All-in bei Nut-Flush auf dem Flop

    • Sportfreund96
      Sportfreund96
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2007 Beiträge: 217
      Hab mal eine Frage wie ihr bei einem Nut-Flush auf dem Flop spielt. Ich spiele zur Zeit noch NL10 und habe festgestellt, dass man auf diesem Limit öfter bei einem all-in auf einem one-suited board gecallt wird, als bei einer normalen conti-bet. Liegt vielleicht daran, dass es so aussieht, als würde man den Pott kaufen wollen.

      Frage ist jetzt, kann man das so spielen, oder lass ich dort Value liegen?

      P.S. Kann ich auf allen anderen Partner-Plattformen mit Moneybookers zahlen? Plane nämlich einen Wechsel von Party.
  • 5 Antworten
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      all in ist auf jeden fall übertrieben bette lieber max. potsize
      so kriegst du wohl den meißten value
      und ich hab noch keine seite erlebt die moneybookers nicht akzeptiert
    • cram
      cram
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 219
      Das kommt natürlich auf Gegneranzahl und auf die Preflop-Aktion drauf an.

      Bin ich nicht der Preflop-Aggressor und stehe mehreren Gegnern gegenüber, bette ich wohl halben Pot, um Flushdraws nicht zu vertreiben.

      Bin ich Preflop-Aggressor, so mache ich gegen einen Gegner eine Bet knapp unter Potsize, da ich wenn ich keinen Flush oder Flushdraw am Flop getroffen hätte, dieses auf einem 1-suited Board genauso machen würde.

      Ich bemühe mich hier immer nicht ausrechenbar zu sein. Evtl. ist das für NL10 etwas übertrieben, da die Gegner wohl nicht ganz so stark dein Spiel verfolgen werden, doch auf den höheren Limits, auf die wir ja alle wollen, wird es irgendwann schon wichtig.
    • Netgames999
      Netgames999
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 1.453
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-no-limit/371/

      Der Artikel behandelt das Thema (Strong Made Hands) ziemlich gut...
      Das erste Beispiel ist auch direkt der Nut-Flush am Flop.
      Dort kannst du schauen wie im Einzelfall deine Lines aussehen können.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Bei halbwegs soliden Gegnern funktioniert das nicht, wenn die Gegner aber so dumm sind und mit schwächeren Händen callen würde ich es immer ausnutzen.
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      However, nicht auf die Gedanken kommen, eine Freecard zu verteilen.

      Nachher wird nen Flush 2 obv oder das Board paired sich. Außerdem muss man im Hinterkopf die Betsequenz haben, dass man spätestens am RIver all in gehen kann. Das wird schwer, wenn man irgendwo ne Bet auslässt.