Cashgame-Coaching auf FTP

    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Moin,

      ich hätte da mal nen Wunsch zu äußern:
      Da FTP ja obv. die toughste Seite von allen ist wäre es doch mal nicht schlecht auch dort ein Cashgame-Coaching anzubieten!? Grade im Bereich NL50/NL100 ist der Unterschied zu anderen Anbietern wie PP oder Titan doch schon gewaltig.

      Wäre es denn möglich, beispielsweise eins von den beide BRB-Coachings von Hasenbraten dahin zu verlegen? Oder mal den SH-Umstieg von Tribun?

      Wie gesagt, FTP is schon ziemlich stark und es wäre schön mal dort nen Coach zu haben.
  • 4 Antworten
    • camaro3377
      camaro3377
      Gold
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.233
      Second that.

      Kann doch nicht sein, dass es kaum Cash Game Coachings auf Seiten mit Amis gibt. Zumal eben diese beiden auch die besten Softwares fürs Multitablen mitbringen. Also bitte erbarmt sich mal jemand für ein, zwei Advanced Coachings auf FT oder von mir aus auch Stars.
    • rush4pro
      rush4pro
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 278
      Ja das wäre mal was, insbesondere FTP ist einfach heftig auf NL100. Also mir ergeht es ähnlich, andere Seiten sind da einfach extrem eifacher zu spielen.
      PLZ train mal auf FTP, wäre n1 !!
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Huhu,
      allgemein gilt, dass da gecoached wird, wo die Coaches spielen koennen und wollen, mit beschraenkten Vorgaben von unserer Seite :)
      Warum sollte also jemand freiwillig (euch eingeschlossen, uebrigens :confused: auf ner Seite spielen, die seine Winning rate empfindlich (und durch RB nicht wettzumachen) nach unten drueckt?

      - georg
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      ups... da war doch noch ein Thread zu dem ich was sagen wollte... Naja, besser spät als nie... :D

      Original von bahmrockk
      Huhu,
      allgemein gilt, dass da gecoached wird, wo die Coaches spielen koennen und wollen, mit beschraenkten Vorgaben von unserer Seite :)
      Warum sollte also jemand freiwillig (euch eingeschlossen, uebrigens :confused: auf ner Seite spielen, die seine Winning rate empfindlich (und durch RB nicht wettzumachen) nach unten drueckt?

      - georg
      Ich finde die Argumentation ehrlichgesagt ziemlich fragwürdig. Meiner Meinung nach sollten zum einen alle Spieler bedient werden, auch wenn sie nicht auf PP spielen (spielen können) und zum Anderen sollte doch ein Coaching in erster Linie darauf abziehlen BESSER zu werden. Ein Schwergewichtsboxer sucht sich vor einem Kampf auch keine 60KG-Hänflinge als Sparringspartner um dann im Kampf auf die Fresse zu bekommen.

      Nunja... ich bin nicht mehr bei FT, deswegen ist's mir inzwischen prinzipiell egal... Aber grundsätzlich finde ich schon, dass bei einer slch großen Auswahl an Partnerseiten auch das Coaching-Angebot angepasst werden sollte...