Kai Buxxe

  • 48 Antworten
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      hatte glaube ich nen DS und wollte erstmal vermehrt live spielen
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      hat ausgesorgt und donkt vermehrt live rum
    • matusow
      matusow
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 8.299
      so ein blödsinn.

      hat plo 5k als realandybeal bei stars gespielt vorgestern.
      so gut wie es ihm mal gegangen ist, gehts ihm von der br her nicht.
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.121
      er hat vor 2-3 tagen bei der LAPT Rio mitgespielt.
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Im aktuellen Bluff Magazine hat er einen Artikel geschrieben. Hab eben nur kurz drübergeschaut und da meint er, er habe im Jannuar nur kleine 10k Events gespielt und sich viel mit dem pre-game auseinander gesetzt.

      Hat wohl ne psychische Pause genommen gehabt.
    • HammerJOE
      HammerJOE
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 2.289
      ich weis nur das sein kai buxxe acc auf ftp 3,6 mio up ist und sein niki jedlicka account 1,8 mio down
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.672
      also ausgesorgt hat der bestimmt noch nicht

      er ist doch grad mal 20 oder so da reichen so 2 millionen dollar doch nicht aus, vor allem nicht wenn er weiterhin hoch gamblen will (10k turniere sind nicht klein sondern major!)
    • menasche
      menasche
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2006 Beiträge: 184
      naja, mit 2mio. hat kann man schon sagen, man hat ausgesorgt.

      hoffe auch, dass er wieder mehr spielt - irgendwie ein "vorbild". wie der phoenix aus der asche =)

      sein bruder spielt sehr oft im CCC, der scheint den hohen limits auch nicht abgeneigt zu sein.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      man hat mit 2 mio noch nicht ausgesorgt ? LOOOL jung was hast du für nen lebensstandard ?

      bei 1 mio € hast du 1650 € jeden monat für 50 jahre, das sollte allemal reichen
      bei 2 mio € hast du 3333 € jeden monat für 50 jahre :)

      klar sind damit keine megaluxusanschaffungen drin, aber man kommt locker sehr gut über die runden und zudem wird man 50 jahre lang ned auf der faulen haut liegen sondern das geld für sich arbeiten lassen und selber hier und da nochwas machen
    • TBone98
      TBone98
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.657
      Kommt halt auf den Lebensstil an, den man so pflegt. 2 Mio. bei ner durchschnittlichen (langfristigen) Rendite von 6% sind immerhin 120.000 Euro/Jahr an Zinsen. Davon kann man gar nicht schlecht leben.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      wenn er nicht dumm ist, dann hat er vollkommen ausgesorgt. Problem ist aber, die Gamblingwelt zieht einen schon recht stark aus der realität raus. Da muss man schon aufpassen. Ich hab mal von luckbox gelesen, das er mit irgend einem anderem gambler ca 2 stunden coinflips "gespielt" hat, 500$ pro wurf. Am ende hat er sich von dem geld ein auto gekauft.
      Hallo? wir spielen poker, weil es +EV ist und die verschiessen ihr geld, weil es grad lustig ist. Phil Ivey wettete irgend eine sehr grosse summe darauf, das seine Eiswürfel schneller schmelzen. Ich glaub wenn man soweit ist, sollte man einen guten finanzberater haben oder man kann mit 2oder auch 10 millionen broke gehen.
    • Coldplay01
      Coldplay01
      Black
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 4.976
      Original von Kavalor
      wenn er nicht dumm ist, dann hat er vollkommen ausgesorgt. Problem ist aber, die Gamblingwelt zieht einen schon recht stark aus der realität raus. Da muss man schon aufpassen. Ich hab mal von luckbox gelesen, das er mit irgend einem anderem gambler ca 2 stunden coinflips "gespielt" hat, 500$ pro wurf. Am ende hat er sich von dem geld ein auto gekauft.
      Hallo? wir spielen poker, weil es +EV ist und die verschiessen ihr geld, weil es grad lustig ist. Phil Ivey wettete irgend eine sehr grosse summe darauf, das seine Eiswürfel schneller schmelzen. Ich glaub wenn man soweit ist, sollte man einen guten finanzberater haben oder man kann mit 2oder auch 10 millionen broke gehen.
      das war gegen Niki^^

      Aber der hat ja mehr als die 2Mille.

