Online Poker auch in Zukunft so soft?

    • MeyPoker
      MeyPoker
      Global
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 292
      Will in diesem thread mal die Diskusion über die Zukunft des online Pokers eröffnen. Und zwar im Bezug auf das Niveau. Glaubt ihr das es in Zukunft bedeutend schwehrer werden wird viel Geld mit Poker zu machen? Oder glaubt ihr das Verhältniss zwischen schlechten und guten Spielern wird gleich bleiben?
  • 14 Antworten
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      wird def schwerer werden in den nächsten Jahren
    • dukefan
      dukefan
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 51
      Darüber wird man keine stichhaltige Aussage machen können.
      Ich kann nur eins sagen, dass der Kabeljau wegen Überfischung in Nord-und Ostsee vor dem Aussterben steht. :rolleyes:
    • MeyPoker
      MeyPoker
      Global
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 292
      Original von dukefan
      Darüber wird man keine stichhaltige Aussage machen können.
      Ich kann nur eins sagen, dass der Kabeljau wegen Überfischung in Nord-und Ostsee vor dem Aussterben steht. :rolleyes:
      lol nice post :D
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      viele alte hasen sagen ja das es früher viel softer war also wirds bestimmt immer ein wenig tougher werden. ich hoffe ich irre mich.
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Original von 3jersey3
      wird def schwerer werden in den nächsten Jahren
      Eher nicht. Wer Pokern irgendwie lernen will, hat schon lange damit angefangen und ist in irgendeiner Online-Pokercommunity. Neue Sharks wirds meiner Meinung nach nicht mehr so viele geben wie in den letzten paar Jahren. Die Gambler hingegen, werden wohl nie aussterben.
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Ich denke, dass der große "Qualitätssprung" von vor 2-3 Jahren bis heute so langsam vorbei ist. Das jetzige Verhältnis von Vollpfosten zu halbwegs brauchbaren und richtig guten Spielern wird in etwa so bleiben.

      Ich vermute allerdings, dass bedingt durch die immer weiter steigende Zahl an pokerwilligen Individuen auf allen Limits immer mehr los sein wird, was vor allem den Highrollern gefallen wird. Je mehr Wasserträger sich von den unteren Limits nach oben lucken, desto schneller landet die Kohle ganz oben. Zusätzlich werden auf den highstakes zukünftig mehr Tische laufen – was zwar zwangsläufig bedeutet, dass die Spitze breiter wird, aber sehr lohnenswert für die besten der besten sein dürfte.

      Keine Ahnung ob das so eintreffen wird, aber ich könnte es mir so in der Art vorstellen.
    • Ohjay
      Ohjay
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 5.797
      Original von Radioghost
      Das jetzige Verhältnis von Vollpfosten zu halbwegs brauchbaren und richtig guten Spielern wird in etwa so bleiben.
      QFT
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      Original von Radioghost
      Ich denke, dass der große "Qualitätssprung" von vor 2-3 Jahren bis heute so langsam vorbei ist. Das jetzige Verhältnis von Vollpfosten zu halbwegs brauchbaren und richtig guten Spielern wird in etwa so bleiben.

      Ich vermute allerdings, dass bedingt durch die immer weiter steigende Zahl an pokerwilligen Individuen auf allen Limits immer mehr los sein wird, was vor allem den Highrollern gefallen wird. Je mehr Wasserträger sich von den unteren Limits nach oben lucken, desto schneller landet die Kohle ganz oben. Zusätzlich werden auf den highstakes zukünftig mehr Tische laufen – was zwar zwangsläufig bedeutet, dass die Spitze breiter wird, aber sehr lohnenswert für die besten der besten sein dürfte.

      Keine Ahnung ob das so eintreffen wird, aber ich könnte es mir so in der Art vorstellen.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      ich weiß nicht wer das gesagt hat, aber den spruch hab ich mir gemerkt:

      solange leute sparabos bei jamba kaufen, werden auch immer genug ihr geld im internet verdonken
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Das ganze kann man sich als Pyramide vorstellen wobei ich denke, dass die Basis sich nach oben verschiebt. Heißt, der durchschnittliche "Anfänger" wird besser sein als früher bedingt durch leichter verfügbaren und besser präsentierten Beginner Content.
    • Schurkenstaat
      Schurkenstaat
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.839
      Hängt, denke ich, viel damit zusammen, wie es mit der TV- Präsenz weitergeht. Wenn es mal nichtmehr so oft im Fernsehen kommt, könnte ich mir schon vorstellen, dass einige schwächere Spieler das Interesse verlieren.
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      Ich bin mal gespannt, was passiert, wenn der Asiatische Markt das Interesse am Pokern entdeckt. Entweder kommen viele neue 15 Jährige Sharks dazu oder finanziell starke Japanerfische...
    • cdset
      cdset
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 632
      es wird sich nichts ändern bis auf die anzahl der spieler
    • SniffvsSnaf
      SniffvsSnaf
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 2.999
      Hey Jungs,

      Hier kann geschlossen werden!!!
      Denn die Sache wird im Philosophie Thread abgehandelt... :D

      Entfischt pokerstrategy das online-poker?

      postet mal eure Theorien da rein!!!

      Mit besten Grüßen Euer alter Haudegen...


      Sniff