Partypoker + MB + Email-Acc gehackt

    • 57thDamned
      57thDamned
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 912
      Hi Leute,

      ich wurde heute Nacht 00:07 Uhr gehackt. Offenbar über meine Web.de-Email-Adresse, Sicherheitsabfrage und Geburstag wurden geändert. Dann gings weiter bei meinem Party Account und Moneybookers Account.

      Auf Party hat der Hacker Blackjack gezockt und wollte dann in 3 Tranchen 1.800 Euro auf meinem MB Account Shippen. 2 Shippings konnte der Support aufhalten, eins ist noch unterwegs.

      Bei Moneybookers hab ich mich jetzt 5mal falsch eingelogt damit der Account gefreezt wird.

      Der Moneybookers Support ist absolut nicht zu erreichen, da heute Feiertag in GB ist. Hat jemand von ps.de direkte Kontaktdaten? Mails kann man denen ja auch nur schicken wenn man bei MB eingeloggt ist....das ist alles ganz großes Kacke....


      Infos zum Hacker:

      Bei web.de hat er als Alternativadresse angegeben:

      brianbetting@gmail.com

      Möglichweise kommt er aus Dänemark, die IP-Daten will mir der PP Support noch zu schicken.

      Das alles schreibe ich jetzt von einem anderen PC, mein PC wird grad umfassend durchgecheckt.

      Hoffe ihr könnt mir helfen, vor allem in Hinblick wie ich MB jetzt am schnellsten erreichen kann.

      Beste Grüße Damned

      UPDATE:

      Folgende IPs habe ich vom Support bekommen, über die Blackjack gezockt wurde:

      84.61.45.224 und heute: 02.09 - 02.12 Uhr ET

      85.216.20.9 - 22.05 - 22.18 Uhr ET

      84.62.176.202 Das war gestern 16.12 ET - 16-14 ET.

      Der erste Login von einer mir unbekannten Adresse war gestern:

      85.216.20.9 - 04/05/08 15:55 ET - 16.55 ET

      UPDATE2:

      So bin wieder in meinem Account drin, natürlich wurde schon Kohle weitergeshippt, lässt sich das irgendwie stoppen????

      dorthin ging das Geld:

      qwouthampton@protestant.com - 05 May 08 01:34 - 920.55 €

      und dann die restlichen Shippings gingen dorthin:

      moneybookers@v-commercesolutions.com
      und
      crazycook23@yahoo.ca

      Nochmal ca 3.500 Euro

      VERDAMMTE SCHEISSE WAH!!

      UPDATE3:

      Die Hacker haben beim Blackjack sogar Plus gemacht, auf meinem Party-Account ist (obwohl 3.600 Euro weggeshippt wurden) mehr Kohle drauf als davor. Moneybookers ist nach wie vor nicht zu erreichen...

      Heute Mittag wurde von den Hackern offenbar ERNEUT mein Passwort bei web.de abgefragt, allerdings hatte ich mittlerweile die alternativ-Adresse geändert....

      Party-Account bleibt erstmal gesperrt, ich versuche mich jetzt mit dem abuse department von web.de in verbdinung zu setzen.

      Ein bekannter bei der Polizei meinte, ich soll mich direkt an den Kriminaldauerdienst wenden, allerdings brauchen die höchstwahrscheinlich den Rechner, was ja mal garnicht geht....

      UPDATE 4:

      Moneybookers hat endlich reagiert und den Acc gefrozt. Ob sie das Geld noch refunden können wissen sie nicht. Es wird immer kurioser, diese Adresse wurde bei MB als meine neue Adresse angegeben. Wohnt jemand in der Gegend?? *GG*

      westring 125
      Herne
      44623 Nordrhein-Westfalen
      Germany

      Schätze aber mal das wird nur fake sein....

      UPDATE 5:

      Danke erstmal für die vielen Antworten,

      Danke auch an Ps.de für den Support.... (im speziellen Uli :)

      Mein Fazit bis hierhin:

      Keine Freemailer mehr nutzen, verschiedene Emailadressen für verschiedene Dienste und definitiv weniger Geld Online herumliegen lassen, sondern einfach nen großen Batzen aufs Konto....

      Polizei werde ich vorerst mal raushalten und mit Moneybookers weiter verhandeln, gerade wegen der unklaren rechtslage muss man sich da ja nicht unbedingt selbst ins Bein schießen.

