FL-SH Bitte Anfängerstats bewerten

    • JaggedMan
      JaggedMan
      Global
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 680
      Hallo liebe Community !

      Ich habe vor einigen Tagen angefangen FL-SH zu spielen ...
      versuche dabei mein 'EIGENES' spiel zu finden ...
      dabei spiele ich IMMER nur 2 Tische und versuche so viele Reads etc. zu sammel bzw. auch zu nutzen ...

      Ich frage mich wie meine STATS auf einen von euch wirken würden am tTisch ...

      1) In welche Schublade werde ich damit gesteckt?
      2) WIE würde der LEser ( Ja DU bist gemeint) gegen Mich spielen?
      3) Was stimmt an den Stats nicht ... was sollte ich ander machen?





      Danke schön im Vorraus !!
      (wir sehen uns auf Titan)

      JaggedMan
  • 20 Antworten
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Ist das alles 6 max oder ist da auch HU dabei? Wenn das alles 6 max ist, dann bist du ziemlich LAG, würde gegen dich wenig bluffen, relativ loose downcallen und light valuebetten. Wenn das wirklich 6 max ist, dann bist du imo schon etwas zu LAG.
    • DonThomaso
      DonThomaso
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 455
      Also wenn ich mir Deine Stats ansehe, würde ich sagen, Du hast definitiv Dein
      EIGENES Spiel gefunden ;)
      Mit SH wie es hier normalerweise propagiert und gespielt wird haben Deine Stats recht wenig gemein. Du bist halt wirklich sehr LAG
      Allerdings sind 2200 Hände natürlich auch keine Samplesize und besitzen so gut wie keine Aussagekraft. Aber die Tendenz bei Dir ist schon klar erkennbar.
      - du siehst zuviele Flops
      - du raist zuviel
      - du gehst zu oft zum SD
    • DonThomaso
      DonThomaso
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 455
      doppelt
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      - Du callst wohl zu viel Preflop (kleiner AF)
      - du verteidigst zu oft deine Blinds
      - du gehst sehr oft zum SD, deshalb gewinnst du auch nicht soo oft

      Ach... 2.5k Hände is halt echt ein Witz :-( du siehst ja selber dass die Stats auf den beiden Limits selbst beim VPIP und PFR noch unterschiedlich sind. Deshalb sind Aussagen über WTS oder die AF's eigentlich hinfällig. Spiel doch mind. 10k Hände (evtl nach erneutem Durchlesen der Artikel / Chats) und poste nochmal.

      Außerdem gibts doch einen neuen 6max Stats Artikel wo die ganzen Stats besprochen werden.
    • JaggedMan
      JaggedMan
      Global
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 680
      @Alph0r

      Ja das sind alle 6- max (KEIN HU, höhstens etwas 5-4 Handed ..)
      Interresant ist wie Du gegen mich spiele würdest, ich habe das Gefühl GENAU SO addapteten einige auf mein LAG-style versuch!
      (Da ich das gefühl hatte das zu bemerken habe ich in den entsprechenden Situationen gegengesteuert ...)

      @DonThomaso
      @zweiblumm88


      Ja wenige hände ist klar ... :-) Aber eine Tendenz hoffe ist erkennbar

      Danke euch allen !

      Der wirkliche Grund für mein Post ist folgender:

      Ich möchte von jemandem (externen) getadelt werden ... also hören 'SPIELE NICHT SO' :-)
      (klingt komisch ich weiss ... manchmal braucht man das)



      1) Ich spiele wie schon geschrieben immer nur 2 Tische ... und versuche WIRKLIch viel Postflop zu entscheiden zu adapten ... usw.
      (macht mir sehr viel SPASS ... ans Geld denke ich da nicht deshalb auch das kleine LIMIT ... bin sonst erfolgreicher SNG MTT spieler)


      2) Ich MAG mein spielstill irhgendwie .. ABER:
      a) Wenn ich mir die Stats so mit anderen Vergleiche ... sehen meine stats total sch**ße aus ...
      b) Ich habe angst mir einzubilden ich könnte SO erfolgreich spielen ..... natürlich nicht, oder?




      In SNG's kann ich den in mir wohnenden LAG nicht nicht rauslassen .... :-)

      Danke nochmal && Gruß
      JaggedMan
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      auch wenn du nur singletablest wist du über die magische 3bb/100 nicht weit rauskommen - longterm. Du zahlst an Rake schon 3-4BB/100.

      Du kannst über 10k Hände heißlaufen und auch mal 5-6BB/100 haben, dafür kanns 10k Hände auch mal mit minus laufen. 2.5k Hände ist keine Samplesize.

      Von den 10bb/100 musst du dich verabschieden wenn du weiterspielst (leider).

