Diamond auf NL 10

    • Wakagor
      Wakagor
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 78
      Servus und Dank an alle die das hier (schadenfroh) lesen,

      als Vorabinformation kann man sich diesen Thread zu Gemüte führen:

      Diamond auf NL25 FR BSS

      Die neueste Entwicklung ist schnell erklärt: Ich bin innerhalb von einer Woche von von 600$+ auf 150$ gestürzt. In meiner Spielweise bin ich logischerweise total verunsichert und habe das Gefühl alles falsch zu machen (wo wohl leider auch was dran ist). Ich habe lange überlegt ob ich wirklich Stats und Graphen posten will, da dies sicher einiges an höhnischem Grinsen eurerseits bewirken wird - durchaus zu Recht. Zur Zeit komme ich mir vor wie der Megafisch schlechthin.

      Habe mich ehrlich gesagt auch ne Weile nicht mehr so wirklich "getraut" als Diamond im NL10-Handbewertungsforum Hände zu posten, aber da muss ich jetzt wohl durch. Im Nachhinein ein Fehler, man hätte dann sicher viel eher gegensteuern können !

      Vorab möchte ich sagen, dass mein PFR einfach viel zu niedrig ist und ich wohl zu wenig Steale und Resteale. Wem noch mehr auffällt der darf es gerne anmerken. Hier also die Fischgraphen und Stats:




  • 11 Antworten
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Versuche einfach keine Hand mehr mitzulimpen. Einzige Ausnahme kleine Pocketpairs.

      Und spiel Postflop richtig AGGRO !
    • Wakagor
      Wakagor
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 78
      Also @mitlimpen sprich auch Hände wie:

      -Ax suited in Late(wenn ich nicht First-In bin, sonst wäre ja Steal angesagt)
      -suited connectors ab MP(wenns vor mir nen limper gab)
      -suited Bildkarten ab MP(wenns vor mir nen Limper gab)

      nicht mehr mitlimpen ? (habs halt gemacht weils so im SHC steht)
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hi Wakagor!

      Also hier kann jeder, egal welchen Status er hat, zu jedem Limit posten, ohne geflamed zu werden. Da achtet auch die ps Sorgenhotline security drauf! ;)

      Also ich spiele NL 25 FR; da komme ich zurecht, weiter aber wird es schwierig. Ich glaube, wie NL 10 am besten zu knacken ist, da gibt es natürlich unterschiedliche Meinungen. Die einen meinen aggro spielen; die anderen, normalen TAG Style, ich bevorzuge sogar eher den Aggro rock style.

      Wenn Du, wie beschrieben, erstmal auf die Mütze bekommen hast, würde ich den Aggro rock style erstmal bevorzugen und später experemetieren, ob looser auch für Dich gut ist.

      Die Stealrange würde ich erweitern und eine ganze Menge spielen. Ausserdem lohnen sich manchmal keine "normalen" bets mehr mit den Nuts, sondern da ist pushen angesagt. Die Leute callen Dich öfters nur mit einer guten, noch nichtmal sehr guten Hand. Ebenso lohnt sich manchmal ein Push schon am Flop. Das sind aber nur meine persönlichen Erkenntnisse auf den unteren Leveln! ;)

      Sonst noch: Aces werden natürlich immer gerne gespielt, egal ob suited oder nicht. Da musst Du manchmal sehr vorsichtig sein mit Händen wie KK, QQ, JJ. flusdraws auf dem flop werden auch schon mal gepusht. Schlechte flushdraws mit 85s z.B. werden über alle Strassen gecallt. Deshalb erhöhte Aufmerksamkeit, wenn ein flush ankommt! Ach ja, 6 Tische spielen reichen auch aus; nicht zu viele auf einmal! Du musst ja auch erstmal dahinter kommen, wie die Leute auf NL 10 ticken! ;)

      PS: Der 1. Link von Deinen Stats funktioniert nicht! :( PFR finde ich ok!

      Hier mal eine typische Hand auf den unteren Limits! bottom pair und gutshot+BDFD auf dem flop sind schon sehr gute Karten für die Leute! Aces werden gerne gespielt u. auch noch suited is unwiderstehlich!

