Einstieg FL (Tipps needed)

    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      Wollte mich jetzt (zum ersten Mal überhaupt) an FL versuchen!

      Hab bisher sonst nur NL (NL200SH, HU) und bißchen Omaha gezockt!

      Dachte ich probier mich mal an FL 2/4 SH auf Party.

      Sinnvoll oder sollte ich ein Limit niedriger anfangen?

      Was könnt ihr mir sonst noch generell an Tipps zum FL-Einstieg geben, worauf sollte ich achten...?
  • 20 Antworten
    • MaxPower83
      MaxPower83
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 834
      2/4 ist schon recht ordentlich. kommt auf deine BR an und darauf, wie du deine erfahrungen einschätzt. wenn du bisher gar keine erfahrungen mit FL hast, ist es evt besser, zumindest ein paar k hände auf einem niedrigen limit wie .25/.5 zu spielen. ich spiele selber nicht auf 2/4, aber ich denke mal, dass irgendwann mal leute kommen werden, die wissen was sie tun. ohne jegliche erfahrungen ist es da wahrscheinlich nicht so einfach. auf .25/.5 oder .5/.1 werden die absoluten freaks etwas weniger, es gibt aber noch nicht allzu viele leute, die man als starke spieler bezeichnen kann. da würde es als anfänger evt leichter sein, zumal fehlentscheidungen weniger kostspielig sind (was ja je nach BR relativ ist)

      ne andere Sache ist, ob du gleich mit SH anfängst oder erst FR spielst. Beides unterscheidet sich schon ein wenig voneinander. grundsätzlich sagt man immer, dass ein FL-Spieler erstmal fit in FR sein sollte, bevor er sich mit SH beschäftigt.

      Aber das können andere, die schon mehr Erfahrung mit SH haben vielleicht besser beurteilen. Du hast ja schon einige Pokererfahrung, auch mit SH und HU, vielleicht hast du da gar keine Probleme mit.
    • MajorBullfrog
      MajorBullfrog
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.123
      also auf jedenfall erstmal ein paar tausend hände auf .25/.50 zocken, das ist das letzte limit, auf dems wirklich richtig fishig ist, ab .50/1 wirds im vergleich schon merklich tighter (ist in Wirklichkeit natürlich auch noch immer seeehr loose). Wenn du nen gutes Gefühl entwickelt hast, dann kannste aufsteigen, aber gleich so hoch anfangen, nur weil du die BR dafür hast, dann geht schnell schief.

      Und dann viiiiiieeeel Theorie, für FL brauchst du wahrscheinlich noch viel mehr theorie als für NL.

      Und vergiss alles, was du über NL weißt, wenn du FL spielst, die Regeln sind zwar gleich, aber sonst ändert sich komplett alles.
    • DerDicke82
      DerDicke82
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.739
      Moin moin,

      also ich muss meinen Vorrednern hier mal kräftig zustimmen! Du solltest FL SH auf keinen Fall unterschätzen, es ist ein komplett anderes Spiel als du es bisher kennst! Aus diesem Grund würde ich dir raten ersteinmal FL SH auf 0,25/0,50 auf Titan zu spielen um es kennenzulernen! Wenn du gleich auf 2/4 einsteigst, kann es durch aus sein das du schneller absteigen musst als du Katze im Sack sagen kannst! 100 BB Swings sind für einen guten Spieler schon normal, was da auf dich zukommen könnte, wäre schon fast nicht mehr auszudenken!

      Tu dir selbst einen gefallen und gewöhne dich erstmal auf den niedrigen Limits dran, da sind viele schlechte spieler, die dein Spiel nicht so sehr bestrafen wie es die 2/4 Tags tun würden, und wenn du denkst du hast es drauf kannst du dich nach oben arbeiten!

      Wenn dir bei Titan spielen zu doof ist, kannst du es ja mit 0,50/1 auf Party versuchen, das ist auch noch fischig genug, allerdings merkt man die Swings schon ganz nett in der BR! 1/2 und 2/4 würde ich erstmal nicht spielen bist du weisst, das du FL SH Winnigplayer bist!

      Gruß, Stefan
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      Hi, ich spiele jetzt seit einigen Wochen FL 50 FR und mir fiel der Umstieg von NL auf FL am Anfang schon etwas schwer. Bei NL wartest Du auf die besten Hände, bei FL hängt viel von der Equity ab. Du spielst daher viel mehr Hände. Hab ne Weile gebraucht, bis ich das StartingHandChart weitestgehend im Kopf hatte. Ständig nachschauen zu müssen, ist echt anstrengend. Selbst am Fullring ist deutlich mehr action und ich muss sagen, macht echt laune. Hab grad angefangen 3 Tische parallel zu spielen und es geht deutlich bergauf.
      Sh kommt dann in ein paar Wochen.

      Viel Spaß mit FL
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      DANKE erstmal für die zahlreichen Antworten.

      Will nicht komplett zu FL wechseln, nur einfach mal antesten.
      Werde wohl vorher noch Gold-Status bei PS erspielen und mich dann mal an FL versuchen (natürlich vorher PS-FL-Content nutzen).

      Fest steht für mich auf jeden Fall das ich SH spielen werde und (nach euren Tipps) wohl mit FL 1/2 anfangen werde (100BB Verlust könnte meine BR schon verkraften und auch einiges mehr, ist also nicht das Problem).

      Hab mir auch überlegt FL dann vielleicht bei iPoker zu spielen, fishig im FL-Bereich?

