erstes Jahr vorbei

    • hollersaft
      hollersaft
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.402
      heute vor genau einem jahr hab ich mich hier bei ps.de angemeldet. guter zeitpunkt für nen kleinen rückblick auf meine pokerlaufbahn.

      angefangen hats eher holprig, die mikrolimits konnt ich nicht wirklich schlagen, hat dazu auch gar keine lust. hab mit glück in nem shootout ca 200$ gewonnen und war dann nach 2 monaten etwa auf 220$.

      zu dem zeitpunkt hab ich dann nen entry ins 300k erspielt. dort fing meine pokerlaufbahn dann eigentlich erst so richtig an. hab mich ziemlich scared itm gefoldet und sogar noch bissl weiter. die 540$ die ich dort bekam, waren nen riesenschub und ich hab zum ersten mal mit strategie angefangen, und zwar mit sng´s. hier mal der lifetime-sng´graph, selbst gemacht mit excel ;) (roi auf bissl mehr als 3000 sng´s übrigens 9,00%, also nichts weltbewegendes):



      war zu keinem zeitpunkt irgendwie n herausragender spieler, hab auch nicht lang gespielt. in dem jahr sind ca 3monate komplett pokerfrei. vor den herbstferien hab ich alles ausgecasht, wollt eigentlich auf ner anderen seite eincashen aber wurd nichts. partypoker hat mir dann 10$ geschenkt. mit 1stack nl sh sss hab ich mich dann recht schnell auf 200$ hochgeluckt. dann 10buyin sng-brm und nach ~50sng´s war ich wieder im rennen und musst nichts eincashen. hab mir immer gedacht bevor ich nochmal die microlimits spiele luck ich lieber bissl rum, sowas geht natürlich nur wenn man nix zum verlieren hat, war ja nur der 10$ bonus von partypoker ;) .

      mtt´s hab ich leider nicht von anfang an mitgeschrieben. aber wie gesagt, am anfang ca 200$ in nem shootout, dann das scared 300k, wo ich itm kommen konnte. 2 wochen später hab ich dann nochmal n seat im 300k gewonnen und bin direkt 13ter für 2400$ geworden. sonst noch n 6$ mtt-sieg für ca 500$ und irgend n anderer mtt-sieg für ca 1000$, an den ich mich aber nicht mehr erinnern kann...den rest hab ich dann wieder in ner excel-tabelle mitgeschrieben:




      einige anstecher auf cashgame ham zwar auch etwas geld eingebracht, ham mir aber nicht so viel spaß gemacht, daher nur wenige hände, aber auch mal n graph hier:



      vor allem das ende hat irgendwie nicht so viel spaß gemacht...


      was ich damit sagen will: auch als durchschnittlicher pokerspieler kann man wirklich viel rausholen, und ich hat halt auch die ganze zeit spaß dabei. insgesamt komm ich jetzt nach 12 monaten auf ca 12000-13000$, also 1000$ pro monat. find ich schon mal nicht so schlecht, mehr als ich in der ausbildung bekomm :D

      also an die ganzen neulinge hier: man muss wirklich kein herausragender pokerspieler sein um hier noch einiges zu verdienen, einfach die microlimits durchhalten, danach machts dann tatsächlich auch spaß :P und nicht zu viel beim blackjack verdonken, war am anfang auch mein größter fehler
  • 13 Antworten