Feedback

    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Hi Leute!

      Seht euch mal den Graphen an. Habe 4300 Hände auf 0.5-1$ gespielt und seitdem gehts nur bergab. Was mich interessiert wäre die Meinung von erfahrenen Spielern zum Graphen und den Stats. Ich weiß 4300 Hände sind zu wenig, aber muss ich mir schon Sorgen machen?



      Und hier noch die Stats:


      Danke, Crouch
  • 6 Antworten
    • iccee
      iccee
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 599
      ich bin ja selber noch ein anfänger, aber ich behaupte mal:

      - 4300 sind echt noch nicht viel
      - du bist am flop viel zu aggressiv, turn-aggro ist auch zu hoch. zb: spar dir die conti-bets gegen mehr als 2 gegner. (falls du sie machst)
      - du spielst sehr, sehr tight. 12,8% vpip ist echt schon rock-mäßig. was aber auch der eher geringen anzahl an händen liegen kann. vielleicht hast du zu wenig karten bekommen... SHC?
      - du foldest zu oft auf nen blindsteal-raise. wiederrum: es kann an den zu kleinen samplesize liegen.
      - du bist zu selten am showdown, da evt. mit den falschen karten. was aber in 4300 händen auch nur viel pech sein kann....

      also kontrolliert weiterspielen, nach SHC&ORC, sowie, sich am flop etwas mehr im zaum halten.
    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Danke iccee für die konstruktive Kritik!

      Ich spiel eigentlich streng nach SHC. Wegen der 12,8% preflop mach ich mir weniger Sorgen. Wenn vor mir geraist wird (was ja sehr häufig passiert), muss ich KQo wohl oder übel folden. Ich denke das geht in Ordnung.

      Mit den Blindsteal-Raises kenn ich mich (noch) nicht aus, spiele einfach weiter SHC. Ein Fehler?

      Mein Heads-Up spiel lässt glaub ich sehr zu wünschen übrig. Manchmal folde ich zu früh, manchmal gar nicht, macht Netto wahrscheinlich den größten Verlust aus. Hmm, schwierig.

      Das mit der Aggressivität stimmt wohl (hab grad SSH gelesen), muss mich wohl ein bißchen zurücknehmen.

      Crouch
    • iccee
      iccee
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 599
      nun, SHC ist gut ja. aber du kannst ja gucken, wer vor dir raised. bei einem mit zb. ner 23% PFR Range kannst du KQ noch ab und zu coldcallen... eigentlich sogar sogar reraisen.
      ich geb dir aber recht, es ist nicht immer so einfach das alles abzuschätzen...
      genau so ist beim blind-defenden. es spieler, die zb. ne 9% PFR haben, aber ne 30% StealAttempt Range, da reicht dann schon ein einfaches Ass um sich mal den flop anzusehen. (dh. nicht, jetzt jedesmal callen in der SB oder BB!). wenn du der BB bist, und alle bis zum button folden ist es eh immer der selbe spieler, der versucht die blinds zu stehlen. mußt versuchen ihn mal beobachten wenn du keine stats von ihm hast.
      blind-steal und -defend ist nicht leicht zu verstehen. ich bin auch noch am lernen und drüber nachdenken.

      einen punkt von vorhin muss ich noch ergänzen:
      - du bist am flop viel zu aggressiv, turn-aggro ist auch zu hoch. zb: spar dir die conti-bets gegen mehr als 2 gegner, wenn du nichts getroffen hast. (falls du sie machst) (ansonsten wäre es ja ne value-bet)

      zum HU kann ich dir leider keine einfachen ratschläge geben...
    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Das mit den ContiBets ist so ne Sache. Da ich wie gesagt sehr oft HeadsUp spiele, neige ich dazu auch mal nen Bluff zu spielen, da sehr viele Gegner dann auch folden. Die ContiBet dient lediglich dazu, meinen Bluff echter aussehen zu lassen. Im ßbrigen mache ich das nur gegen tighte Spieler, die einen hohen FoldToFlop bzw. FoldToTurnBet-Wert haben. Ich glaub da ist mein größtes Problem, weil ich Heads-Up immer annehme, dass der Gegner sich einschüchtern lässt mit nichts in der Hand....

      Crouch
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      evtl beachtest du bei den Bluffs die Potsize nicht?

      Was bringts 3 SB und mehr zu investieren für nen Pot der noch nicht mal doppelt so groß is?
    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Du sagst es, das ist das Problem. Ich muss mir immer wieder vorsagen "Folde schlechte Hände und bluffe nicht". Blöderweise gibt mir das Bluffen manchmal recht. Sau dummer Ambivalenzkonflikt ;-)

      Naja, des wird schon. Soll ich mich jetzt von dieser Kurve beunruhigen lassen oder nicht? Weitere Meinungen erwünscht!

      Crouch