qq im bb vs utg raise

    • JustinDejong
      JustinDejong
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 713
      Hi,

      ich spiele mein QQ hin und wieder auf tighten tischen wenn ich selbst auch ein tightes image habe (zu mindest was 3bets betrifft) aus dem bb nur mit call gegen manche gegner.

      Also grundsätzlich würd ich qq immer 3beten gegen jeden spieler mit mehr als sagen wir mals 17 pfr. Aber es gibt einfach viele ziemlich tighte spieler (weniger als 15 pfr) wenn die utg raisen und ich das erst mal seit längerem 3 bete und dazu noch im BB sitz dann werden die nur mit AK AA KK weiterspielen und alles andere aufgebn, ich bin mir sicher das viele da auch ihr AK einfach folden und nur AA und KK weiterspieln.

      Wenn ich jetzt nur calle hab ich mit QQ ne wunderschöne hand gegen so nen tighten spieler. Trifft er sein A oder K oder ein set wird ers mich ziemlich schnell wissenlassen. Und sonst hab ich oft ein overpair auf sein middle PP oder j TPTKund er wahrscheinlich wenig angst vor nem overpair.

      Wenn ich 3 bete krieg ich fast nie einen call von ner schlechteren hand.

      Ich hab mit der Spielweise eigentlich relativ gute Erfahrungen gemacht und würde gerne wissen was ihr davon haltet.

      danke
      manuel
  • 24 Antworten
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.867
      welches limit spielst du?
    • JustinDejong
      JustinDejong
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 713
      NL 50 und NL 100 im normalfall
    • zwacke
      zwacke
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 3.899
      nich soviel beten mit QQ, sondern mehr betten und rein mit den monetten!
    • garandou
      garandou
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 5.140
      knuffiger thread imo
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      najo, so dumm ist es doch nicht? war letztens auch in nem vid mit KK.
    • JustinDejong
      JustinDejong
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 713
      ja hab schon gesehn das die beträge hier ansonsten ein bisschen anderes nivou haben hätt ich wohl wo anderst posten solln. Aber trozdem wärs nett wenn du statt dich über meinen thread lustig zu machn einfach was konstruktives zu meiner fragen sagen könntest

      thx @ hazz, wenn das so ist werd ich das so beibehalten
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      gibt genug situationen, in denen ein call besser ist, ist aber schwer zu verallgemeinern
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      mein problem ist bei QQ, das man doch sehr oft overcards auf dem flop sieht, weiss nicht, ob ich dann nicht zu oft die beste hand folden muss, weil z.b. ein King da liegt.

      nehmen wir die vorraussetzung, das ich direkt c/f spiele, wenn ein Ace oder King am flop liegt, was ca in 35% der fälle ist.
      In den anderen 70% der fälle laufe ich gegen AA/KK/set, keine ahnung mit welcher prozentzahl, von AK/AQ kriege ich die Konti, von JJ/TT werde ich vielleicht mehr kriegen.

      Durch mein positionsrückstand mach ich es AA/KK leicht mich zu stacken und schwächere hände kriegen zu 30% mein einsatz 4 free.

      Ich weiss nicht, ob man in diesem fall nicht straightforward lieber seine QQ raisen sollte. Nach einem Reraise können wir eigentlich gut folden, können mit einer Conti halt das overpair gut representieren.
      Mit AA finde ich den move durch aus überlegenswert (wobei bei den gefühlten letzten 10 AA im BB durchgefoldet wurde), mit QQ sehe ich hier mehr nachteile als vorteile.

      ist der Raise im MP sehe ich das schon ein wenig anderes, besonders, wenn wir position haben, da wird er wohl auch das eine oder andere pocket nochmal feuern/overplayen. Aber gegen utg weiss ich es nicht....
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Wenn deien UTGs so tight sind, dann 3bettest du nächstes mal einfach 27o, und übernächstes mal nochmal; dann nochmal; dann nochmal; und wenn du dann QQ hast machst dus einfach auch und hast keine Sorgen.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      also wenn du sehr tight spielst und villian auch ist das auf nl50/100 auf jedenfall okay.

      aber pKay sagts schon: wenn die Gegner alles folden außer QQ+. ist ein raise mit any2 cards profitabel. Also ship it und exploite sie.

