fass übergelaufen!

    • paolo22
      paolo22
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2008 Beiträge: 1.251
      das wichtigste zuerst: ich bin 20 stacks down mit SSS
      und ich halt´s nimmer aus!
      hab ich mal ne made hand, folden alle oder beaten mich mit was besseren...
      wobei ich mit monster wie AA oder KK selten den flop sehe, da vorher schon gefoldet wird!
      coinflips... sollten umbenannt werden in "ich-verlier-den-scheiß-sowieso"
      dann gibt es situationen --> ich AA, muss wegen nem reraise AI, freu mich, sehe 77, freu mich noch mehr und aufm turn kommt die dritte 7 X_X
      ich lauf in sets, fullhousemist und sonstewas...


      ich stell hände in´s forum, les mir strategieartikel doppelt durch, geh verlorene hände nochmal durch und verdammt! mir fehlt einfach gerad das glück -_-
      übrigens 2,3k hände auf dem der mist passiert ist...


      gut.. ich hab mich mit abgefunden, halte mich an´s BRM, poste weiter hände und bilde mich weiter... ich nehm´s hin, dass ich in vielen situationen pech hatte...
      die session heut lief auch recht gut... gab zwar kein AI, aber hab gut 5 $ mir mühsam erarbeitet... dazu war ich wieder recht gut in stimmung und dacht mir, dass es wieder aufwärts geht...

      bei dieser schönen hand bin ich dann ausgerastet:

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.43 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP1 with A:diamond: , K:heart:
      UTG calls $0,10, UTG+1 calls $0,10, UTG+2 calls $0,10, Hero raises to $0,70, 6 folds, UTG calls $0,60, 2 folds.

      Flop: ($1,75) 2:diamond: , K:club: , J:club: (2 players)
      UTG checks, Hero bets $0,95 (All-In), UTG calls $0,95.

      Turn: ($3,65) Q:club:
      River: ($3,65) 2:club:


      Final Pot: $3,65

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, kings and deuces (A:diamond: K:heart:)
      UTG shows a flush, king high (J:heart: 9:club:)

      UTG wins with a flush, king high (J:heart: 9:club:)

      trifft den runner-runner-flush.. geht mit 9Jo nen raise preflop mit und gewinnt den pot... son fish bringt mir geld, auf lange sicht...

      selbstvertrauen ist durch die aktion wieder zerstört... X_X ich dachte, dass pech wäre vorbei, aber nein : X

      bin gerad am verzweifeln, da ich geschätze 70% nur durch "pech" verliere...

      puh, tat gut das mal zu schreiben! danke für´s zuhören/zulesen...

      PS: tilt ist meiner meinung nach nicht das prob, ich entscheide ausm kopf raus, nicht nach ner emotion...
  • 2 Antworten
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Vorweg:

      Push pre-flop mit dem kleinen SSS-Stack, da dich schon 1 Caller am Flop comitted.

      Jetzt zur Situation:

      Als ich noch SSS spielte, bin ich auf dem gleichen Limit auf Everest sogar 25 Stacks in mehreren Tagen in Folge runtergerauscht. Da waren auch Sachen dabei, ich hätts nicht geglaubt, wenn ichs nicht selbst gesehen hätte.

      Lösung:

      Nochmal und nochmal und nochmal Theorie wiederholen. Videos gucken und ganz wichtig!!: "Hände posten und selbst bewerten!!!" Im Down (ob nun wegen Varianz oder Leaks) poste ich doppelt soviel Hände wie normal.

      Es hilft ungemein, wenn man schonmal bestätigt bekommt, das man richtig spielt und es "nur" an der Varianz liegt.

      Auch der schlimmste Down geht einmal vorbei. Meistens geht es danach genauso rasant wieder nach oben. Du hittest plötzlich alles, findest immer Caller und leuchtest golden aus dem Ar***. :D

      Nachtrag:

      Swings von 25 Stacks bei der SSS sind noch im normalen Bereich. Da geht noch viel mehr. :D
    • picard007
      picard007
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 546
      Tja, das kenne ich - 15 Stacks down in einer Session, allerdings auf NL200...
      Das kommt immer wieder mal vor!
      Wenn Du mit der Varianz nicht klar kommst, such Dir ne andere Variante (BSS, SnG, FL).