Hat das alles überhaupt einen Sinn?

    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Ich verzweifel hier gerade. Bin die letzen Tage 180BB gedroppt und frage mich, ob das überhaupt alles Sinn macht.
      Spiele 0.5/1 SH und hatte auch schon die BR für 1/2, wollte aber noch Sicherheit gewinnen und hab deshalb das alte Limit weitergespielt. Tja, mittlerweile hätt ich die BR nicht mehr und irgendwie geht mir alles tierisch auf die Nerven.

      Jeden Tag geh ich ganz entspannt an die Sache ran. Bewerte ein paar Hände, schau mir nen Video an und spiel ein wenig. Aber irgendwie bringt das alles nichts, wenn die Karten gegen einen sind.
      Keine Ahnung ob das alles nur DOwnsing ist, oder auch schlechtes Spiel dabei ist. Wird wohl wie immer ne Mischung aus beiden sein, aber ich frag mich halt, ob ich das überhaupt noch länger mitmachen soll.

      Poker ist ja echt ein nettes Spiel, aber wenn man in ner halben Stunde die Gewinne einer Woche donated, fühlt man sich einfach nur scheiße. Da hilft es mir auch nix, wenn ich mir anschau, dass ich selbst bei Händen wie AA oder QQ im Minus bin und es vermutlich nur sehr begrenzt am eigenen Spiel liegt.

      Naja, was ich damit sagen will. Bringt es wirklich was so viel Zeit in ein Spiel zu stecken, das einen jeden zweiten Tag fickt? Einen Tag läufts super, am nächten unter aller Sau. Da wird man ja manisch-depressiv...

      Mich kotzt es im Moment jedenfalls tiersich an...
  • 13 Antworten
    • mcadam
      mcadam
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 252
      sorry, habe ich richtig verstanden? 180BB downswing...?

      ich habe in den letzten 30 tagen 2000 BB verloren...
      wie krank ist das denn???

      ich spiele mittlerweile gelassen mein standardplay... keine tilts mehr. und verstehe die welt dennoch nicht mehr. sicherlich habe ich leaks. aber mit dem gleichen spiel habe ich mich hochgearbeitet und nun loose ich nur noch.

      auch ich frage mich, ist das alles für den arsch... ?(

      wayne, wayne, wayne ;(
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      du kannst dich entweder darauf einstellen noch öfter >180BB-swings zu haben, oder es wirklich bleiben lassen, weil es eben sehr die nerven strapaziert. oder du machst einfach mal eine längere pause. der sommer steht auch schon vor der tür...

      ich bin aktuell in den letzten 30 tagen (nur 18500 hände) ca. -320BB down, und natürlich nervt das. deshalb cashe ich jetzt auch mal aus und kaufe mir 'nen neuen pc.

      @mcadam
      mein beileid! ;(
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Mir gehts jetzt gar nicht so sehr darum, ob 180BB viel ist oder nicht, sondern ich zweifel das ganze system an. Dazu gehört dann z.B. auch der 2000BB down, von dem du redest. Wenn man 2000BB droppt, dürfte das etwa ein Jahr harte Arbeit gewesen sein und die ist dann einfach futsch...

      Daher frag ich mich halt, ob ich mir das weiterhin antun soll. ?(
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Tripper83
      Daher frag ich mich halt, ob ich mir das weiterhin antun soll. ?(
      Diese Frage kannst Du Dir IMO nur selbst beantworten.

      Dass das "System" allerdings funktioniert, steht für mich außer Frage. Unsere BM wie schnib, tmy oder kobe sind keine BM, weil sie zeitlebens Glück hatten und haben. Sie spielen einfach sehr, sehr gutes Poker! Und warum tun sie das? Weil sie über mehr Skill verfügen.

      Tipp: Schau Dir mal intensiv einige Coaching-Videos auf für Dein Limit an. Es würde mich sehr wundern, wenn Du ernsthaft behaupten kannst, dass Du Dir dieselben Gedanken zu den gespielten Händen machst, dieselbe Erfahrung mitbringst, kurz, genauso gut bist, wie der entsprechende Coach. Die Frage ist doch letztlich: Bist Du bereit, genauso viel zu investieren? Und damit wären wir dann wieder bei Deiner Ausgangsfrage.
    • SheoL666
      SheoL666
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 281
      habe in den letzten wochen das gleiche problem und ich stelle auch irgendwie alles in frage. bin 200bb down und ersma zurück auf FR, dort geht es aber auch nich weiter, sondern bergab. werde ständig am river überholt, wenn die fische nich so schlecht wären dann würden die mir noch mehr abziehen^^
      naja ich sehe das aber jezz irgendwie als motivation, noch mehr leaks rauszuhauen und halt besser zu werden. ich komme von dem spiel halt irgendwie nich los^^ da ich auch neben poker was im rl zu tun habe, kann ich meinen frust auch bei der arbeit rauslassen (garten-und landschaftspfleger und -gestalter-->knochenarbeit). wenn ich dann nach nem harten tag nach haus komme, dann packt mich dennoch die lust n bisschen zu pokern und wenn ich halt wieder einige BB down bin, dann lass ich es wieder für den nächsten tag, schaue mir videos an und lese handbewertungen (lasse bewerten, bewerte manchmal^^). ich seh das relativ optimistisch, ich denke irgendwann geht es auch wieder bergauf. am anfang isses ganz schön scheisse, wenn man so nen swing mal erlebt, aber es gehört nun einfach mal dazu. es hat auch vorteile, wenn z.b. fische auf wegen der varianz auf tilt sind, dann spenden sie dir auch ihr geld oda?^^
      was ich damit sagen will: mach doch ersma ne pause, hau ersma nen boxsack um oder hack feuerholz ^^ das hilft mir immer, da kann man schön die ganze wut rauslassen :) und dann mach vllt was mit den freunden, geh feiern, lass die sau raus! nach einiger zeit hast du dann sicher auch wieder lust auf poker, und VLLT gehts dann auch wieder bergauf:)
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      FL hat keinen sinn, wechsel zu NL
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.815
      Hat das alles überhaupt einen Sinn?


