Valueline gegen TAG?

    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Zuerst Poste ich mal die hand und stell euch dann meine reads dar:


      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      MP3:
      $35,88
      Hero:
      $25
      UTG:
      $6,32
      UTG+1:
      $22,34
      UTG+2:
      $36,44
      MP1:
      $24,65
      MP2:
      $29,87
      SB:
      $19,85
      CO:
      $34,88
      BB:
      $24,75

      0,10/0,25 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with A:spade: , A:diamond:
      4 folds, MP2 raises to $1,00, 2 folds, Hero raises to $2,50, 2 folds, MP2 raises to $7,00, Hero ???.

      so read ich auf villain:

      er ist ein 13/9er PS.de Tag. Er wird mit sicherheit nicht mit queens broke gehen. Er reraised, was auf AA oder KK schließen lässt.

      read den villain auf mich hat:

      ich bin ein 15/11er tag. er weiß, dass ich preflop nur mit aa und kk broke gehe er weiß auch, dass ich gegen ihn nicht mit kk preflop broke gehen werde, weil ich maximal nur ein split haben werde.


      schlussfolgerung:

      anahme ich rereraise sein raise auf 15$, dann wird er sehr stuzig und wird möglicheweise KK folden, weil er sich sicher sein kann, dass ich weder qq noch ak halten werde. ist in dem fall, dass ihr sone sicheren reads habt, ein coldcall mit aa ip gegen villain besser? ein kleines prob ist halt, wenn nen k oder a im flop kommt, weil das zerstört sämtliche action. kommt k ist er ehaed und ich muss folden kommt a wird er sehr wahrscheinlich seine kings folden. jedoch seh ich ihn hier sehr oft preflop KK folden wenn ich 4bette.

      also in dem fall defenitiv coldcallen um dann am flop noch ne conti einzusammeln?


      ps: das ist hier keine handbewertung sondern eine wirkliche strategiefrage, also bitte keine verweise ins nl25 handforum ;)
  • 17 Antworten
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.482
      Auch wenn Dein Read auf ihn und seiner auf Dich wirklich so gut ist .... selbst dann würde ich zumindest nen minraise machen. Macht man zwar eigentlich nicht, aber wenn Du eine richtige 5bet nicht willst ....

      Gibt es eigentlich nach dem "4bet" pokersprachlich noch eine "5bet" etc?

      PS: auf wie viele Hände bezieht sich sein/Dein Read?
    • AgressiveInline
      AgressiveInline
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.033
      ich pushs einfach er wird sicherlich keine kings weglegen
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Preflop öfter raisen, dann wird auch looser gecalt.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von Suicid0
      Preflop öfter raisen, dann wird auch looser gecalt.
      #2

      ausserdem ist deine 3bet zu klein. 3$ dürfens schon sein, denn wenn du ihm das gefühl gibst dass du ihn in der hand behalten willst kommt er ja noch schneller drauf dass du AA hast.

      abgesehen davon ist kein read so 100%ig wie du es grad darstellst, und wie du schon sagtest: kommt im flop ein K musst du (nach deinem read) folden, kommt ein A kriegst du keine action mehr. also würd ich versuchen die kohle gleich preflop reinzubekommen.
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von bananendealer
      PS: auf wie viele Hände bezieht sich sein/Dein Read?
      der read bezieht sich auf rund 6k hands
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.143
      1) höher 3betten
      2) all in
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von sirjinx29
      1) höher 3betten
      2) all in
      jetzt mal zu der 3bet, die ist mir hier ehrlich gesagt wayne ob nun 2,5$ oder 3$. frage ich wirklich ob ich pushe oder ip coldcalle.

      bei nen push werd ich mit sehr hoher wahrscheinlichkeit seine kings zum folden bringen, andersrum wenn ich coldcalle weiß er das meine range qq+ jetzt ist und ich somit noch ne 2/3 conti einsacke und möglicherweise auf nen board j58 sein stack bekomme.
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von AgressiveInline
      ich pushs einfach er wird sicherlich keine kings weglegen
      ich hab mich hinterher mit ihm per icq unterhalten und er meinte das er sich bei ner 5bet sicher gewesen wäre, dass ich hab aa, sodass er gefoldet hätte.
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.039
      Ne 4bet callen ist imo so offensichtlich, da kannste gleich in den Chat schreiben "i have se AA".