      Hat ja auch ne recht gute Live Bilanz bei Tournys (also zumindest im Plus) und hatte ja auch schon ne BR bevor er die Highstakes gezockt hat.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Kavalor
      wenn er nicht dumm ist, dann hat er vollkommen ausgesorgt. Problem ist aber, die Gamblingwelt zieht einen schon recht stark aus der realität raus. Da muss man schon aufpassen. Ich hab mal von luckbox gelesen, das er mit irgend einem anderem gambler ca 2 stunden coinflips "gespielt" hat, 500$ pro wurf. Am ende hat er sich von dem geld ein auto gekauft.
      Hallo? wir spielen poker, weil es +EV ist und die verschiessen ihr geld, weil es grad lustig ist. Phil Ivey wettete irgend eine sehr grosse summe darauf, das seine Eiswürfel schneller schmelzen. Ich glaub wenn man soweit ist, sollte man einen guten finanzberater haben oder man kann mit 2oder auch 10 millionen broke gehen.
      Man verliert halt den Bezug zum Geld. Wo ist ncoh die Motivation irgendwas in seinem Leben zu tun, wenn man für einen Stack 1 Jahr(oder etwas weniger) arbeiten gehen müsste?
      Zeitgleich hat man dann wohl scheinbar das Bedürfniss (zumindestens viele) Geld mit "Sidebets" oder was auch immer zu verbrennen.
      So wie Leute hier im Forum einem Uniwayneman 50$ geben (ist ja auch ok - fands cool) gibt ein Phil Ivey einem Magier halt 10k $ dafür, dass er ein Glass frisst

      €: Damit will ich nicht sagen, dass so eine Entwicklung gut ist - eher traurig.
      Selber hatte ich vor so Dingen oft schon Angst.. Da halt ich auch schon anfing mit Denkweisen wie: Wayne, nur 1 Buyin.. Nur X BB oder was auch immer
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      ja, das ist aber die gefahr, das man da ganz oben ist und dann knallhart runterfällt. Man schaue sich die ganzen Fussballer oder so an, die dann auch pleite sind, oder schlagerstars, da gibt es ja reihenweise beispiele für pleitegeier. Die Jungs hatten auch mehr als genug auf der hohen kante, aber haben sich entsprechend nicht abgesichert bzw. irgendwelche wilden projekte angepackt (vergleichbar mit der coinflip geschichte) die kein vernünftiger mensch machen würde.
    • germanplaya
      germanplaya
      Einsteiger
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 108
      habe Niki diese Woche bissel im TV gesehen mit seinem nice FTP wear bei dem Aussie Millions cashgame aber so gut hatte er da auch ned abgeschnitten
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von menasche

      sein bruder spielt sehr oft im CCC, der scheint den hohen limits auch nicht abgeneigt zu sein.
      Spielt der online nicht Minbetpoker auf den High Stakes?
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.826
      Original von germanplaya
      habe Niki diese Woche bissel im TV gesehen mit seinem nice FTP wear bei dem Aussie Millions cashgame aber so gut hatte er da auch ned abgeschnitten
      der hat doch nur ein paar hände mitgespielt und hat halt so 15 bb minus gehabt oder so, also alles halb so wild

      und zu dem ausgesorgt haben:
      habt ihr da KESt und Inflation mitberücksichtigt?
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.672
      die sidebets sind doch keine geldverbrennung


      wenn sie rumflippen verlieren sie nichts und gewinnen nichts, das ist mehr zeitvertreib, und bei anderen sidebets versuchen sie sicherlich auch irgendwie ins +ev zu kommen
      das wird sich untereinander sicherlich so gut wie ausgleichen


      trotzdem hat der als highstakes gambler mit sicherheit nicht ausgesorgt..2 millionen..lol
      außerdem sind das dollar...(also in der datenbank)

      der spielt um hunderte tausend euro am tag und soll dann diszipliniert von 3.000€ im monat leben? rofl....

      große anschaffungen und sonstige kosten kommen dazu, dann gibts auch weniger zinsen..




      edit: wo gibts denn aussie millions cashgame zu sehen? finde nur das turnier

      ah geil habs gefunden

      edit3: wo ist folge 2 ?(
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Is ja nicht so, dass der Kerl nicht in der Lage wäre sich nen gescheiten Lebensstandard auf "normalen" Limits ohne weiteres zu erspielen. Und das er die Kohle um sich wirft, so wirkte er auch nicht bisher.