      Bin für weitere Tipps dankbar (wo spielen? würde dann halt gerne mit FL einen Bonus clearen)
    • MaxPower83
      MaxPower83
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 834
      ipoker ist extrem fishig, allerdings wird auch da die luft nach oben hin dünner;) von den fishen, die es auf .25/.5 zu hauf gibt, wirst du auf 1/2 nicht mehr allzuviele finden.

      wenn deine BR das aushält und dich das nicht weiter stört, ist es ja ok. mir wärs zu riskant in höheren limits ein ganz neues spiel zu lernen
    • saibot25
      saibot25
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 157
      hi! Hast du schon den 200 EUR Bonus auf Everest gecleart? wenn nicht würde ich erstmal dort spielen. gibt zwar nicht allzu viele Tische aber, die sind dafür richtig fischig. und mit der Theorie für FL solltest du dich wirklich intensiv vorher beschäftigen, WA/WB zum beispiel ist bei FL viel wichtiger als bei NL. dann ist 1/2 durchaus gut schlagbar. kannst ja hier mal berichten wie´s läuft

      PS: kannst mich ja als werber bei everest eintragen :-)
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      Vergiss Everest, wenn Du vormittags spielen willst. Da sind max. 4 SH-Tische offen. Ich such grad nen anderen Server, auf dem ich FL fortsetzen will. Überleg grad, ob ich meine BR auf Fulltilt transferiere oder mich neu auf Titan anmelde.
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      ich spiel nur abends

      Everest spiel ich schon, clear da grade noch nen 275$-Bonus.
      FullTilt-First Deposit hab ich auch schon gecleart.

      Denk ich werd mich bei iPoker versuchen, hoffe ich schaff es meine ersten FL-Versuche bald zu starten, werde auf jeden Fall berichten wie´s läuft (vielleicht wirds ja nur ein kurzer Ausflug :D )
    • MajorBullfrog
      MajorBullfrog
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.123
      also wenn du unbedingt auf 1/2 SH anfangen willst...
      ist aber nicht gerade die klügste Idee. Ich hoffe du hast wenigstens ne gute table selection.
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      sooo sharkverseucht kann FL (vor allem auf 1/2) jetzt aber doch auch nicht sein.
      Außerdem dürfte ich mit PS-Content doch recht gut vorbereitet sein, hab vielleicht keine riesen Edge (wenn überhaupt), aber einfach keine Lust noch niedriger anzufangen.
      Wenns nicht läuft, muss ich mich dann halt noch mehr mit FL beschäftigen (oder es einfach sein lassen)
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Ohne Erfahrung gehst du auf 2/4$ baden...

      FL ist komplizierter als NL ;)
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      Ok, vielleicht geh ich etwas zu sorglos an FL ran, werde mich aber wohl trotzdem (erstmal) an FL 1/2 versuchen, 100BB Loss kann ich schon vertragen, merk ja dann auch selber wenn ich der Fish bin
    • MajorBullfrog
      MajorBullfrog
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.123
      es geht doch gar nicht darum, ob du jetzt gleich besser bist als die ganzen fische da (was kein problem sein sollte, auch als NL spieler), und natürlich ist 1/2 SH extrem fishig (viel mehr als FR, aber nicht selten hast du auch da ein paar TAGs am tisch).
      Und es geht auch nicht darum, dass dir das limit zu niedrig ist, weil du gleich richtig kohle machen willst (was du nicht wirst, außer du erwischt nen up, aber das ist ja nicht sinn der sache).
      Es geht schlicht und einfach darum, dass FL VÖLLIG anders ist als NL und du auf den niedrigen limit (ich empfehle .25/.50) dich erstmal an das spiel gewöhnst. Wenn du dich sicher fühlst, kannst du -wenn du das ganze Theorie Zeugs intus hast (was das wichtigste ist)- schnell auf die höheren limits wechseln (ich denke paar tausend hände solltens schon sein, aber wenn du so ungeduldig bist, alles gut kannst und nen up erwischst, dann reichen viell. auch paar hundert hände).
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Auf einem zu niedrigen Limit, würde mich glaube ich die "kostet ja eh fast nix"-Stimmung erfassen.

      Den 25$ Pot auf NL 10 kennt man ja umgekehrt von FL 2/4 zu Genüge :)
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      MajorBullfrog, hast schon Recht, aber es trifft halt auch zu was Kyroka sagt.

      Werde wohl mit 1/2 starten (könnte sein das sich mein FL-Start noch etwas verzögert), fliege ich da richtig auf die Fresse gehts weiter runter.
      Ich merk ja selber nach paar hundert Händen ob ich 1/2 schon gewachsen bin
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      Ich fands beim Umstieg am schlimmsten, dass man sich davon verabschieden muss, hohe Pairs ausreichend schützen zu können. Mann, wie oft hab ich inzwischen JJ-AA am Turn oder River verloren. Bei NL ist mir das bei weitem nicht so oft vorgekommen. Gewöhn Dich schon mal dran.^^ Solltest Du tiltgefährdet sein, dann finde besser im Vorfeld ne Lösung, sonst wirds teuer.
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      Original von Nakaschi
      Ich fands beim Umstieg am schlimmsten, dass man sich davon verabschieden muss, hohe Pairs ausreichend schützen zu können. Mann, wie oft hab ich inzwischen JJ-AA am Turn oder River verloren. Bei NL ist mir das bei weitem nicht so oft vorgekommen. Gewöhn Dich schon mal dran.^^ Solltest Du tiltgefährdet sein, dann finde besser im Vorfeld ne Lösung, sonst wirds teuer.
      aber dafür sind die Pötte, die man durch Bad Beats verliert, um einiges kleiner (tilte sehr selten, und dann auch nicht extrem, eher schlechte Calls und so).

      Hab jetzt echt Bock FL zu zocken, aber NL läufts derzeit eigentlich zu gut
    • MajorBullfrog
      MajorBullfrog
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.123
      dann bleib bei NL.
      anderenfalls, viel spaß bei der deutlich schöneren Holdem Variante =)
    • 1
    • 2