Physik LK Abituraufgabe?

    • Julianberlin
      Julianberlin
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.439
      Ich hab in knapp einer Woche meine Abiprüfung in Physik und
      da hier ja ziemlich viele ehemalige Physik Leistungskursler unterwegs sind, dacht ich mir man kann ja mal nach Ideen für ne Abiklausur fragen.


      Schwerpunktsemester ist das 3.

      Themen sind:

      1. Teilchen in Feldern ( Bahnen im E-und B-Feld, Millikan Fadenstrahlrohr....)

      2. Quantenobjekte ( Photoeffekt, Röntgenstrahlung, Bragg-Reflexion... )

      Ein Versuch zu Beginn der Klausur ist auch möglich.

      Daher meine Frage:
      Was waren die Themen eurer Abiklausuren und was vermutet ihr für meine.

      MfG, Julian
  • 14 Antworten
    • lilBuddha87
      lilBuddha87
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 494
      Kauf dir doch einfach ein Buch mit alten Abituraufgaben vom Stark verlag oder so...
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Dieses Jahr in NRW gemacht.
      Aufg 1)

      El.-mag. Induktion in Spulen

      Aufg 2)

      Spektraluntersuchung
    • katasen
      katasen
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 359
      2. Quantenobjekte ( Photoeffekt, Röntgenstrahlung, Bragg-Reflexion... )
      guck dir das auf jeden fall gut an!!
      grade alles mit bragg reflexion

      das erste sollte auch so klappen

      bei mir waren die themen ähnlich gesetzt und er is am ende auf was ganz anderem rumgeritten...
      war aber noch nich zentral abi

      wenn du alles was im unterricht kam kannst haste 10 punkte sicher
      zeitmäßig is auch alles kein problem!

      das wichtigste is aber: mach dir vorher nich soviel stress!!! geh lieber den letzten tag vorher an die luft - zum lernen is es da eh zu spät
      solltest du alles den tag vorher lernen :P
    • Julianberlin
      Julianberlin
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.439
      danke schonmal soweit.

      musstet ihr viel rechnen, oder eher erklären?
    • katasen
      katasen
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 359
      30% wiederholung
      40% rechnen
      30% herleiten und erklären (also das neue kram was nich im unterricht war)

      is meiner meinung nach immer so
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von Julianberlin
      danke schonmal soweit.

      musstet ihr viel rechnen, oder eher erklären?
      Gaaaaaaanz wenig rechnen und herleiten.

      Bei uns war fast nur Diagramme und so auswerten und Versuche etc. erklären
    • ThESoNiC
      ThESoNiC
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 5.650
      in thüringen muss man immer aus 2 experimenten eins auswählen :O
    • d4rkl9rd
      d4rkl9rd
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 749
      yo,
      komme auch aus berlin ;)
      hab letzte woche montag die klausur hinter mich gebrahct.
      themen waren e/m bestimmung eines elektrons (fadenstrahlrohr, anhand eines schauversuches), massenspektrographie und spektralanalyse der röntgenröhre.

      war viel mit erklären dabei, eher weniger rechnen (ganz ungewöhnlich zu den andern physik lk klausuren bei meinem lehrer).
      bei uns war es so, dass die sachen, die wir in klausuren früher behandelt haben, alle nicht ran gekommen sind, vlt wird das ja bei dir genauso sein - dadurch kann man die themen dann doch gut einschränken.

      allgemein fand ich die klausur leichter als die anderen (könnte aber auch daran liegen, dass ich viel mehr gemacht hab als sonst) und hab sie relativ problemlos gemeistert.
    • batman74
      batman74
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.084
      kann mich nur anschließen, unbedingt das rote Stark-Buch mit den Aufgaben Deines Bundeslandes kaufen und viel üben, das gibt Sicherheit, zudem ist auch der Effekt, dass die Lösungen de Style Deiner Antworten objektivieren, nicht zu unterschätzen
    • Xargo
      Xargo
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 96
      Schau dir den Hall Effekt an, der hat mich damals runter.
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      am letzten tag ists zum lernen zu spät ? LÜGE !!! :D
      ich hab NUR am letzten tag vorm abi gelernt und hatte ne wunderbare 09 ;D
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Brandenburg
      1. Pendel
      2. äußere lichtelektrische Effekt
      3. Kondensator
    • bunghole738
      bunghole738
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2008 Beiträge: 229
      Hab vor ungefähr ner Woche Abi in Niedersachsen gemacht, auch Physik LK. Erster Vorschlag war fast nur Kondensator und Spule, zweiter Interferometer. In beiden war aber Quantenphysik mit drin. Im Kondensator und Spulenteil vor allem Linearer Potentialtopf und Stöße zwischen Elektron und Atom und Photon und Atom. Hab den mit Kondensator und Spule genommen, weiß daher nicht mehr so genau was im Interferometerteil alles an Quantenphysik mit drin war. Würd dir deshalb auch auf jeden Fall Quantenobjekte empfehlen. Kernphysik war bei uns zwar dritter Schwerpunkt, kam aber soweit ich mich erinnern kann gar nicht dran.
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      Hab meine Abiklausur in Physik LK vor ner Woche geschrieben. Komme auch aus Berlin.

      Als Thema kam das ran:

      1) Versuch: Fadenstrahlrohr; alle möglichen und unmöglichen Rechnungen dazu
      2) Gravitation: Herleitung der Fluchtgeschwindigkeit; Satelliten-Berechnung und so nen Quark
      3) Bragg - Reflexion: Hier hab ich verkackt... merk dir auf jeden Fall die Bragg Bedingung, denn die steht in keinem Formelbuch..... xD .

      Viel Glück dir :)