...so, nu wag ich den Aufstieg...

    • Montparnasse
      Montparnasse
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 21
      ...auf 05/10cents....

      ...hab mich brav ans Management gehalten und hab nu 15.50$, seit der 9 $-Grenze bin ich aus jeder Sitzung konstant mit Gewinn raus und bestehe auf Dauer jeden Typ Gamer da...i denk, dieses Limit hab ich nu im Griff...

      Hoffentlich san die Leute da nicht viiiiieeel stärker...

      Drückt mir die Daumen
      Montparnasse
  • 6 Antworten
    • bobo
      bobo
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 442
      jo viel glück!

      und keine angst, du wirst kaum einen unterschied in der spielstärke spüren.
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Haha wo wohnst du? Dein Dialekt kommt mir so bekannt vor :D .

      Gratz zum Aufstieg, ich fand damals 5/10 cent einfacher als 2/4 ;) . Das packst du schon ;) .
    • markus1000
      markus1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 1.210
      viel Glück, 2c/4c ist das schwerste Limit bei Stars .
      Habe grade mal 2/3 soviele Hände für 5c/10c und 10c/20c zusammen gebraucht wie für 2c/4c nun habe ich auch mal den Umstieg auf Party gewagt, hoffe das mit dem Geldtransfer funzt alles :)
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      montparnasse kommt, so wie ich meine aus St.Gallen in der schönen Schweiz. Bin schon paar mal am selben tisch gesessen^^

      hier mal grüsse in die ostschweiz aus zürich *wink* :)
    • Ajari
      Ajari
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 257
      Ich habe auch gestern von 0.02/0.04$ auf 0.05/0.10$ gewechselt, nachdem ich die 15$-Marke erreicht hatte. Bis jetzt finde ich es dort eher einen Tick leichter, weil dort nicht so viele Maniacs sind, aber immer noch genügend schlechte Spieler.
      Vielleicht kommt der Downswing noch, aber ich habe mich mit ein paar hundert Händen auf 19.78 hochgearbeitet. Das mach Spaß :]
    • Montparnasse
      Montparnasse
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 21
      ....gestern gut ne Std. gespielt und bin nu auf 18.50 oben, die san mir sauber in einen satten, gut versteckten Vierling reingelaufen, se hatten gute Blätter wie Fullhouse, Flush etc. und raisten drum wie die Blöden mit, aba reichte halt net (das ganze geht mir schon fast zuuu glatt, ich achte drum auf einen allfälligen, schon lauernden Downswing;-)... mein erster Eindruck ist, ich finds auch ein tick einfacher auf dem Limit, genau weil die Vollpsychos nicht da sind...und weil man hier schonmal zwischendurch nen Semi-bluff oder Bluff starten kann, was auf 02./.04 so gut wie unmöglich ist...

      ...jo, bin aus St. Gallen, Schweiz...grüsse ans nahe Zürich, wir ham glaub schon mehrfach am selben Tisch gesessen...

      Ich hätt eh nie gedacht, dass ich Pokern dermassen spannend finde, aber es fasziniert mich immer mehr...

      Nebenbei spiel ich zwischendurch immer noch a wen 7Card-Stud, weil ich finde, dass man grad bei der Variante den strategisch/psychologischen Aspekt vom Poker sehr gut trainieren bzw. verinnerlichen kann...

      Ich wünsch allen hier auch weiterhin viel Erfolg, wir sehen uns bei den Tischen...

      Schönen Sonntach
      Montparnasse