poker pc

  • 17 Antworten
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Auf den ersten Blick würde ich als CPU einen Q9300 nehmen und Vista Home Premium.
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Würde eher nen Dual Core nehmen: http://geizhals.at/deutschland/a303349.html (Immer Boxed kaufen, auch wenn ein anderer Kühler montiert wird. Boxed bietet 3 Jahre Garantie, Tray nur 1 Jahr)
      Ich würde ein anderes Netzteil nehmen, z.B. das hier: http://geizhals.at/deutschland/a213910.html
      LG ist bei DVD Brennern grad führend: http://geizhals.at/deutschland/a299052.html
      Kein SLI Mainboard, lieber eins mit nem P35 Chip:http://geizhals.at/deutschland/a260838.html

      Dann würde ich persönlich lieber ein bisschen mehr in die Grafikkarte stecken.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Wenn sie zwei Ausgänge hat, reicht sie natürlich. Von der Leistung her aber kaum zu gebrauchen.
    • IDE1312
      IDE1312
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 37
      ok danke für die tips. habe nun ein bisschen umgerüstet, was haltet ihr hier von?




      netzteil weiß ich gar nicht, worauf man achten sollte, deswegen habe ich das vorherige drin gelassen. genau wie den brenner, der ist mir jetzt nicht so wichtig..
      würden die komponenten denn von den anschlüssen her passen?
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Zum Thema Quad oder Dual hier mal ein Auszug aus der ComputerBase FAQ:
      DualCore vs. QuadCore

      Aus heutiger Sicht ist ein höher getakteter DualCore schneller als ein Quad, da Games von den zusätzlichen 2 Kernen so gut wie nicht profitieren.
      Das wird sich aber auch nicht so schnell ändern:
      Das Splitten der zu berechenenden Dateien auf mehrere Kerne und anschließendes korrektes Zusammenfügen dieser (Parallelisierung) ist sehr schwer. Die Dualcoreoptimierung hat sich weitestgehend durchgesetzt, doch die Optimierung noch auf Quads auszudehnen, ist um ein vielfaches komplizierter. Diesen Aufwand scheuen die meisten Spieleentwickler, da es auch Probleme mit sich bringt.
      Betreibt man allerdings neben dem Gamen noch recht intensiv Foto- bzw. Videobearbeitung, dann hat der Quad wieder seine Daseinsberechtigung.
      Eine solche 4-Kern-CPU benötigt aber oft eine bessere Kühlung, verbraucht mehr Strom, ist beim Gamen sehr oft etwas langsamer und lässt sich bei weitem nicht so übertakten, wie ein DualCore.
      Fazit: Bei einem reinen Gaming-PC ist ein DualCore sinnvoller.


      Hier die FAQ zum idealen Gaming PC: *Klick*

      Brenner würde ich immer noch den LG nehmen ganz einfach weil er billiger und besser ist.

      Lieber ein gescheites Netzteil als das Chieftec. Alternativen zum bequiet findest du auch oben im Link.

      Gainward ist schonmal gut...nur ich würde die 8800GT nehmen.

      Kannst dich wohl in etwa an der 750€ Empfehlung orientieren. Dazu kommt dann noch en Gehäuse und en gescheiter CPU Lüfter.
    • Cerwin
      Cerwin
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 327
      ich würde definitiv auch zum be queit netzteil greifen, das sind die leisesten

      Quad Core muß nicht sein, höher getakteter Dual Core ist besser

      Die Graka ist super, hab auch ne 9600GT, ist zwar minimal langsamer als ne 8800GT, aber wirklich nur minimal, beim mainboard würde ich mal bei Gigabyte gucken, die haben neben Asus die besten boards, die haben ein günstiges P35 board, kostet auch so um die 85 Euro, das ist deutlich besser
    • derMarco
      derMarco
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 580
      Buy more HDD Space obviously, except you allready own some other HDD devices.

