Ausführliche Erklärung des neuen Punktesystems

    • garandou
      garandou
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 5.140
      Auf PartyPoker gibt es ab jetzt drei Arten von Punkten: PartyPoints, Loyalty Points und Reward Points.

      Wie bisher werden für je 20 raked hands die Standard-PartyPoints je nach limit/stakes bzw. buyin vergeben (siehe Punkt 3 in den Terms & Conditions). Neu ist, dass diese PartyPoints keinen direkten weiteren Nutzen haben. Der vom Status (Jacks, Kings, etc.) abhängige multiplier hat keinen Einfluss auf die PartyPoints, daher gibt es jetzt nicht mehr die Unterscheidung zwischen Standard Points und den insgesamt erhaltenen PartyPoints, mit denen man früher im online store zahlen konnte.

      Für jeden PartyPoint erhält man einen Loyality Point (T&C Punkt 4). Loyality Points bestimmen den Status und damit den multiplier (Punkt 6). Falls man schon mal einen höheren Status innehatte, sammelt man Loyality Points doppelt so schnell (Punkt 5). Dies ist eine Verbesserung im Vergleich zum alten System.

      Die größte Änderung ist die Einführung der Reward Points. Es gibt zwei Arten von Reward Points: "Unvested Reward Points", übersetzt: (dem Spieler) noch nicht übertragene oder überschriebene Punkte und "Vested Reward Points", übertragene oder überschriebene Punkte. Für jeden erspielten PartyPoint wird ein Unvested Reward Point generiert (Punkt 7). Wie der Name schon sagt, erhält man diese Punkte nicht. Sie dienen nur dazu, das "Weekly Goal" festzulegen. Das Weekly Goal ist die Anzahl der in den letzten zehn Wochen durchschnittlich pro Woche erspielten PartyPoints (Punkte 8 und 9).

      In der Umwandlung von Unvested Reward Points in Vested Reward Points liegt wohl der größte Nachteil für Spieler, und der größte Vorteil für PartyPoker. Das Weekly Goal stellt die maximale Anzahl an "Vested Reward Points" dar, die man in dieser Woche erhalten kann (in Punkt 9 der T&C steht "available for Collection", d.h. nur so viele sind vorhanden). Erspielt man mehr PartyPoints als nötig, um das Weekly Goal zu erreichen, so wirkt sich das auf den 10-Wochen-Durchschnitt aus, so dass man in den nächsten Wochen dann auch mehr spielen muss, um das höhere "weekly goal" zu erreichen (Punkt 10).

      Erreicht man 50-99.9% des Weekly Goal, so bekommt man genau 50% der erhältlichen Vested Reward Points (Punkt 11), erreicht man weniger, bekommt man nichts (Punkt 12).

      Vested Reward Points sind die einzige Währung im online store (Punkt 13), PartyPoints und LoyalityPoints zählen dort nicht (dies würde sonst erwähnt werden). Der Status-Multiplier wird auf die Vested Reward Points angerechnet.

      Zu Inactivity und Vacation schreib ich mal nichts, denke das ist klar.


      Zum Schluss noch meine persönliche Meinung zu dem Ganzen:

      Ich denke das neue System ist mit Absicht so kompliziert gestaltet, um zu verschleiern, dass es effektiv eine signifikante Verschlechterung darstellt.

      Wenn (und das ist ein großes wenn) man regelmäßig sein weekly goal erreicht, ist das neue System eine leichte Verbesserung, da der maximale multiplier anscheinend etwas erhöht wurde, aber wenn man mal 1-2 Tage nicht spielt erhält man in dieser Woche nur 50% der Punkte, die man mit dem alten System erhalten hätte. Dadurch, dass die erhältlichen Vested Reward Points sich immer aus dem 10-Wochen-Durchnitt errechnen, bekommt man durch Vielspielen nicht sofort mehr Rakeback, sonder schafft sich nur die Möglichkeit, in den nächsten Wochen durch mehr Spielen mehr Rakeback zu bekommen.


      Hier im thread bitte keine Sachen wie "neues System ist Scheisse", "PP sucks", etc. posten, sondern nur zusätzliche Erklärungen, Korrekturen, oder Fragen.
  • 240 Antworten
    • LuckyBlade
      LuckyBlade
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2006 Beiträge: 566
      Wäre nett wenn du dich ma mit Berliner unterhältst. Der sieht das ganze irgendwie anders...
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Also habe ich das jetzt so verstanden, dass PP treue Leute belohnt und Leute, die unregelmäßig auf PP spielen benachteiligt?
    • Westdan
      Westdan
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 321
      Erreicht man 50-99.9% des Weekly Goal, so bekommt man genau 50% der erhältlichen Vested Reward Points (Punkt 11), erreicht man weniger, bekommt man nichts (Punkt 12).


      sehr übel! das hatte ich bisher anders verstanden :(

      danke für die zusammenfassung
    • LuckyBlade
      LuckyBlade
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2006 Beiträge: 566
      Wie gesagt Berliner hat das ganze etwas userfreundlicher interpretiert.
      Letzte Klärung gibs erst mit ner offiziellen news obv.
    • Kirmes
      Kirmes
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 109
      Danke!