      Mit aggro image ist es natürlich eine easy 3bet.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      das funktioniert nicht wirklich, wenn die opening range aucht tight ist.

      gegen "TT+AQ+ open, QQ+AK push" mit QQ raise/call zu spielen ist -EV. raise/fold auch!

      spielt er nur KK weiter kannst du mit any2 raise/folden.
      du wirst ihn aber nicht aufloosen, weil er vllt maximal 1-2mal in der ganzen session aus utg geraised hat und nicht checkt, dass du das auch mit 72o machst. und manchmal weisst es erst nach ein paar orbits, dass der typ so tight ist. auch ist qq die schlechteste hand bei raise/fold, weil es aq qq removed. der ev von 72o ist da groesser. gut möglich, dass der ev von call da groesser ist.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      naja. also auch ein tighter spieler raist aus UTG meist noch einige PPs AJ+ KQ+ und manchmal noch die ein oder andere schlechte Hand (es geht schon um SH, oder?)

      wenn er nur AK und QQ+ weiterspielt bei einer 22+ AJ+ KQ+ range, foldet er ~ 10,7% - 2,6% = 8,1%

      8,1 : 2,6 = 3,11 : 1 => er foldet in ca 3 von 4 Fällen. Da ist der raise mit any2 auf jedenfall profitabel.
    • obbeldinho
      obbeldinho
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 419
      du kanst das sicherlich manchmal so machen mit QQ, aber die eindeutig bessere lösung ist einfach so light zu 3betten das er dich mit mehr als KK+ callen "Muss"

      Also einfach mal JTs gegen seinen utg raise 3betten oder sowas
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      auch gegen 22+, aj+, kq open, qq+ak push rest fold ist qq -ev raise/call.

      und ajo,kqo,77- ist nicht zwingend in einer tighten range. ragen foldet in nem vid auch ajo utg.

      ich finde es viel besser einzusehen, dass qq gegen ein supertighte range nicht geil performed und setvalue calls / call flop auf ragged mehr EV haben kann. das ganze loose 3betten nutzt wie gesagt nix, wenn die ausgangs-openrange schon tight ist.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      ich sag doch, dass man QQ in dem spot easy callen kann. Aber man kann halt alle SCs/1gapper easy 3betten - und zwar profitabel!
    • JustinDejong
      JustinDejong
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 713
      Also erstmal freut mich das mein thread doch noch zu ner konstruktiven diskusion geworden ist.

      ich spiele 6 handed auf FT übrigens weil das jemand gefragt hat.

      Das mit dem lighter 3beten ist sicher richtig, da bin ich vielleicht noch etwas zu tight kommt auch immer auf den table usw. an, ich 3bete schon auch manchmal small suited connectors oder so aber eher als blind defense, als gegen nen tighten UTG raiser.

      Aber das image das ich habe hängt ja meistens wie gesagt vom table ab. da ich eine realtiv gute table selection mache, sitze ich sehr oft an tischen wo die hälfte shortgestackte maniacs bzw stations sind und meiner meinung nach ist da die beste spielweise einfach sehr tight zu sein und auf eine hand zu warten und bis auf ein paar semibluffs & contibets einfach nur valuepoker spieln.


      Ist aber dann ab NL 100 + wahrscheinlich auch nicht mehr so das man ständig tische hat mit mehreren fishen...
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Was spielt ihr eigentlich ohne besondere history gegen einen standard 21/19 Tag in der Situation (ihr raist utg und er 3bettet aus dem bb) weiter (openraising range aus utg meinetwegen KJs, ATs, KQ, AJ+, 22+, und dann noch hin und wieder SCs wie T9s, JTs)?
    • zwacke
      zwacke
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 3.899
      @wody: kommt ganz stark auf dein eigenes image an. guter spot zum bluff 4-betten imo. Aber auch callen geht sehr gut
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      joa kommt echt sehr sehr sehr stark aufs image und die table dynamik an.

      Ich geh meistens in any spot mit QQ+ AK broke.
    • 1
    • 2