ROI und Multitabling

    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Hallo zusammen.

      Würde von euch gerne wissen, wie die ROI durch das Multitabling sinkt.

      Bis zu den 11$ SNG's soll ja auf Dauer ne ROI von 20% möglich sein.

      Wenn ich 1tabling mach und meine Gegner noch beobachte werd ich ja sicherlich die eine oder andere Situation besser spielen können. Da ich 12tables spiele frag ich mich inwieweit die ROI sinkt. Sind die 20% bezogen auf 1-4-tabling oder auch bei 12tabling machbar?
  • 13 Antworten
    • djtommyblue
      djtommyblue
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 1.849
      Vergiß den ROI, die hourly ist entscheidend ;) Natürlich wird bei extremem multitabling der ROI sinken, die hourly dafür um einiges höher sein. Und was ist dir wichtiger? Schöne Statistiken oder ne schöne Bankroll? ^^
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Also mir sind schöne statistiken lieber, da kann ich zeigen wie lang mein penis is
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von xBenjo91x
      Wenn ich 1tabling mach und meine Gegner noch beobachte werd ich ja sicherlich die eine oder andere Situation besser spielen können.
      mit 1-tabling über einen längeren zeitraum wirst du schnell an deine psychische belastbarkeitsgrenze gelangen. ein - keineswegs ungewöhnlicher - 13 sng ootm streak, davon viele bad beats, bedeuten ca. 8h pokern ohne erfolgserlebnis. hinzu kommt dass die gefahr des fps (fancy play syndrome) zunimmt und man meint die gegner mit grandiosen moves ausspielen zu können.
      ich würde sukzessive tische hinzunehmen, bis du merkst dass dein spiel zu weit vom a-game entfernt ist.
    • TeddyTheKiller
      TeddyTheKiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 5.175
      Ich spiele 12 Tische und mein ROI verändert sich dadurch eigendlich höchstens um 2 %Punkte
    • BackgroundNoise
      BackgroundNoise
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 29
      4 tables sollte man ohne ROI einbussen eigentlich handlen können. Subjektiv kann es sinken wenn man seinen ROI an unter 1000 vorherigen SnGs misst.

      Über 6 tables und ich mache ROI einbussen da dort zuviele situationen auftauchen wo ich an mehreren tischen bubble oder danach schnell gute entscheidungen treffen muss.
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Hmm, bin bei Pokerkings mit 12Tabling und merke ab un zu dass ich vielleicht was gespielt hab, was ich wohl bei max 6tabling so nicht gespielt hätte....
    • darmblocker
      darmblocker
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 566
      6 Tables sind für mich gut, alles darüber lässt den ROI sinken. Ich glaube wenn man an 5 Tischen an der Bubble sitzt und 12 Tische auf hat, dann wird mal viele gute Moves rauslassen, da die Entscheidungen teilweise recht knapp und Bedenkzeit benötigen. Was ich auch merke -> je weniger Tische -> desto mehr Gedanken zu wenigen Hände -> größerer Lernfaktor.
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      ich hab früher immer nur 1 - 2 tables gespielt bis ich gemerkt habe, dass mir dabei so langweilig wird, dass ich mich um kopf und kragen move.

      mit 4 bis 6 tischen ist mein ROI höher, als bei 1 - 2 tables. auf größere anzahl hab ich (noch) kein bock, da könnte ich mich genausogut ans fließband stellen. ^^
    • LaMa83
      LaMa83
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 1.105
      Original von xBenjo91x
      Hmm, bin bei Pokerkings mit 12Tabling und merke ab un zu dass ich vielleicht was gespielt hab, was ich wohl bei max 6tabling so nicht gespielt hätte....
      Wie kriegst du es hin auf Kings 12 Tische zu spielen? Die Software ist ja nicht gerade geeignet fürs multitablen.

      Btw welche Limits spielst du dort alles. Wenn du dort den gleichen Nick hast, hab ich dich schonmal an den Tischen gesehen.
    • xBenjo91x
      xBenjo91x
      Platin
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 601
      Hab ganz unten angefangen und die 3,30er gespielt... Hatte wenig Probleme mit der Software, hab aber auch nen 23" Monitor und teilweise bis zu 16 Tables gespielt. Hat mich irgendwann angekotzt, dass man nur Nachmittags/Abends spielen kann, weil ansonsten zu wenig geht... Mehr Fische als dort ist unmöglich, echt schade, dass so wenig los ist. Schweren Herzens ausgecasht und werd nun auf Stars angeln...

      Jo war gleicher Nick!
    • MonaLisa777
      MonaLisa777
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 308
      Ich spiele 12 Tische und mein ROI verändert sich dadurch eigendlich höchstens um 2 %Punkte.


      Laut einem SNG Pro sinkt der ROI beim MT um einiges mehr:

      http://www.sitandgoplanet.com/sitandgo/sng_bankroll/Multitabling_SNGs_Part1.html

      Was meint ihr dazu ?
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Ich sage: es gibt keine allgemeingültigen aussagen. Wenn jmd 50 tische spielen kann ist gut. Wenn jemand 5 tische spielen kann ist auch gut. Weil ich beim 4 tablen nen roi von 40% hab, muss ich deswegen net 20 tische profitabel spielen können
    • Chania
      Chania
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 198
      Ich spiele zB 10-12-Tabling (Cascade) mit höherem ROI als 6-Tabling (Tile) Man manöveriert sich nicht schon bei niedrigen Blinds in grenzwertige Situationen. Und auf den unteren Limits ist es meiner Meinung nach fast unmöglich Villain auf eine Hand zu setzen, weil einfach ALLES gespielt wird. Probier es einfach und nimm immer wieder einen Tisch dazu, solange du dich damit wohlfühlst und deine Ergebnisse stimmen.