      Jetzt habe ich es verstanden.
    • wwind
      wwind
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 1.131
      ich seh es auch so das der einzige knackpunkt der ist ob man sein "weekly goal" als einzige RB-quelle nutzen muss oder ob das nur ein "add-on" ist der zu den erspielten punkten addiert wird...

      ich habe die terms&cond. studiert, dachte auch man kann max. sein weekly gaol erreichen. ich hoffe aber das berliner recht hat...
    • noxx
      noxx
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.238
      was passiert mit den alten Points? sind das jetzt Vested Points und somit umtauschbar? Wo sehe ich ob die Reward Points "Vested" sind?
      und gibts irgendwo ne tabelle was die einzelnen stati für multiplier haben?
      deuce 4 hab ich und das soll anscheinend das höchste sein ... oder hat einer deuce 5+? Damit gibts n multiplier von 8!

      Mich kotzt das system tierisch an, weil ich kein bock habe mich unter druck gesetzt zu fühlen noch so und so viele hands die woche zu spielen, weil ich sost einfach ein paar hundert dollar an rakeback nicht bekomme!
    • LuckyBlade
      LuckyBlade
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2006 Beiträge: 566
      Das anders zu sehen fände ich auch für Party etwas zu krass












      ok im quiet :D
    • Whitelord
      Whitelord
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 3.323
      Also was für diese Theorie (lol) spricht, das meinte heute erspielten PartyPunkte nicht zu den "gesammelten Punkten" hinzugezählt wurden, sondern nur zu meinem Goal.

      Wenn jetzt aber allerdings jede Woche meine Rewards Punkte multipliziert werden, dann brauch man ja nur sein Goal erreichen und bekommt deutlich mehr Punkte.
    • Fetzi86
      Fetzi86
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2007 Beiträge: 501
      Ich habs mir auch mal in Ruhe durchgelesen und sehs genauso wie op. (denk ich)

      Allerdings versteh ich nicht warum party auch Leuten schaden will, die auch mal mehr spielen, z.B. während der Ferien oder weil sie was in der promo reissen wollen.

      Bsp.: Sagen wir ich erspiel im Moment 1000 Punkte pro Woche (=weekly goal)
      Jetzt hab ich irgendwann mal Ferien und hätte Zeit 2000 zu erspielen.

      So wies aussieht hab ich keinen Grund das zu tun da ich für die zusätzlichen 1000 Punkte kein Rakeback mehr bekomm und mich auch noch für die nächsten zehn Wochen mit einem höheren weekly goal bestrafe, was ich dann auch nicht erreichen kann/möchte.
    • noxx
      noxx
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.238
      jo das find ich auch arm

      und wie steigt man in den king ace deuce stati auf und ab? wie bisher? und wie ändern sich die nummern?
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      ich seh es auch so das der einzige knackpunkt der ist ob man sein "weekly goal" als einzige RB-quelle nutzen muss oder ob das nur ein "add-on" ist der zu den erspielten punkten addiert wird...


      Ist für mich entscheident ob ich bei pp bleibe oder zu stars gehe.

      Wie siehts da nun aus? Ist das weekly goal ein Bonus, oder das einzige Rakeback?
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      Original von tschipsfrisch
      ich seh es auch so das der einzige knackpunkt der ist ob man sein "weekly goal" als einzige RB-quelle nutzen muss oder ob das nur ein "add-on" ist der zu den erspielten punkten addiert wird...


      Ist für mich entscheident ob ich bei pp bleibe oder zu stars gehe.

      Wie siehts da nun aus? Ist das weekly goal ein Bonus, oder das einzige Rakeback?
      #2

      das eine wäre ne geiel sache, das andere wäre ne katastrophe
    • wwind
      wwind
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 1.131
      Original von wusah
      Original von tschipsfrisch
      ich seh es auch so das der einzige knackpunkt der ist ob man sein "weekly goal" als einzige RB-quelle nutzen muss oder ob das nur ein "add-on" ist der zu den erspielten punkten addiert wird...


      Ist für mich entscheident ob ich bei pp bleibe oder zu stars gehe.

      Wie siehts da nun aus? Ist das weekly goal ein Bonus, oder das einzige Rakeback?
      #2

      das eine wäre ne geiel sache, das andere wäre ne katastrophe
      wie gesagt, da scheiden sich die geister. momentan existieren "2 theorien" dazu. mit "sicherheit" kann das nur die PP hotline beantworten. (lol)

      wer ruft an?
    • LuckyBlade
      LuckyBlade
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2006 Beiträge: 566
      haben nicht beide Theoretiker da angerufen ;)
      hehe
    • Farnemo
      Farnemo
      Black
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 871
      bitte nicht noch einen thread. es gibt doch schon den anderen (und noch einen im diamond forum).
    • kalaschwili
      kalaschwili
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 415
      Meine Frau fragte gerade, worüber ich so lachen muss.
      Hab's ihr vorgelesen.
      Jetzt ROFLt sie auch.
    • LuckyBlade
      LuckyBlade
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2006 Beiträge: 566
      Hat sie es denn verstanden?
      denn lass sie ma ans keyboard ;)
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      Original von garandou
      Sie dienen nur dazu, das "Weekly Goal" festzulegen. Das Weekly Goal ist die Anzahl der in den letzten zehn Wochen durchschnittlich pro Woche erspielten PartyPoints (Punkte 8 und 9).
      wie rechnet man den durchschnitt von den 10wochen aus
      mal als bsp. :