nl100$ sooo weaK :)

    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Hallo Leutz,
      vergangene Nacht lief es bei mir an den nl50$ Tischen eigentlich nur ziemlich mäßig.
      Nach fast 2000 Händen ohne goße aktion habe ich mich dann das erste mal nicht an dass Br- managment gehalten und habe nl100$ gespielt.
      Allerdings habe ich erst 15-18 Stacls für dieses Limit was ja leider zu wenig ist.
      Trotzdem muss ich sagen, dass nl100$ echt nochmal welten schlechter ist als nl50$.
      Ich hatte zwar schon im Forum gelesen, dass durch die Jackpottables extrem viele Fische auf nl100$ sind aber, dass es so extrem ist häte ich wirklich nicht gedacht. (ok es kommt jetzt natürlich auch noch dazu, dass es mitten in der Nacht war aber trotzdem war es kein Vergleich zu nl50$)
      Sicher sind die nl50$ Tische auch schlagbar aber es fällt halt soo schwer auf einem unteren etwas unfischigerem Limit zu spielen als auf einem höheren Limit mit mehr Fischen. :rolleyes:
      Aber ist es sehr riskant mit gerade einmal 15-18 Stacks nl100$ zu spielen auch wenn die tables von Fischen überschwemmt sind?
      Oder könnte man an Fullringtables durchaus über sowas nachdenken?

      Also sagt mal bitte, was ihr davon haltet.
      Ist mein handeln verständlich und ok oder eher riskant was meine br angeht?
      Und habt ihr auch gewisse Unterschiede zwischen nl50$ und nl100$ bemerkt?

      mfG
  • 13 Antworten
    • DaDiZZaZ
      DaDiZZaZ
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 1.031
      ich habe eine kleinere BR als du und spiele auch auf NL 100 ;)
      und wirklich lange bin ich nicht dabei

      aber bisher kann ich mich nicht beklagen (hoffe das bleibt auch so)
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      also wenn du 1800$ hast dann spricht denke ich nix dagegen ein paar "shots" zu wagen!
      habe selber so ab dem dreh angefangen Nl100$ zu spielen.
      musst dir halt drüber im klaren sein, dass wenn du 5X gestacked wirst, das dich das mal wieder zurück "in die anfänge" von NL50$ schießt.

      ich selber habe mixed 2-3 tables NL50$ und 2 Tables NL100$ gespielt, als ich in der "übergangsphase" war.

      aber die bedingungen auf NL100$ sind echt super auf PP, nur wenn du an nen tisch mit 4 sharks kommst könnts haarig werden, also augen auf ;)
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Joar, 100 NL ist nicht so stark, aber schwächer als 50 NL sicher nicht.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Mehr Fische -> größere Swings.
    • fl0ppy
      fl0ppy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.117
      Original von Sleyde
      Mehr Fische -> größere Swings.
      Seh ich ganz genauso.

      Kurz- und Mittelfristig sind "10 Stack"-Swings nach unten nahezu unvermeidlich. Je nachdem wie du mit diesen Swings umgehen kannst, würde noch etwas Warten. Die NL100 Monster Tische laufen dir nicht davon. :)
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Jup heute gerade wieder 6 Stacks verloren mit 1A Bad Beats. ist schon witzig irgendwie :D
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Ist natürlich richtig, dass es recht riskant ist, aber man kann so einen Shot durchaus wagen, wenn man unbedingt darauf achtet, rechtzeitig bei Verlusten wieder ein Limit runter zu gehen. Und wenns schief läuft, dann hast du nochmal extra Zeit auf NL50 vor dir.
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Ich bin der Meinung mal sollte erst NL50 richtig schlagen, gerade die vielen Fische verleiten doch auf NL100 dazu, von seinem normalen Spiel abzuweichen, um noch mehr Geld aus den Fischen zu kriegen.

      Gerade die unberechenbaren Raises und Calls führen zwar einerseits zu hohen Gewinnen, können aber auf der anderen Seite auch große Verluste bringen. Und dann noch mal geduldig auf NL50 zurück zu gehen, ist für einige wahrscheinlich schwer.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      und mal am rande.....NL50$ ist auch ein reiner fischteich!
    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      stimmt, zumindest bis jetzt bei mir auch

      spiel seit 2 Wochen NoLimit

      und schon 14 Stacks bei NL 50, womit die sich auch alle stacken lassen :D



      mal ne Frage: wie siehts mit den winrates aus bei euch zwischen NL25,NL50 und NL100
      und wie ist der rake im Vergleich?
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.349
      Ich hatte zwar schon im Forum gelesen, dass durch die Jackpottables extrem viele Fische auf nl100$ sind...

      Das hat sich durch die Promo nicht geändert.
      Die waren vorher genauso schlecht. =)
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Dank des Tools von Mr. Snood habe ich gestern dann auch das erste mal richtig Tavleselction betrieben und ich muss sagen, dass ich nie damit gerechnet hätte, dass das Limit von sovielen Fischen überschwämt ist. :D
      Ich werde mir jetzt auch erstmal Zeit lassen bis ich nl100$ spiele.
      Allerdings brauche ich ja sowieso nur noch ein paar nl50$ stacks. =)
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Ja also wie gesagt $1k swings sind völlig normal und wenn du mal 40k Hände breakeven spielst, kann das auch noch normal sein. Die Varianz bei so vielen Fischen ist eben extrem hoch .. gl