      Full Tilt Poker, $0.10/$0.25 NL Hold'em Cash Game, 9 Players

      UTG: $20.20
      UTG+1: $33.50
      UTG+2: $24.35
      MP1: $10
      MP2: $2.60
      CO: $7.20
      BTN: $14.85
      SB: $8.45
      Hero (BB): $47

      MP1 posts $0.25
      Pre-Flop: J:diamond: J:heart: dealt to Hero (BB)
      3 folds, MP1 checks, MP2 folds, CO calls $0.25, BTN calls $0.25, SB calls $0.15, Hero raises to $2, MP1 calls $1.75, 2 folds, SB calls $1.75

      Flop: ($6.50) 2:club: 4:spade: 9:club: (3 Players)
      SB checks, Hero bets $8, MP1 calls $8 and is All-In, SB calls $6.45 and is All-In

      Turn: ($28.95) 9:spade: (3 Players - 1 is All-In)

      River: ($28.95) T:heart: (3 Players - 1 is All-In)

      Results: $28.95 Pot ($1.40 Rake)
      MP1 showed 2:diamond: A:diamond: (two pair, Nines and Twos) and LOST (-$10 NET)
      SB showed 3:spade: A:spade: (a pair of Nines) and LOST (-$8.45 NET)
      Hero showed J:diamond: J:heart: (two pair, Jacks and Nines) and WON $27.55 (+$17.55 NET)
    • Ic3
      Ic3
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 14
      Nur weil die Kaputten im BBV die ganze Zeit rumflamen solltest du das nicht auf die komplette PS.de Community beziehen.

      Es gibt hier viele hilfsbereite, verständnisvolle Leute, die dir ungeachtet deines Status helfen.

      Welche Limits hast du denn vorher gespielt wenn du Diamond bist? Wenn man deine schon geschlagenen Limits oder den allgemeinen "Werdegang" von dir kennt, kann man personalisierte Hinweise geben und nervt auch nicht mit 0815-Gequatsche was du sowieso schon kennst ;)

      Ben
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Spielst du immer noch 12-tabling 4-5 Stunden am Stueck? Das ist ja mal sick. Wenn ich spiele brauch ich danach mindestens nochmals die Haelfte der Zeit, um mein Spiel zu analysieren und die Haende nochmals durchzugehen. Und ich 4-table.
      Ich werf jetzt einfach mal frech die Behauptung in den Raum, dass du dein Spiel kaum verbessern wirst, wenn du so weitermachst.

      Meine Tips fuer dich:

      - Spiel nur 6 Tische, mach dir aber dafuer ueber alles, was du machst Gedanken.

      - Wenn du grad gelangweilt bist, beobachte deine Gegner und stell dir vor, wie du die Hand an ihrer Stelle spielen wuerdest, bzw. wie du sie mit einer Made Hand exploiten wuerdest.

      - Wenn du in der Hand bist, denk darueber nach, wie du auf etwas reagieren wirst, bevor es passiert ("Wenn er bettet, raise ich.", "Wenn er checkt, check ich auch.", "Wenn er foldet, fuehr ich ein Taenzchen auf.")

      - Grundsaetzlich hab ich mit extrem nitty Rockstyle auf NL10 sehr gute Erfahrungen gemacht. 2nd Barrels, Squeezes, Floats etc. kann man eigentlich alles vergessen. Einfach Geld in die Mitte werfen, wenn man etwas hat und check/folden, wenn man nichts hat. Die Contibet war etwa das hoechste der Bluff-Gefuehle.
    • Gofa
      Gofa
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 4.809
      vll ist auch eine art unbewusster tilt das problem. ich kann dir aus eigener erfahrung sagen, dass das bei zu vielem spielen schon mal auftreten kann(und das nicht zu knapp). man merkt es leider eben nur nicht.
      ich weiß nicht wie viele hände du so spielst aber es müssen ja einige sein. mach lieber mal kürzere sessions, weniger tische und geh danach nochmal alle hände durch

      wünsch dir alles gute!
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.333
      Zunächst einmal Respekt, dass du es seit Februar zum Diamond gebracht hast.
      Mal so ne Frage, hast du dich da auch ans BRM gehalten?