      Sorry for english, just was in the mood. =)
    • Nagori
      Nagori
      Global
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 15
      http://www.hardwareversand.de or didn't happened
      best page tbh
    • Meppel
      Meppel
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 84
      bist du dir sicher, dass du vista nehmen willst? was spricht dafür? macht deinen rechner langsamer, unterstützt nicht alle programme richtig und macht es unmlglich cds mit mehr als 10k dateien auszulesen... nimm xp oder direkt ubuntu!
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Original von Cerwin
      Die Graka ist super, hab auch ne 9600GT, ist zwar minimal langsamer als ne 8800GT, aber wirklich nur minimal
      Da die 8800GT auch nur minimal teurer ist dachte ich das lohnt sich ;)

      Dass das Gigabyte besser ist würde ich so unbedingt nicht sagen. Die nehmen sich zur Zeit in der Klasse alle recht wenig. Es ist auf jeden Fall eine Alternative zum MSI.


      Original von Meppel
      bist du dir sicher, dass du vista nehmen willst? was spricht dafür? macht deinen rechner langsamer, unterstützt nicht alle programme richtig und macht es unmlglich cds mit mehr als 10k dateien auszulesen... nimm xp oder direkt ubuntu!
      Ich würde Vista nehmen, aber nur weil es ein 64bit Sys wird.
      Das 64bit von XP soll nicht so der Bringer sein und zudem noch schlechter mit Treibern versorgt sein als Vista.
      Um die vollen 4gb RAM zu nutzen braucht man nunmal ein 64bit System und da ist Vista imo die besser Lösung.
      Kommt morgen auch bei mir drauf wenn endlich die kaputte Festplatte wieder da ist^^
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Die vollen 4GB, kompensieren die Nachteile von Vista 64bit nicht.
      Es wird nicht (unbedingt) schneller...es sei denn, Du nutzt Video- und Rendering Tools welche 64bittrig sind.
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Nur in den meisten (heute auch nicht mehr alle) Spielen ist XP schneller als eine Vergleichbare Vista Version.
      Bei Anwendungen ist seit SP1 meist Vista schneller.
      Wurde in der letzten Ausgabe der PC Games Hardware getestet.
      Wenn Vista gescheit eingestellt ist (die Animationen usw ausgeschaltet) ist es nicht wirklich langsamer und zu dem auch noch deutlich sicherer als XP.

      Da ich kein Hardcore Zocker bin sehe ich keinen Vorteil in XP.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von Dominik1985
      Nur in den meisten (heute auch nicht mehr alle) Spielen ist XP schneller als eine Vergleichbare Vista Version.


      Original von Dominik1985

      Bei Anwendungen ist seit SP1 meist Vista schneller.
      Wenn Vista gescheit eingestellt ist (die Animationen usw ausgeschaltet) ist es nicht wirklich langsamer und zu dem auch noch deutlich sicherer als XP.

      Da ich kein Hardcore Zocker bin sehe ich keinen Vorteil in XP.


    • maRRRco
      maRRRco
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 4.442
      Warum brauch man für Poker so ne gute Grafikkarte wegen 2 Monitoren oder wie? :D
    • stef4n
      stef4n
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2005 Beiträge: 193
      Wieso quatschen alle von der Grafikkarte und Spielen, wenn er einen Poker PC will?
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Ne Grafikkarte reicht wie gesagt prinzipiell dann, wenn sie 2 Ausgänge, am besten DVI, besitzt..
    • rancor187
      rancor187
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 159
      Ich würde einen QuadCore bevorzugen, ja ich weis er kriegt fürs gleiche Geld mehr MHZ für'n DualCore aber MHZ werden eine untergeordnete Rolle einnehmen, die Tendenz läuft auf Multicore hinaus. Auch wenn bis jetzt noch nicht viele Software auf Multicore ausgelegt ist wird er trotzdem davon profitieren u.a. weil er mehrere Anwendung gleichzeitig laufen/arbeiten lässt.
      Im Mom macht er aber auch keinen Fehler wenn er sich "nur" einen DualCore zulegt.