      Offenbar gehe ich +- 0 aus der ganzen Geschichte raus, vielleicht werdens sogar 2-3k +, ich glaube das wäre dann erste +EV Hack in der Geschichte :)

      Update 6:

      Der Horror geht weiter. Auf meinen Paradise und Gnuf Account wurde heute Nacht von einer mir Unbekannten Mastercard Geld geshipt (einmal 150 einmal 260 €) und dann weiter auf ein Netteller Konto. (Ich Idiot hatte dort die Passwörter noch nicht ausgetauscht...)... MB arbeitet weiter, kann aber noch nichts sagen ob sie refunden...Meinen PC habe ich jetzt auch mit Knoppicillin gescannt, keine Ergebnisse.

      Hier ein paar neue IPs, über die auf meinen Paradise Acc zugegriffen wurde:

      05/05/2008 21:07 BST 87.163.213.135
      05/05/2008 07:01 BST 78.49.63.124
      04/05/2008 20:57 BST 85.216.20.9
  • 36 Antworten
    • fwerner
      fwerner
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 697
      Auf der Website gibt's eine Faxnummer für Deutschland, aber da weiß man auch nicht, ob das nicht nur eine Weiterleitung ist. Aber sofern die Möglichkeit besteht, vielleicht jemanden in Deutschland zu erreichen, why not..

      Sie haben sicher eine wie auch immer geartete Niederlassung in Deutschland. Hat Paypal z.B. auch, mehr oder weniger offiziell, obwohl man davon nirgendwo liest. Am besten trotzdem eine Mitteillung per Fax bezüglich des Vorfalls an Moneybookers - damit hättest du sie schon mal informiert und für alles was danach passiert kann man sie ggf. zur Rechenschaft ziehen.

      Hilft zwar nicht unbedingt, aber hier mal die Provider zu den IPs. Scheint wohl jemand in Deutschland zu sein, oder jemand, der deutsche Windowsbüchsen als Proxy nutzt.. :D

      84.61.45.224 und heute: 02.09 - 02.12 Uhr ET
      -> ARCOR AG

      85.216.20.9 - 22.05 - 22.18 Uhr ET
      -> Kabel Baden-Wuerttemberg GmbH & Co. KG

      84.62.176.202 Das war gestern 16.12 ET - 16-14 ET.
      -> ARCOR AG

      Gut möglich, dass jemand so dumm war und das von zu Hause aus gemacht hat. Ansonsten hat man bei offenen WLANs etc. natürlich Probleme, den Täter dingfest zu machen.

      Krass, dass du die IPs einfach so bekommst. IMO schleunigst Anzeige gegen Unbekannt FTW. Woher du die IPs des potentiellen Täters hast, ist ja erstmal egal. :D
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Oh man, ich wünsch dir viel Glück, damit du keine allzu großen Verluste machst!
      Aber ist schon erschreckend, wie oft das mittlerweile scheinbar vorkommt.
    • TimboTombo
      TimboTombo
      Global
      Dabei seit: 31.01.2006 Beiträge: 855
      Wenigstens gesteht er ein, dass das SEIN FEhler war und nicht wie sonst die Pokeranbieter schuld sind.
    • 57thDamned
      57thDamned
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 912
      Naja - Problem ist ja Onlinegambling etc....., oder sag ich einfach, dass damit mein Email-Account und MB gehackt wurde und erwähne PP einfach garnicht?

      An wen wende ich mich am besten? Lokales revier, gleich ans LKA oder gibts direkt irgendwo ne Abteilung für Onlinekriminalität die man direkt kontaktieren kann?

      Moneybookers hat jetzt immerhin reagiert als ich das Passwort neu setzen wollte und dafür nochmal meinen Perso übers onlineformular schicken musste...

      Ob mein account frozen ist oder die kohle weg ist weiß ich noch immer nicht....

      Thx so far,

      Damned
    • knoffhoff
      knoffhoff
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.063
      wieso kommst du auf Dänemark...die IPs deuten nach dieser seite hier:

      http://www.formyip.com/ipcountry.php

      auf Germany

      edit....hätte den fred wohl ganz lesen sollen...steht ja alles bereits da. sry.
    • youarethemanrocket
      youarethemanrocket
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 1.709
      na des mit PP hört sich doch nicht schlecht an, oder lieg ich falsch?
    • TylerD1
      TylerD1
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 1.522
      lool die Hacker hab BJ geownt und nun biste recher als vorher oder wie?
    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Original von TylerD1
      lool die Hacker hab BJ geownt und nun biste recher als vorher oder wie?
      lol ja, schreib ihnen ne mail mit "thx 4 gambling, you guys rule"
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      sicke story...hattest du bei allen 3 das selbe pw oder haben sies jeweils über deinen web.de account erfahren...btw wie kann es sein dass die dein web.de pw haben

      key logger? haste keepass oder so iV gehabt
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      Ich frage mich immer warum ein Pokeranbieter die herrausgabe der IP adressen wer auf seinen Account zugegriffen hat verweigern sollte es gibt garkeinen Grund dafür wenn nachgewiesen ist das der der die Daten bekommt auch tatsächlich der Besitzer des Accounts ist.