      So, nun mal zu deinen Problemen.
      Gerade auf NL10 und NL25 wird noch ziemlich viel rumgedonkt. Du kannst noch so perfekt spielen, am Ende hat jemand auf einem 7AK27 Board wirklich 72 und suckt dich aus. Dagegen kann man nichts machen. Ich persönlich würde weiterhin auch auf NL25 noch strikt nach dem SHC spielen. Viel falsch machen, kannst du damit Preflop schonmal nicht. Die meisten Hände wirst du deshalb wohl nach dem Flop verlieren.
      Was kann man dagegen machen?
      Nunja, poste Hände und schau dir mal das eine oder andere Coaching an. Also jetzt keine Gold oder Platin Coachings sondern wirklich fundamentale Coachings ab Bronze.

      Besonders empfehlenswert sind hier das BSS Coaching von Paxis und Hasenbraten und auch das BRB von Hasenbraten. Da lernt man einiges dazu!

      Also, schäme dich nicht, wenn du als Diamond im NL10BSS Forum Hände postest! Es kommt nicht auf deinen Status an, einige der besten Spieler hier sind nur Bronze, weil sie ungetrackt spielen!

      Arbeite an deinem Spiel und beteilige dich aktiv an Diskussionen und schon bald ist deine BR wieder auf $ 600+

      Und vor allem: Lass dich nicht unterkriegen!
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich hab es damals zu Platin auf NL10 gebracht, aber ohne jemals höher gespielt zu haben. Es geht alles. :P

      10/5 ist kein angemessener Style, du solltest zwar das SHC ruhig verstanden haben aber auch nach Erfahrung urteilen (die du ja mittlerweile haben solltest). Und auf 10/5 kommt man nicht mit dem SHC.

      Du solltest mehr openraisen und weniger mitlimpen, bei zu vielen Tischen geht das natürlich nicht.

      Spiele max. 6 Tische, mache dir bei jeder Hand Gedanken ob und warum du jetzt foldest/callst/raist. Die fragwürdigsten Hände (ergebnisunabhängig) speichere in Grab´em ab und gehe sie nach einer Session nochmal durch.

      Wo du dir unsicher bist => Handbewertungsforum, egal welchen Status du hast. ;)

      Und spiele nicht zu lange am STück, investiere lieber zwischendurch mal Zeit um dir Artikel durchzulesen (gib da ein paar gute... :D ) und schau dir Videos an, hasenbraten hat da ja einige FR-Videos online gebracht.

      Dann geh locker an die Sache ran und mach dir klar, dass das Glück nun mal eine Hu.. sein kann. ;)
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      Ehrlich gesagt bin ich ein bisschen erleichtert diesen threat du lesen, weil ich mir schon dumm vorgekommen bin kurz vor gold noch NL10 zu spielen^^
      Ich muss Leon zustimmen, auf diesen limits kann man nicht mit irgendwelchen moves ankommen. Ich mache oft selbst den fehler zu bluffen etc und verbrate damit den hart erspielten gewinn. Ich habe da oft das gefühl das das limit unter meiner würde ist, und will einfach jeden pot gewinnen...
      Also wie schon gesagt wurde:
      -weniger tische
      -kürzere sessions
      -mehr konzentration auf dein spiel
      -ABC poker
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      dann sag ich hier auch mal moin,

