Hallo,
ich wollte mal fragen, ob ich diese beiden Hände richtig gespielt habe.
Erstes Game:
Ich bin an 4ter Position und bekomme [ Ts Tc ] vor mir folden 2 und der direkt vor mir sitzt erhöht. Ich erhöhe auch, um den Rest und ihn zum folden zu bringen. Der Rest foldet auch und er callt. Flop ist [ 4h, 7h, Ks ] Er bettet und ich raise, um stärke zu sehen. Wenn er aber doch den König getroffen hat, wäre es ziemlich schlecht für mich gewesen, da er aber nur called gehe ich nicht davon aus. Turn: [ 8d ] Er bettet wieder und ich raise diesmal nicht, calle nur (Hätte ich hier weiter raisen sollen, obwohl König liegt und er jede Runde bettet? River [ Jc ] wieder eine Overcard und er bettet. Ich calle und gewinne gegen sein [ 9c, 9h ].
Wie hätte ich hier spielen sollen, da 2 Overcards auf dem Tisch lagen? Der Bube fand ich eher ungewöhnlich, dass er ihn hat, da er sonst mit nichts durchgebettet hätte. Aber besonders der König hat mich etwas ins Grübeln gebracht.

Zweites Game
Bin an 5ter Position mit [ Jd Ah ]. Vor mir folden sie und ich raise, danach wieder 2 die folden eier raised big blind called und ich calle auch. Hätte ich hier nach dem reraise aussteigen sollen?
Flop:[ Jc, 2d, 8s ]
bb checked, ich habe buben getroffen und bette beide callen
Turn: [ 7d ]
bb checked, ich bette wieder beide callen
River: [ 6s ]
bb checked, ich bette andere called und bb foldet.
Habe schließlich gegen [ Qd, Qc ] verloren. Deshalb meine Frage hätte ich es hier irgendwo sehen können, da er seine Hand ja ziemlich passiv (außer preflop) gespielt hat. Hätte ich nach dem reraise raus gehen sollen? Hätte ich im Flop nichts getroffen oder er hätte einmal danach reraised wäre ich raus.

Noch eine weitere Frage, wieviele Spiele sollte ich so am Stück spielen. Im Moment mach ich nur so etwa 2x Runden und höre dann auf, weil irgendwie nehmen mich die Spiele immer mit. Da es ja um echtes Geld geht, auch wenn ich dafür nichts bezahlt habe
Vielen Dank für eure Hilfe