Limitaufstieg

    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      So, seit gestern versuche ich mich an den 22$ SnGs. Habe nun 8 gespielt (JA SAGT NICHTS AUS ICH WEISS), und bin nicht 1x ins Geld gekommen - eigentlich merke ich kaum keinen großen Skillunterschied - 8x nicht ITM zukommen ist ja was normales. Doch das drückt dann bei einem Limitaufstieg irgendwie doppelt aufs Gemüt. Soll ich es nun weiter versuchen - oder vielleicht erst wieder auf den 11$ SnGs ein bisschen Boden gutmachen und dann in 3-4 Tage noch einen anlauf starten? Auf den 11$ hab ich nach 300 SnGs einen ROI von 30% also kein großes Problem.
  • 23 Antworten
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Hi,

      obwohl es solche Threads hier jeden Tag aufs neue gibt...

      ...
      Wenn du genug BI hast und du der Meinung bist, dass du ne Edge gegen die Leute hast spiel die 22er.
      Wenn du allerding vielleicht nur 50BI für die 22er hast und ein wenig mit scared money spielst spricht auch überhaupt nix dagegen noch eine Weile auf den 11ern zu spielen.

      ich hab immer nach 100 BI BRM gespielt weil man sich dann einfach sicherer fühlen kann und nicht direkt nach dem ersten Swing Bedenken kriegt und überlegen muss ob man wieder ein Limit absteigt.


      Also wenn du 50-75 BI hast würde ich dir raten aufzusteigen, denn der Unterschied von 11er auf 22er ist ehh kaum spürbar.
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Hab erst die SuFu benutzt und nur einen Thread von vor einem Jahr gefunden, deswegen wollte ich den nicht nochmal hochholen. Glaube das ist ein relatives aktuelles Thema, besteht nicht nur für mich :)

      Also an meinem BR-Mangment soll es nicht liegen, betreibe sogar ein sehr sehr konservatives BR-Managment. Was ich eigentlich nur verhindern will total abzustürzen, auch "psychisch" - weil jetzt waren zB 160$ weg - hab die zwar nebenher mit den 11$ SnG locker wieder eingespielt - aber man denkt sich "Da hätte ich jetzt mehr 160$ gehabt" ... klar ist sowas verhängnisvoll, aber so ist es nunmal.

      Habe eben erstmal eine Reihe 11$ SnG eingeschoben und wieder gut gewinn gemacht, werde nun immer wieder ein 22$ SnG auf drei 11$ SnGs einschieben und mal weiterschauen ...

      Danke für deinen Beitrag, sowas baut auf :)
    • Crustacean
      Crustacean
      Black
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 2.214
      probiers einfach weiter so mit immer mal wieder welche einschieben. aber dir sollte auch klar sein dass dein roi auf den 11ern 100% ein upswing ist
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von Marc4468
      Also wenn du 50-75 BI hast würde ich dir raten aufzusteigen, denn der Unterschied von 11er auf 22er ist ehh kaum spürbar.
      Könnt ihr mal bitte aufhören, den SNG Neulingen, so einen Schmarrn zu erzählen?

      Das stimmt schon lange nicht mehr. Das wird doch immer nur noch gesagt weil Mods oder midlimit Spieler diese Aussage immer raushauen obwohl die schon lange nicht mehr dauerhaft auf den Limits spielen.

      Die 11er sind viel looser als die 22er weil dort JEDER so schnell durchrennt und sich der Spieler auf den 22ern trifft.

      Dadurch kommen zwar viele TAG Fishe auf die 22er aber vergleichen kann man die Limts vom Skill her nicht mehr!
    • alexthefly1
      alexthefly1
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 124
      Denke auch dass die 11er viel leichter zu schlagen sind als die 22er.
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      naja also ist schon ein Weilchen her, als ich die 22er gespitl hab aber damals habe ich da von den Spielern her keinen Unterschied gesehn. Hatte damals zeitweise Leaks ohne Ende und mal liefs ganz gut und dann wieder nicht aber in meinen Augen kommt der erste große Sprung von den 33ern auf die 55er.

      €: das mit dem einschieben von 22er Sitn Go's finde ich nicht verkehrt aber spiel ruhig ma ne samplesize 4-Tische 22er. was ich dir nur auf jeden Fall dabei rate:

      spiel ruhig und entspannt und auf keinen Fall mit scared money dann klappts auch auf den 22ern. Ab und zu mal ein Sessionreview machen mit SngWiz und Beispielhände posten. Falls du zeitweise krass am verzweifeln bist mach ein Video und lass dein Spiel mal checken.
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Original von Crustacean
      probiers einfach weiter so mit immer mal wieder welche einschieben. aber dir sollte auch klar sein dass dein roi auf den 11ern 100% ein upswing ist
      Upswing hin oder her - so eine Tendenz sagt schon einiges aus.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      Original von webrula
      Also an meinem BR-Mangment soll es nicht liegen, betreibe sogar ein sehr sehr konservatives BR-Managment.
      das konservative brm ist ja dafür da, dass man bei so nem kleinen swing nicht direkt wieder absteigen muss...also, ich würde mir nach 8 bi down überhaupt keine platte machen und einfach weiterspielen...
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.235
      Wenn ich auf den 11ern nen roi von 30% hab, bräuchte ich auf den 22ern nen roi von 15% und das muss man erstmal schaffen! Bei mir isses ähnlich, auf den 22ern läuft überhaupt net und auf den 11ern gehts sehr gut. Ich werd mich auch net mehr ans forum halten, sondern da spielen, wo das meiste geld rumliegt. Aber muss jeder selbst wissen.
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      Original von bibersuperstar
      Wenn ich auf den 11ern nen roi von 30% hab, bräuchte ich auf den 22ern nen roi von 15% und das muss man erstmal schaffen! Bei mir isses ähnlich, auf den 22ern läuft überhaupt net und auf den 11ern gehts sehr gut. Ich werd mich auch net mehr ans forum halten, sondern da spielen, wo das meiste geld rumliegt. Aber muss jeder selbst wissen.
      Das ehrt dich, ich lass mich lieber von Leuten "beraten" die ein wenig mehr Erfahrung aufweisen als ich.
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Original von bibersuperstar
      Wenn ich auf den 11ern nen roi von 30% hab, bräuchte ich auf den 22ern nen roi von 15% und das muss man erstmal schaffen! Bei mir isses ähnlich, auf den 22ern läuft überhaupt net und auf den 11ern gehts sehr gut. Ich werd mich auch net mehr ans forum halten, sondern da spielen, wo das meiste geld rumliegt. Aber muss jeder selbst wissen.
      die Aussage ist Schwachsinn !
      Er hat doch keinen longterm ROI von 30% auf den 11ern sondern auf jeden Fall auch Upswingaments dabei. Wenn man gut ist kann man wohl nen ROI von knapp 15% schaffen aber auch mit 10% kann man zufrieden sein !
      Also nehmen wir mal an er hätte nen ROI von 13% auf 1000 Sng's dann kann er auf den 22ern mit nem realistischen ROI im Bereich von 11-12% rechnen.
      Demnach würde er auf den 22ern deutlich mehr Gewinn machen und sollte eben auch die 22er spielen.

      Jetzt nagelt mich aber bitte nich auf die Zahlen fest, Ausnahmen gibt es immer ;)
      hab halt meiner Meinung nach realistische Werte genommen.
    • webrula
      webrula
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.608
      So, seit dem Threaderstellen erst ein 22$ gespielt und da ITM gekommen, 2ter Platz :) nachdem die Bubble schon echt Sick war und ich im 3-Handed schon auf 1800 Chips runter war, konnte ich noch ins HU kommen ... war dann auf 15k hab aber zu loose gepusht, bzw. dieser Russe hat eh mit jedem Dreck gecallt ... naja bin froh es gepackt zu haben :) Und hier noch ein Graph von diesem Wochenende.

      Ohne 22$ SnGs ~ 180$ Gewinn, mit den 22$ SnGs siehts so aus:



      sWooOoOOoooOonGs
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.235
      Hm ja, wenn ihr unbedingt meint, dass es schwachsinn ist....muss ja jeder selbst wissen ;)
      Ich werd mal ne samplesize aufbauen und schauen wies weitergeht
    • Michael1709
      Michael1709
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 2.411
      Original von bibersuperstar
      Wenn ich auf den 11ern nen roi von 30% hab, bräuchte ich auf den 22ern nen roi von 15% und das muss man erstmal schaffen! Bei mir isses ähnlich, auf den 22ern läuft überhaupt net und auf den 11ern gehts sehr gut. Ich werd mich auch net mehr ans forum halten, sondern da spielen, wo das meiste geld rumliegt. Aber muss jeder selbst wissen.
      Hallo Biber,

      sehe das wie Du! Auf den 11ern mach ich dick Kohle und jeder Aufstiegversuch auf die 22er endet mit einem knapp-über-break-eaven und der Erkenntnis, das die 11er einfach mehr einbringen.

      Die 22er mit knapp unter dem halben ROI der 11er zu schlagen halte ich für utopisch.

      Einziger Wehrmutstropfen: Irgendwann will man ja mal höher steigen ;)
    • FearFaxx
      FearFaxx
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 38
      Moin Leute,

      also was die BR angeht bin ich jetzt ab dem 20$ BI auf >100BI umgestiegen. Man spielt doch lockerer wenn genügend Polster vorhanden ist finde ich!!

      Zum Unterschied 10$/20$:

      Habe ca. 200 SnGs gebarucht um mich richtig auf dem neuen Limit einzuleben. Konnte zwar auch diese Phase mit Gewinn abschließen, auf den 10$ SnGs wäre aber mehr drin gewesen.

      Inzwischen läufts auf dem höheren Limit ebenso gut.

      Also nicht verzweifeln, mann passt sich automatisch dem neuen Limit an.

      ;)
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von FearFaxx
      Habe ca. 200 SnGs gebarucht .....................
      Und wieviel hast du bis jetzt auf dem Limit gespielt?
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.235
      Original von Blaumav
      Original von FearFaxx
      Habe ca. 200 SnGs gebarucht .....................
      Und wieviel hast du bis jetzt auf dem Limit gespielt?
      vorbereitung eines flames?
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Naa, da ist aber einer ein Kenner.... :D

      Ne, war eigentlich nur ne ganz normale Frage da er ja mehr gespielt haben muss, wie man es seinem Post entnehmen kann.
    • djtommyblue
      djtommyblue
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 1.849
      Original von Blaumav
      Naa, da ist aber einer ein Kenner.... :D

      Ne, war eigentlich nur ne ganz normale Frage da er ja mehr gespielt haben muss, wie man es seinem Post entnehmen kann.
      Endlich Platin, hm? ;)
    • 1
    • 2