      Push drüber, siehts wenigstens noch nach AK aus...
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von Wamaroa
      Push drüber, siehts wenigstens noch nach AK aus...
      also hab schon vieles gesehen, aber kein ak preflop broke im FR bei 2 bigstacks
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.039
      Aha und mit was callt man sonst so 4bets bei FR als Bigstacks?

      ich hab von FR keine ahnung, aber ne 4bet callen ist einfach total bescheuert.
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      wer hier KK 4bet/fold spielt ist einfach scheiße! wieso 4betten wir, wenn wir davon ausgehen dass:
      a) villain nie mit worse hands shoved
      b) eigentlihc nie ne 4bet callen würde
      also wenn ihr hier schon von so konstruierten ranges ausgeht, dann ist die KK 4bet einfach mist

      4bets zu callen bie 100bb find ich allgemein ziemlich blöd auch wenns immer öfter gemacht wird auf higher stakes, aber da sind die ranges einfach viel looser.
      bei euren positions könnte mp2 btw any2 super +ev 4betten wenn du sogar KK foldest.
      und AK pf ai ist jetz tnich so krass imo, genauso wie QQ
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Als Rock (oder du nennst es TAG) hat man extreme Probleme gegen Leute, die Stats von einem haben, da deine Range sehr klein ist.
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.171
      Beim lesen dachte ich mir nur so "ähm, wtf?"...

      Wie schon angemerkt lässt sich die Problematik nicht spezifisch in der Hand lösen (denn auch wenns mir weird vorkommt kann ich mir vorstellen, dass deine reads und assumptions hier bei rocknit vs. rocknit korrekt sind).

      Expert line ist hier imo pre einfach zu callen! :p ... Nach deinen reads foldet er auf deinen raise doch sowieso alles (außer halt KK, was er dann auf deine 4bet foldet)...

      Wenn du insgesamt aufloost, dann musst du dir auch nicht solche weirdo Gedanken machen.
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Original von Timechen
      er weiß, dass ich preflop nur mit aa und kk broke gehe er weiß auch, dass ich gegen ihn nicht mit kk preflop broke gehen werde, weil ich maximal nur ein split haben werde.
      wtf?

      Anyway... Der einzig sinnvolle spot zum coldcallen ist hier direkt nach seinem ersten raise. Den Gedanken eine 4bet zu callen kannste mal direkt in die Tonne kloppen. Und wenn du es tust musst du eh fast any flop pushen bzw. push callen, ansonsten kann der "move" niemals +EV sein.

      Und was wäre im übrigen wenn Villain denkt, dass du denkst, das er denkt...

      Scheiss auf die reads. Push und gut is.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Ist NL25 FR wirklich so tight? :D

      Erstmal zu der Hand: Standard: Höher raisen preflop und nach dem neuerlichen Minraise 4-betten.

      Warum höher raisen? Du sagst, es ist dir egal. Ist es dir auch egal wenn er hier mit einem kleinen Pocket Pair callt, sein Set trifft und dich stacked. Im Endeffekt müsste ich dann sagen, selber Schuld, denn bei den guten Odds muss er sein PP gegen dich preflop quasi callen.

      Zur 4-bet: Gibt es irgendwas, was du ausser AA 4-bettest? Wenn du gegen solche Spieler antrittst, die sooo viel auf eine 3-bet/4-bet weglegen, solltest du doch häufiger mal 4-betten. Da kannst du doch mehr als profitabel 4-bet-bluffs einlegen. Bluffs sind doch abhgg. von der Fold Equity, und die scheint ja hier enorm zu sein.

      Wenn du also häufiger mit crap 4-bettest und auf einen push foldest (mit crap!), musst du natürlich auch mit AA/KK 4-betten.

      AK/QQ fällt mir schwer einzuschätzen, für mich sind das standard-Hände für ein preflop-AI (SH), dass das beim FR-Game "niemand" macht kann ich nicht unbedingt glauben, aber gegen einen 13/9-Spieler finde ich das schon soweit ok.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.234
      Man kann auf NL25 FR KK folden!? Kann ich mir gar nicht vorstellen.. ?(