weitesten Sinne sind Beiträge, die nichts mit dem Thema zu tun haben, nicht konstruktiv sind oder keinen Informationsgehalt haben. Spam ist zu vermeiden, da es jeden Leser Zeit kostet. Flames sind ernst gemeinte Beleidigungen anderer User. Unter Flame ist auch das Verhöhnen, Verspotten und Bloßstellen von anderen Usern zu verstehen.

      Oder wird das akzeptiert, wenn dei sich gegen jemanden richtet, der vermeintlich die "höher" liegende Regel verletzt?

      Mord ist easy mit Totschlag zu vergelten, soviel zum Thema "kennste das Gesetzbuch und so".
  • 6 Antworten
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.316
      Du spielst sicher auf die "in before close" Beiträge an.
      Naja, ich persönlich finde es gut, dass sich die Community hier selbst reinigt und Threads, welche gegen Regel Nr. 1 verstoßen nicht auch noch mit Antworten "belohnen".
      Regel Nr. 1 verbietet es eben, Werbung für andere Affiliates zu machen und da wirst du idR auch keine Hilfe hier im Forum bekommen.
      Ich denke mal, es ist das geringere Übel, wenn Leute einen Thread, der eh schon gegen die Forenregeln verstößt noch zuspammen, weil der sowieso gelöscht oder geschlossen wird.


      Nicht gut finde ich aber, wenn man persönlich beleidigend wird. Das hat hier wirklich nichts verloren!

      Aber auch deine nichtvorhandene Einsicht war sicher ein Grund dafür.
      Der Ton des BBV herrscht mittlerweile leider im ganzen Forum!
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      ich würds mal so sehen
      es gibt deinen thread (aus gutem Grund) nicht mehr
      also gibt es darin auch keine flames


      wenn man als Gespenst verkleidet durch Harlem läuft kann es schon zu unschönen Situationen kommen

      das macht flames nich tbesser keine Frage
      nur solltest du dir trotz der paar flames vor allem an die eigene Nase packen
    • fakepoint
      fakepoint
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 192
      schwamm drüber
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Dangelo
      Mord ist easy mit Totschlag zu vergelten, soviel zum Thema "kennste das Gesetzbuch und so".
      Man kommt auch mit dem Totschlag ins Gefängnis.

      Und wenn einer Regeln bricht, gibt das einem anderen nicht das Recht, auch Regeln zu brechen.

      Wenn ein Autofahrer vor dir über die rote Ampel fährt und nicht erwischt wird, kannst du dich auch nicht rausreden, wenn du erwischt worden bist.
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      Original von BigAndy
      Original von Dangelo
      Mord ist easy mit Totschlag zu vergelten, soviel zum Thema "kennste das Gesetzbuch und so".
      Man kommt auch mit dem Totschlag ins Gefängnis.

      Und wenn einer Regeln bricht, gibt das einem anderen nicht das Recht, auch Regeln zu brechen.

      Wenn ein Autofahrer vor dir über die rote Ampel fährt und nicht erwischt wird, kannst du dich auch nicht rausreden, wenn du erwischt worden bist.
      Wenn sich diese Gedankengänge gegen mich richten, dann hast du es obv. nicht verstanden. Wenn du mich damit unterstützen willst, hast du Recht.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Dangelo
      Original von BigAndy
      Original von Dangelo
      Mord ist easy mit Totschlag zu vergelten, soviel zum Thema "kennste das Gesetzbuch und so".
      Man kommt auch mit dem Totschlag ins Gefängnis.

      Und wenn einer Regeln bricht, gibt das einem anderen nicht das Recht, auch Regeln zu brechen.

      Wenn ein Autofahrer vor dir über die rote Ampel fährt und nicht erwischt wird, kannst du dich auch nicht rausreden, wenn du erwischt worden bist.
      Wenn sich diese Gedankengänge gegen mich richten, dann hast du es obv. nicht verstanden. Wenn du mich damit unterstützen willst, hast du Recht.
      War als Unterstützung gedacht:
      wenn ein Verstoß vorliegt, erlaubt dies trotzdem den anderen nicht, auch welche zu machen.