Never slowplay poket AA????

    • Method0711
      Method0711
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.577
      Was meint ihr? Laut dem Rat von fast allen Coaches sollte man fast niemals Slowplayen... Aber seht ihr das auch so? In welcher Situation würdet ihr es Slowplayen? Kann das nicht auch Profitabel sein wenn man z.B. im BB ist und sowieso HU kommt, oder auf ne 3 Bet wo der Rest schon gefoldet hat? Ich rede natürlich von SH, FR macht es denke ich überhaupt keinen Sinn...
  • 62 Antworten
    • Euzzie
      Euzzie
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 800
      würde limp/call - check/call every street spielen und dann am river notfalls ne minbet for value machen
    • cuthulu
      cuthulu
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 443
      Willst du denn nach der gecallten 3bet am flop evtl auf action folden? Wenn du ihn preflop AI bekommst, mach es. Wenn er deinen Prefloppush foldet hast du immerhin seine 3bet eingesackt.
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Cashgame nie sinnvoll, in SnGs hab ichs im HU und entsprechenden Reads schon paar mal geslowplayed, z.B. wenn mein Gegner auf alle completes pusht etc.
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Gegen einen TAG ip kann man anstatt 4bet/call zu spielen auch einfach die 3bet callen und dann any Flop shoven. Finde ich persönlich aber nicht so toll, weil AK nur bei einem Treffer noch Value gibt, aber eventuell ein preflop all in callt.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Bei SNGs spiele ich AA bei manchen speziellen Gegnern mit AA limp/call aus dem SB. Hat nicht nur den Vorteil, dass es öfters einen Stack bringen wird, sondern auch, dass der Gegner sowas nicht vergisst und sich gut überlegen wird, ob er mein nächstes complete (über das ich obv eh nur seine Blinds stealen will) repoppen wird.

      In HU Situationen manchmal, aber eher gegen Überaggro unknow - jeder regular würde da recht schnell Verdacht schöpfen wenn ich plötzlich complete ;)

      Cashgame eher nicht, in FL Games machts IP manchmal Sinn, da ich kein Fan davon bin eine 3 Bet von einem Über Aggro BB plötzlich zu 4 betten die man sonst meistens nur callt - die 1 SB die ich da Preflop liegen lasse kriege ich von den Gegnern gut wieder rein dann ;)

      €: Nochmal zu SNGs... Theoretisch kann man AA auch UTG limpraisen in loose aggressive Games... Wobei ich im Falle von 9 Tischen so tricky Aktionen weglasse - da ich über die Tische niemals genug genaue Reads haben werde um sowas zu machen
    • LordVetinari
      LordVetinari
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 137
      Im Heads-Up ist das durchaus erfolgreich, wenn du weißt das der Gegner recht gerne pusht...im Hu würd ich es immer so spielen das es kein aufsehen erregt...raist du viel, dann auch aces, wenn nicht, dann nicht^^

      Ansonsten lass ich's bleiben.
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288
      mit AA pot klein halten. contentnutzen4tw
    • miGi
      miGi
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 3.613
      Bin heute und gestern insgesamt 4 mal in gelimpte aces gerannt... 2 mal gelimpte kings... also für die wars derbe +ev
    • mister86
      mister86
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 549
      Habe grundsätzlich schlechte Erfahrungen damit gemacht ...

      Ich lasse die Finger davon, gibt Ausnahmen (HU) aber meistens werden die Gegner stutzig wenn man nur limpt, deshalb spiele ich auch im HU selten slow!
    • aven
      aven
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 547
      3bet ip callen ist okay imo bei 100bb+, er wird oft flop cbetten etc.

      seht ihr das anders? oop nicht, aber ip
    • Method0711
      Method0711
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.577
      jo, kann man mal machen, aber gibst einem der sehr loose 3bettet halt auch oft die chance etwas gutes zu floppen, das ist halt die gefahr...
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      TAGs 3betten aber nicht besonders loose, wenn du selber TAG bist. Auf jeden Fall meistens nicht.
    • likandoo
      likandoo
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 4.375
      In Turnieren/SNGs kanns ne richtig gute Waffe sein da man selten 100 BB deep ist und man das Geld der Gegner auch so bekommt. Allerdings sollte man wissen damit umzugehen. Das man vom Button nicht Openlimpen sollte ist auch klar (außer man hat nen sehr guten Read)

      Vor allem coldcall ist mit Aces sehr effektiv, allerdings darfman sich auch nicht beschweren wenn der Gegner mal was besseres wie Toppair flopt.

      Aber Cashgame ist es meiner Meinung nach ein No-Go außer eben wieder mit sehr guten Reads oder in ganz speziellen Situationen.
    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      nunja Slowplay kommt auch manchmal auf die Situation an. Ich hab heute seit langem mal wieder KK slowplayt wegen einem vollhonk der meinte any 2 preflop zu pushen das dumme war danach ist noch einer in die hand eingestiegen und der hätte fast ne Straße gebaut hab die hand zwar gewonnen aber knapp wars.
    • doger23
      doger23
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 513
      Original von Method0711
      jo, kann man mal machen, aber gibst einem der sehr loose 3bettet halt auch oft die chance etwas gutes zu floppen, das ist halt die gefahr...
      Andersrum habe ich fast schon das gefühl das man nur sets ausbezahlt aber nie ausgezahlt wird. Zumindest war das so bei meinen letzten ~50 Aces

      Gibts vielleicht irgendwie eine Statistik die aufzeigt das AA zu limpen auf sehr tighten Micros profitabler ist AA/KK zu limpen? Wahrscheinlich nicht weil es nicht profitabel ist oder?
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Original von LeonOrellano
      TAGs 3betten aber nicht besonders loose, wenn du selber TAG bist. Auf jeden Fall meistens nicht.
      Ist das ernst gemeint? Gerade die klassischen 21/19 TAG's Leute nerven doch öfters mit 3bets wenn man oop gegen die ist.
    • FloRiCha
      FloRiCha
      Black
      Dabei seit: 05.05.2006 Beiträge: 2.161
      ich frag mich ob das alles hier ernst gemeint ist ^^
    • doger23
      doger23
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 513
      Original von FloRiCha
      ich frag mich ob das alles hier ernst gemeint ist ^^
      Spiel mal Mircos die von SSS und ultratighten TAGs überlaufenen sind. Ich habe ungelogen schon seit einem Monat und ca 15K Händen kein Preflop All-in mit AA/KK mehr gehabt
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      iwie passen die worte "micros" und "ultratight" nicht zusammen in einen satz :D