      Ansonsten viel Glück das du ohne Schaden aus der Sache rauskommst
    • 57thDamned
      57thDamned
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 912
      Passwort lief alles über meinen web.de account - an den sind sie offenbar über die "Sicherheitsfrage" rangekommen. Dann haben sie die "forgot password" prozedur durchgezogen und so Zugriff auf Party und MB bekommen...

      So wie es im Moment ausschaut hab ich auf meinem Party Account jetzt ca 2.000 Euro mehr drauf und möglichweise kommen dann noch die Refunds von ca. 3.600 Euro von Moneybookers - da bin ich derzeit mit dem Security department in Kontakt...

      Rechner hab ich mit antivir, spybot, sophos, antitrojan, etc. gecheckt, bis auf ein paar cookies nichts verdächtiges gefunden.

      Total Kurios das ganze.
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      ehrlich ich würde mal in deinem Bekanntenkreis genauer nachschauen.
    • 57thDamned
      57thDamned
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 912
      Also wie gesagt, die ganzen Aktionen wie bei Party einloggen und das Geld geshippe bei moneybookers kam alles von einer IP in Dt. definitv aber nicht von meinem Rechner...

      Über meine Pokeraktivitäten wissen in meinem Freundeskreis nur die engsten guten Freunde bescheid (um genau zu sein 4 an der Zahl), denen traue ich das definitiv nicht zu, außerdem 5-6 ps.deler die ich im ICQ/Skype habe.
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      dann trace mal die IP's deiner "Freunde" in Skype und ICQ
    • mattchuk
      mattchuk
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 1.157
      Original von 57thDamned
      Passwort lief alles über meinen web.de account - an den sind sie offenbar über die "Sicherheitsfrage" rangekommen. Dann haben sie die "forgot password" prozedur durchgezogen und so Zugriff auf Party und MB bekommen...

      So wie es im Moment ausschaut hab ich auf meinem Party Account jetzt ca 2.000 Euro mehr drauf und möglichweise kommen dann noch die Refunds von ca. 3.600 Euro von Moneybookers - da bin ich derzeit mit dem Security department in Kontakt...

      Rechner hab ich mit antivir, spybot, sophos, antitrojan, etc. gecheckt, bis auf ein paar cookies nichts verdächtiges gefunden.

      Total Kurios das ganze.
      LOL!!

      aber vorsichtshalber gleich mal die sicherheitsabfrage auf meinem email-account checken...
    • Yuri
      Yuri
      Black
      Dabei seit: 05.08.2005 Beiträge: 511
      fragt pp net eigentlich nach (d.h. zu hause anrufen), wenn man das pw ändern will bzw. vergessen hat? so war es bei mir zumindest vor ca. 1 jahr gewesen
    • dclauss
      dclauss
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 327
      Hast Du den Check mit Programmen die AUF Deinem Rechner installiert sind laufen lassen oder hast Du mittels Linux oder von einem fremden, nachweislich cleanen, PC aus Deinen Rechner überprüft?

      Ich würde auf jeden Fall noch eine der letzten beiden Möglichkeiten probieren.
      Kumpel hatte mal 2 Monate Probleme mit seinem Rechner, KEIN Programm hat IRGENDWAS gefunden, erst mit check über Linux 37 Objekte gefunden und entfernt....

      Viele Glück,

      DC
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      ich würde mich über das zusätzliche geld freuen und mein pw ändern. die täter wirst du eh nicht ausfindig machen können, zumal Onlinepoker im Internet ILLEGAL ist und du dich somit nicht an die Polizei wenden kannst.
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      Original von NoBoGeR
      ich würde mich über das zusätzliche geld freuen und mein pw ändern. die täter wirst du eh nicht ausfindig machen können, zumal Onlinepoker im Internet ILLEGAL ist und du dich somit nicht an die Polizei wenden kannst.
      Quark die rechtslage ist nachwievor unklar und die gesetze aller wahrscheinlichkeit nach europarechtswidrig und damit nichtig
    • 1
    • 2