Tighte Tische

    • Xprdayzr
      Xprdayzr
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 386
      Ziemlich oft komme ich an tighte Tische, wo es keine Spieler mit VPIP% über 20 gibt. Mach es überhaupt Sinn an solchen Tischen zu spielen?
      Gut, jemand könnte jetzt sagen, dass mann ohne Probleme spielen kann, da viele Leute post flop einfach Scheisse spielen, aber dass problem ist, das mann selbst als Beginner nicht gerade der Bringer post flop ist.
      Und die Leute die wissen, welche Hände sie preflop spielen sollen, sind in der Regel auch nicht total bescheuert was post flop angeht.

      Gut, auf lange sicht hatt mann als solider post flop Spieler ne edge, aber soll mann sich nicht lieber einfach nen anderen Tisch suchen?
  • 10 Antworten
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Ich würd mir nen anderen suchen
    • creedence
      creedence
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 204
      Ja, ich auch
    • Ba00Tom
      Ba00Tom
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 453
      was z.B. schon einmal ein bisschen helfen kann, wenn man noch keine Tools hat ist, die Tische in der Lobby nach avg. Pot Size zu sortieren und sich nur an denjenigen anzumelden die dort herausragen.
    • chris2806222
      chris2806222
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 107
      Original von Xprdayzr
      Ziemlich oft komme ich an tighte Tische, wo es keine Spieler mit VPIP% über 20 gibt. Mach es überhaupt Sinn an solchen Tischen zu spielen?
      Gut, jemand könnte jetzt sagen, dass mann ohne Probleme spielen kann, da viele Leute post flop einfach Scheisse spielen, aber dass problem ist, das mann selbst als Beginner nicht gerade der Bringer post flop ist.
      Und die Leute die wissen, welche Hände sie preflop spielen sollen, sind in der Regel auch nicht total bescheuert was post flop angeht.

      Gut, auf lange sicht hatt mann als solider post flop Spieler ne edge, aber soll mann sich nicht lieber einfach nen anderen Tisch suchen?
      Was für ein Prog benutzt du denn um die Tische auszuwählen??
      Oder schauste dir den Tisch an und lässt dir die Daten (VPIP%) auf den Tisch projezieren?
    • Xprdayzr
      Xprdayzr
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 386
      Ich habe PO aber damit muss mann am Tisch sitzen um Daten zu bekommen. Also hillft mir das bei der table selection nichts. Nach 10-15 händen sehe ich aber dann, wie die Lage ist.
      Ich such mir die Tische einfach per pot grösse und hands/h.

      Ansonsten mache ich aber minning mit free PHG.
    • chris2806222
      chris2806222
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 107
      Original von Xprdayzr
      Ich habe PO aber damit muss mann am Tisch sitzen um Daten zu bekommen. Also hillft mir das bei der table selection nichts. Nach 10-15 händen sehe ich aber dann, wie die Lage ist.
      Ich such mir die Tische einfach per pot grösse und hands/h.

      Ansonsten mache ich aber minning mit free PHG.
      Mining in den Micro Limits geht aber nicht oder???
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Da die Micro-Tische tagsüber grundsätzlich total tight sind musst du wohl oder übel lernen, damit klar zu kommen, sonst zieht sich das ... ist gar nicht so schwer. Mach dir klar, dass alle auf dasselbe Blatt Papier starren wie du - das SHC und sich ansonsten an dieselben Postflopregeln halten (wollen) wie du. Warum callen die Limper alle, wenn du raist? Weil sie gute Karten haben? Nö, sind immer noch dieselben, aber PSler callen halt einen Preflopraise hinter sich. Warum folden die postflop alle, wenn du dein AA raist und nix auf dem Board liegt? Weil du ihnen gerade die Pottodds versaut hast. Wie, da reraist dich einer? Dann hat der wohl nen Set getroffen. Wenn die Pottodds stimmen, kannste ihn runtercallen. Wenn du den für nen Idioten hälst, kannst du annehmen er reraised mit weniger als AA und ihn dir vornehmen. Wenn da nur gecallt wird, dann kannst du Gas geben, weil du bestimmt die beste Hand hälst. So oder so ähnlich denken alle. Wenn die dir mehrfach die Blinds überlassen haben, weil du AK oder so aus early Position geraist hast, dann gibt es doch eigentlich keinen Grund, nicht auch mal mit Müll aus early Position einen Openraise zu machen und zu gucken, ob das auch klappt :-)
      Wenn viele Limpen, einer raised, alle das callen ... dann hast du immer noch die Möglichkeit zu einer 3Bet (natürlich nur mit ner guten Hand, aber es muss nicht unbedingt eine Cap-Hand sein, wenn du dir der tightness des Tisches sicher bist). Da fliegen dann nämlich alle nicht-Cap-Hände raus (na gut, bis auf die, die den Raise bereits vor deiner 3Bet gecallt hatten, die werden die eine Bet dann meist auch noch callen). Das bedeutet dann: Es bleiben nur AA/AK/KK/QQ übrig plus die Typen die vorher schon gecallt hatten. Danach bist du natürlich wieder auf dich selbst gestellt ... kommt zB AKQ wird der Gegner einen Treffer haben, nur welchen? Das kannst du nur mit der folgenden Bet-Action rauskriegen, aber das würde hier zu weit führen, dafür sind doch die ganzen Sectionen da, da steht das alles drin, massig Artikel dazu ... was schreib ich mir hier eigentlich die Finger wund? Ach ja, Frustabbau, ne Ex von mir hat gerade gestänkert, das kann ich besonders gut leiden :-)
    • Xprdayzr
      Xprdayzr
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 386
      Original von chris2806222
      Mining in den Micro Limits geht aber nicht oder???
      Geht!
    • chris2806222
      chris2806222
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 107
      Original von Xprdayzr
      Original von chris2806222
      Mining in den Micro Limits geht aber nicht oder???
      Geht!
      Hast PN Xprdayzr
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.817
      Auf 0.05$/0.10$ Beginner ists Tagsüber fast unmöglich loose Tische zu finden (denn es gibt fast nie welche), fand ich in der ersten Woche auch total frustrierend - Tische mit PSlern die alle haargenauso spielen wie man selbst :P .
      Allerdings im nachhinein war es doch nicht so schlecht da man dadurch gezwungen wird sein Spiel schnell zu verbessern und zum lernen angetrieben wird.
      Die höheren Beginner Limits spielen sich wesentlich angenehmer (mehr Fische) wenn du das erste Limit geschafft hast - macht dann auch mehr Spass.