      Dir muss einiges klar sein.

      1. Die Edge die man hat ist kleiner als man denkt
      2. Wenn man noch nicht solange spielt ist die Edge noch kleiner
      3. Die Varianz ist grösser als man denkt
      4. Der Rake ist hoch auf den kleinen Limits
      5. Die Spieler sind im Schnitt relativ passabel dafür das es um 'nichts' geht.

      -> Auf den unteren Limits gehts Primär nur darum zu lernen wie man gut spielt und nicht ums Geld verdienen.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von edik89
      FL hat keinen sinn, wechsel zu NL
      Am besten führen wir in diesem Thread keine Diskussion darüber, welche Spielart nun die beste darstellt. Das bringt OP mit Sicherheit nicht weiter.
    • diegohada
      diegohada
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 76
      wer downswings nicht verkraftet sollte das pokern bleiben lassen... jeden langweilts wenn er nen abend nur geluckt wird oder sich das ganze über wochen hinstreckt. wenn du nen upswing hast achtest du warscheinlich nicht drauf wie oft du selber suckst. es gleicht sich auf die dauer alles aus und die besten gewinnen am meisten geld..so is es einfach!!



      VOTE for NL
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      Original von michimanni
      Original von edik89
      FL hat keinen sinn, wechsel zu NL
      Am besten führen wir in diesem Thread keine Diskussion darüber, welche Spielart nun die beste darstellt. Das bringt OP mit Sicherheit nicht weiter.

      ihn kotzt FL im moment an, dann soll er doch zun NL wechseln

      wieso sollte es OP net weiterbringen

      da geht er mit neuer motivation vllt rein usw.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von edik89
      Original von michimanni
      Original von edik89
      FL hat keinen sinn, wechsel zu NL
      Am besten führen wir in diesem Thread keine Diskussion darüber, welche Spielart nun die beste darstellt. Das bringt OP mit Sicherheit nicht weiter.

      ihn kotzt FL im moment an, dann soll er doch zun NL wechseln

      wieso sollte es OP net weiterbringen

      da geht er mit neuer motivation vllt rein usw.
      *seufz* ok...

      Persönlich ist es mir doch völlig wurscht, ob OP NL oder FL spielt. Ihm muss aber klar sein, dass er dort auch mit solchen negativen Entwicklungen rechnen muss, weil Poker nun einmal keine Einbahnstraße ist. Ich würde im übrigen auch nicht anders argumentieren, wenn jemand z.B. von SnGs zu Omaha wechseln würde.

      Ich finde einen Wechsel im übrigen aus folgenden Gründen nicht gut:

      1. OP muss ein ganz neues Spiel lernen.
      2. Mit "seiner" Variante" kennt OP sich in einem gewissen Umfang aus.
      3. Aus 1 & 2 ergibt sich dann möglicherweise folgendes: OP bekommt direkt nach dem Wechsel ein Down --> stellt alles in Frage, weil FL nicht klappt und NL anscheinend auch nicht --> hört ganz auf zu pokern. Deshalb finde ich einen Wechsel der Spielart in einem Down nicht klug. Man kauft sich damit quasi den Risikofaktor eines neuen Spiels ein, während das eigene Selbstbewusstsein eh schon angeschlagen ist.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Ne, also zu NL wechsel ich sicher nicht. Ich hab schon viel zu viel Zeit in FL gesteckt und das jetzt alles verwerfen wäre wohl quatsch. Von ganz unten anfangen hab ich gar keine Lust, zumal ich schon denke, dass meine Kenntnisse für das Limit ziemlich gut sind.

      Hab mir ein Limit gesetzt: 100BB darfs noch runtergehen. Wenn die erreicht sind, wird der Rest ausgecasht. Dafür werd ichs die nächsten Tage aber langsamer angehen. Ja, die 100BB sind völlig willkürlich veranschlagt, aber irgendeine Grenze muss man sich ja setzen.


      Danke für eure Hinweise!
    • onezb
      onezb
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 1.531
      Ok, nichts für ungut. Bin im Moment selber ziemlich gefrustet von dem ganzen Shit. ABER! 100-200BB sind nichts für FL SH. Wirklich gar nichts.

      Was mich persönlich an solchen Minidownswings allerdings teilweise nervt ist dieses unglaublich gehäufte auftreten von extrem unwahrscheinlichen Spielsituationen, in denen man jedes verfickte mal den kürzeren zieht. Bei sowas denkt man sich nur entweder "rigged shit" oder "I am doomed" :(