Outs vs. Burncards

    • MrxMry
      MrxMry
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2008 Beiträge: 3
      Hallo liebe Pokerstrategy Mitglieder.

      Ich frage mich immer wieder warum die Burncards (gefoldeten Hände), zu den OutKartendeck mit hin zugerechnet werden da diese doch keine Hilfe bringen.

      Könnt ihr mir weiterhelfen?

      Danke!

      Mfg MrxMry
  • 10 Antworten
    • baschin
      baschin
      Global
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 879
      weil du nicht weisst welche burncard jetzt weggelegt wurde...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Man rechnet bei den Outs ja auch mit den Karten, die möglicherweise schon einer deiner Gegner auf der Hand hält. Es ist egal, ob man mit dem gesamten Deck rechnet oder die Wahrscheinlichkeiten mit einkalkuliert, dass schon möglicherweise eines unserer Outs weg ist. Kannst ja mal mit viel Langeweile selber ausrechnen, ich kann es nicht, weiss aber dass ein ähnliches Ergebnis herauskommt.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.473
      Original von Ghostmaster
      Man rechnet bei den Outs ja auch mit den Karten, die möglicherweise schon einer deiner Gegner auf der Hand hält. Es ist egal, ob man mit dem gesamten Deck rechnet oder die Wahrscheinlichkeiten mit einkalkuliert, dass schon möglicherweise eines unserer Outs weg ist. Kannst ja mal mit viel Langeweile selber ausrechnen, ich kann es nicht, weiss aber dass ein ähnliches Ergebnis herauskommt.
      es kommt sogar das exakt gleiche ergebnis raus ^^
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      Original von IngolPoker
      Original von Ghostmaster
      Man rechnet bei den Outs ja auch mit den Karten, die möglicherweise schon einer deiner Gegner auf der Hand hält. Es ist egal, ob man mit dem gesamten Deck rechnet oder die Wahrscheinlichkeiten mit einkalkuliert, dass schon möglicherweise eines unserer Outs weg ist. Kannst ja mal mit viel Langeweile selber ausrechnen, ich kann es nicht, weiss aber dass ein ähnliches Ergebnis herauskommt.
      es kommt sogar das exakt gleiche ergebnis raus ^^

      kann das jemand vielleicht an einem simplen beispiel veranschaulichen?

      für mich macht es sinn, aber "einfach" erklären kann ich es nicht....
    • cuthulu
      cuthulu
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 443
      Z.B. so, wenn du am Flop 8Outs hast, beträgt die Wahrscheinleichkeit, das eines deiner Outs weggelegt wird 8/47; gleichzeitg verbessern 39 Karten deine Hand nicht, die Wahrscheinlichkeit, das eine dieser Karten weggelegt wird beträgt 39/47.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.473
      ok, simple rechnung zur veranschaulichung

      100 nummerierte karten

      wahrscheinlcihkeit, dass wir karten nr. 1 ziehen. is 1/100, ich hoffe soweit ists klar :)

      Nehmen wir jetzt an, 10 karten dürfen wir nicht auswählen (warum auch immer, z.b. weil sie geburnt sind ;) )

      zu 10/100 is unsre chance die 1 zu ziehen 0/100, weil sie ja geburnt is.
      zu 90/100 is unsre chance 1/90.

      Unsere Gesamtchance is damit:

      10/100 x 0 + 90/100 x 1/90 = 1/100

      und ist somit gleich mit dem oberen ergebnis,wenn wir alle karten zur auswahl hätten.
    • TurboAC
      TurboAC
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 58
      man kann das auch mit logik erklären:
      die karten vom stapel die weiter unten liegen sind ja letztlich auch burncards, denn sie werden nie gedealt. trotzdem käme keiner darauf, die nicht einzubeziehen und nur die 5 boardcards zur rechengrundlage zu machen.
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      ja aus der logik heraus versteh ich es auch, aber auch hier kann man jetzt fragen, warum man denn diese karten überhaupt mit einberechnet usw. ...

      für mich macht es ja sinn, aber ich würde mein verständnis halt auch gerne anderen leuten erklären!

      deswegen schonmal danke für das beispiel :D
    • GoaFraggle
      GoaFraggle
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 2.337
      Du hast schlichtweg keine Informationen über die burned cards. Daher kann die nächste Karte, die aufgedeckt wird eine von allen übrigen Karten sein, egal wie viele Karten bereits abgelegt worden sind.

      Aus diesem Grund rechnet man so, als lägen alle Karten im Deck.
    • nimsel
      nimsel
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 1.318
      Original von TurboAC
      man kann das auch mit logik erklären:
      die karten vom stapel die weiter unten liegen sind ja letztlich auch burncards, denn sie werden nie gedealt. trotzdem käme keiner darauf, die nicht einzubeziehen und nur die 5 boardcards zur rechengrundlage zu machen.
      finde die aussage trifft es ziemlich gut!