      ich hab mich auch ewig lange auf nl10 und später auf nl25 gequält. habs zwar damals auf nl10 "nur" auf gold geschafft hab aber trotzdem unglaublich viele hände gespielt ohne das es wirklich vorwärts ging und hätte ich nicht zwischendurch mal knapp $300 in einem turnier gewonnen wäre ich vor dem aufstieg auf nl25 broke gewesen.
      im nachhinein betrachtet war für mein langsames vorankommen fast ausschließlich richtig mieses spiel verantwortlich. draws zu teuer gespielt ("ich hab ja imlpieds" -> call :rolleyes: ) nicht folden können wenn ein ansonsten passiver spieler auf einmal action macht, folden wenn man eigentlich weiterspielen sollte usw. alles eben was man so verkehrt machen kann.
      zwischenzeitlich hab ich mich noch als shortstack an shorthand tischen versucht. lief super, so ca. 300 hände lang und danach gabs richtig auf die fresse :D
      richtig vorwärts ging es bei mir dann erst als ich regulär auf nl25sh umgestiegen bin. davor hab ich mich eigentlich nur irgendwie durchgemogelt. auf einmal hatte ich ein anderes spielverständnis, was ich gelsen oder in videos/coachings gehört hatte lies sich für mich plötzlich anwenden und machte sinn.
      ich hab heute keine ahnung warum ich mich so unendlich schwer getan hab auf nl10 und 25.
      von nl50sh musste ich dann noch einmal kurzfristig wieder absteigen insgesamt fühlte ich mich dort aber von der ersten hand an wohler als auf den unteren limits.
      ich spiel nun seit ca. 19k hände nl100sh und hab dort trotz eines 8 stack downs eine winrate von knapp 2.5 ptbb. keine samplesiz, ich weiß und auch keine berauschende winrate, wenn ich mir allerdings überlege wie lange es gedauert hat dort hinzukommen und das nl100sh, nachdem was man so liest, das limit ist an dem viele verzweifeln, finde ich das schon sehr erfreulich.

      ich bin noch weit davon enfernt richtig gut oder gar perfekt zu spielen. das ist mir vollkommen klar. ich versuche aber natürlich weiterhin besser zu werden.
      es ist also noch viel luft nach oben :D



      analysier dein spiel genau, vielleicht hast du standardlines in denem spiel die schlicht und ergreifend falsch sind und dich jede menge kohle kosten.
      mir haben neben den offiziellen ps.de videos vorallem die user videos weitergeholfen. einfach weil man dort mal gedankengänge und spielweisen von "otto normalspieler" zu sehen bekommt, was mir sehr geholfen hat mich in gegner hineinzuversetzten.

      lass dich nicht unterkriegen
    • Wakagor
      Wakagor
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 78
      Wow ! Erstmal ein Riesendankeschön an alle die hier gepostet haben !

      @funmaker: die Beispielhand ist wirklich ausgezeichnet ! Ich habe leider erst seit letzer Woche PT/PA, aber ich meine mich erinnern zu können mal genauso gespielt zu haben und sollte es vll. wieder tun ! Durch NL25 habe ich mir abgewöhnt TPTK zu overplayen, aber wahrscheinlich ist das auf NL10 genau der richtige Weg (bei Einwänden bitte widersprechen) - natürlich auf nicht allzu drawlastigen Boards ! Danke für den ausführlichen Post..

      Der Link sollte wieder gehen und ich werde hier neue Stats posten, sobald ich ne neue Samplesize habe.

      @Ic3: Ich wollte nie alle unter einen Kamm scheren ! Es gibt hier wirklich unglaublich viele nette und hilfsbereite Menschen, vor allem das einige sich ein paar Stunden Zeit nehmen einen kostenlos zu coachen finde ich Hammer !

      @LeonOrellano: Wahrscheinlich sind genau die "Advanced Moves" mein Problem und Tischanzahl werde ich reduzieren ( auch wenns mir schwer fällt vll. fällts mir mit den Tricks ja leichter, ja verdammt ja ! :D )

      @Gofa: Unbewusster Tilt: jein, ans SHC halte ich mich definitv - nur im Postflopspiel overplaye ich die Hände manchmal etwas. Das habe ich schon sehr gut am Spiel beobachten können und mit den Händen beschäftige ich mich ausführlicher (musste mich nur erstmal überwinden sie wieder zu posten - besser spät als nie)

      @Indy1701e und MiiWiin: die Coachings von Hasi und Paxis versuche ich so oft zu besuchen wie es eben zeitlich möglich ist und ich verschlinge sofort jedes neue Video von Hasenbraten, die sind einfach nur Top.
      Und danke für die Aufmunterung :)

      @Laccyby: Freut mich, ich denke das es vielen anderen genauso wie Dir geht - wenn sie den Post hier lesen :)

      @Trixi85: Danke für Deine Geschichte - macht auf jeden Fall Mut! Der Tipp mit den Uservideos ist sehr gut, habe etwas damit gehadert mich damit auseinanderzusetzen wegen Quali usw. , aber ich werde das mal als Anstoß nehmen !