Externe Festplatte zur Datensicherung

    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Hallo,

      ich suche eine gute externe Festplatte zur Datensicherung.

      Vorstellen tu ich mir die Sache so:
      Die Festplatte liegt in einer Schublade und einmal die Woche nehme ich sie raus, per USB an den PC und dann vollständiges Backup des kompletten PCs (bzw. reicht es auch wenn nur die Änderungen upgedatet werden, es muss halt sichergestellt sein dass ich meinen PC jederzeit wieder mit allen Daten wiederherstellen kann).

      Das Ganz sollte relativ einfach und schnell gehen.

      Kann mir jemand aus persönlichen Erfahrungen Soft- und Hardware empfehlen?
  • 10 Antworten
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Wie wäre es wenn du dir ein RAID 1 System aufbaust?
      RAID 1 bedeutet dass du zwei identische Platten in deinem PC hast und alle Daten immer auf beide Festplatten geschrieben werden. D.h. auf beiden Festplatten ist der identische Inhalt. Falls eine kaputt geht kannst du ohne irgendwelche Probleme einfach die andere weiter benutzen und ne neue Platte dazu kaufen und das ganze geht von vorne los.

      Wäre halt nur noch zu klären ob du mit deinem PC ein RAID System aufbauen kannst.

      Ansonsten würde ich dir eine ICY-Box empfehlen. Kostet so um die 30€. Ist eigentlich nur ein Festplatten-Gehäuse in das du eine beliebige interne Festplatte einbauen kannst.
    • fishnchips
      fishnchips
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 308
      Ein RAID-System, egal welches, ersetzt niemals eine Datensicherung! Nur die Verfügbarkeit wird im Falle eine HDD-Crashes erhöht. Zerstört ein Virus die Daten oder löscht man versehentlich etwas, so sind die Daten auch auf der gespiegelten RAID-Platte gelöscht!

      Empfehlen würde ich dir ein externes Laufwerk mit eSata-Anschluss. Vorrausgesetzt dein Mainboard hat so einen Anschluss, ist die Datensicherung um ein vielfaches schneller. Ansonsten kaufst du dir ein beliebiges USB-Gehäuse (zB die angesprochene ICY-Box) und eine Festplatte deiner Wahl. Durch den Eigenbau kommst du günstiger und besser weg, als mit einer Fertiglösung.
      Als Software bietet sich zB Acronis TrueImage an. Ein inkrementelles Backup (nur Änderungen seit dem letzten Backup werden gesichert) ist damit ohne Probleme möglich - natürlich auch aus dem laufendem Windowsbetrieb heraus. Ausserdem ist diese Software sehr schnell beim Erstellen und Wiederherstellen von Images.
    • DrZoid
      DrZoid
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 10
      Hier könntest du mal reinschnuppern Thread bei Planet3Dnow

      Um welchen Datenumfang geht es eigentlich? 5GB, 50GB, 500GB, ...


      EDIT: kann fishnchips bei beidem nur zustimmen. Mit AcronisTureImage gute Erfahrungen bisher gemacht, und eSATA würd ich dir auch sehr stark ans Herz legen, wenn du dich bereits für eine externe Festplatte entschieden hast. Die mehr als doppelte Schreibgeschwindigkeit erhöht auch die Motivation die Platte anzuschließen ;-) Und die Mehrkosten zu USB-only Gehäusen sind mittlerweile auch nicht mehr der Rede wert finde ich.
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Original von fishnchips
      Ein RAID-System, egal welches, ersetzt niemals eine Datensicherung! Nur die Verfügbarkeit wird im Falle eine HDD-Crashes erhöht. Zerstört ein Virus die Daten oder löscht man versehentlich etwas, so sind die Daten auch auf der gespiegelten RAID-Platte gelöscht!
      Stimmt...daran hatte ich gar nicht gedacht, sorry.
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Original von DrZoid
      Hier könntest du mal reinschnuppern Thread bei Planet3Dnow

      Um welchen Datenumfang geht es eigentlich? 5GB, 50GB, 500GB, ...


      EDIT: kann fishnchips bei beidem nur zustimmen. Mit AcronisTureImage gute Erfahrungen bisher gemacht, und eSATA würd ich dir auch sehr stark ans Herz legen, wenn du dich bereits für eine externe Festplatte entschieden hast. Die mehr als doppelte Schreibgeschwindigkeit erhöht auch die Motivation die Platte anzuschließen ;-) Und die Mehrkosten zu USB-only Gehäusen sind mittlerweile auch nicht mehr der Rede wert finde ich.
      Kannst du mir eine eSATA Platte empfehlen? Es geht um ca. 150-200GB. Und AcronisTrueImage 10 habe ich schon als Software nur sichere ich momentan auf eine zweite interne Platte und möchte eine externe dazu nehmen.
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Keiner eine Empfehlung?
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Western Digital My Book Essential Edition WDH1U10000E Festplatte extern 1 TB HDD USB 2.0 EU-PLUG

      Technische Details

      * Klein, einfach, elegant und sehr benutzerfreundlich
      * Sie brauchen es nur anzuschließen, und schon haben Sie eine Menge Speicherplatz für Ihre wertvollen Daten, Musikdateien, Fotos und Filme
      * USB-2.0-Schnittstelle - Eine einfache Verbindung, die Komfort und Kompatibilität zwischen mehreren Computern bietet
      * Intelligent und stromsparend - Wird automatisch gleichzeitig mit dem Computer ein- und ausgeschaltet
      * Lieferumfang: Externes Festplattenlaufwerk, USB-Kabel, Netzteil, Schnellinstallationsanleitung

      Preis: EUR 174,95 Kostenlose Lieferung
    • soltana
      soltana
      Black
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 1.990
      my books kann ich wirklich nicht empfehlen.


      viele leute haben mit der software probleme.

      besonders wenn man noch linux nutzt ...
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von soltana
      my books kann ich wirklich nicht empfehlen.


      viele leute haben mit der software probleme.

      besonders wenn man noch linux nutzt ...
      Das betrifft i.d.R. die MyBooks "STUDIO" !...nicht die "Essential".

      Ein Geschäftspartner von mir hat seit ca. 1 Jahr über 400 Stück davon im Einsatz - bis dato weder Probs noch Ausfälle.

      P.S. ...kann sein das sie unter Linux nicht laufen....unter XP, Vista und OSX jedenfalls laufen sie perfekt !.
    • innoko
      innoko
      Black
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 1.527
      http://personal-backup.rathlev-home.de/