      Und natürlich sind Tendenzen erkennbar, diese wurden ja auch schon angesprochen.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Man kann schon so spielen, würd ich aber auf den niedrigen Limits wegen dem hohen Rake nicht machen. Du solltest alerdings aufhören im SB coldzucallen.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Hab irgendwie die Samplesize nicht genau beachtet, wenn ich mir deine Winrate so angucken, dann könnte es sein, dass du fast normal speilst eigentlich. Vielleicht hast du einfach oft sehr gute Karten.
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Original von zweiblum88
      auch wenn du nur singletablest wist du über die magische 3bb/100 nicht weit rauskommen - longterm.
      Kann man seine Winrate pro Hundert tatsächlich durch multitablen erhöhen ?(
    • DerDicke82
      DerDicke82
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.739
      nein, im gegenteil deine BB/100 sinken im allgemeinen wenn du Multitabling betreibst!

      Zweiblum meint damit allerdings auch das gegenteil, du hast ihn also falsch verstanden!

      Er meint:
      Selbst wenn du nur einen Tisch spielst, und die voll darauf konzentrierst (Super reads, immer A game usw.) wirst du nicht groß über 3 BB/100 hinauskommen!

      Wenn du dagegen mehrere Tische spielst, sinkt schon alleine dadurch deine Winrate! Allerdings erhöht sich dein $/h Wert :-)

      Also ich habe damals auf den micros auch ziemlich hohe winrates gehabt, also fast immer über 3 BB und das auch bei einer größeren Samplesize! Aber das geht schon automatisch runter, wenn man auf die Limits kommt, wo nicht mehr jeder ein Fisch ist *g* bzw. die Fische nicht mehr superidioten sind! (nagut manchmal ist da noch einer dabei)

      gruß, Stefan
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Original von Zocker007
      Original von zweiblum88
      auch wenn du nur singletablest wist du über die magische 3bb/100 nicht weit rauskommen - longterm.
      Kann man seine Winrate pro Hundert tatsächlich durch multitablen erhöhen ?(
      Das GEgenteil - BB/100 geht beim multitablen runter.

      Er sagt ja, er spielt nur 2 Tische und baut sich somit gute Reads auf die nicht nur auf Stats basieren. Sagen wir er schafft dann 2.5BB/100 bei 2 Tischen. Wenn er nur 1 Tische spielt, hat er vielleicht noch bessere Reads und hat mehr Zeit zum überlegen und schafft dann (vielleicht) 3BB/100.

      BB/h kriegt man halt durch schlechteres Spielen beim 3-4 Tablen mehr.

      E: mist zu langsam
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Hi,

      du hast gerade einen Upswing. Nur weil du von der von ps.de empfohlenen TAG Spielweise abweichst und dabei kurzfristig gute Resultate erzielst, heißt das noch lange nicht, dass die guten Ergebnisse tatsächlich durch den LAG Stil verursacht wurden. Du hattest hauptsächlich Glück. Wenn du nach der üblichen TAG Strategie gespielt hättest, wären die Resultate auf die 2.4k Hands auch überdurchschnittlich gut ausgefallen. Im Upswing denkt man leicht mal alles richtig zu machen. Aber Ergebnisse aus 2.4k Händen sagen gar nichts über die Spielstärke aus! Solche qualitativen Aussagen werden erst ab 100k Hands interessant.

      Du kannst selbstverständlich spielen wie du willst, allerdings solltest du bedenken, dass die Strategie wie sie ps.de empfiehlt nicht ohne Grund existiert. Der TAG Style ist theoretisch fundiert sowie in der Praxis erprobt. Es gibt daher prinzipiell keine Notwendigkeit sein "eigenes" Spiel zu finden. Entweder eine Strategie ist profitabel oder nicht und da ist es vollkommen egal wer sie spielt. ;>

      btw: Du musst ja selbst wissen ob du dich an die ps.de Strategie (Preflop zB die Charts) hälst oder nicht. Wenn du uns eine Sample Size von gerade mal 2.4k Hands präsentierst, ist es für uns sehr schwierig daraus verläßliche Aussagen abzuleiten.
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776

      Zweiblum meint damit allerdings auch das gegenteil, du hast ihn also falsch verstanden!

      Ich habe ihn nicht falsch verstanden, extra noch mit Zitat gearbeitet.


      Gerade von einen Moderator im Fortgeschrittenenforum sollte man schon erwarten, daß er in der Lage ist Win/Hour und Win/100 auseinanderzuhalten.
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Laß Dich nicht verrückt machen.

      Die perfekte Kenntnis eines Pre-Flop-Charts bedeutet nicht, das Spiel an Turn und River (das sind die wirklich teuren Streets) zu beherrschen.

      Zudem werden die Charts bei PS.de auch manchmal geändert. Wer 2005 mal KQo UTG geraist hat, war ein TAG, heute ist er ein looser Fisch. Für Goldmember gelten andere Charts als für für Einsteiger.

      Zumal selbst die Coaches häufig formulieren: Chart ist nicht alles, kenne ihn selbst nicht perfekt, muß ihn der Situation anpassen usw.
    • chrissi30
      chrissi30
      Black
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 595
      Zumal selbst die Coaches häufig formulieren: Chart ist nicht alles, kenne ihn selbst nicht perfekt, muß ihn der Situation anpassen usw.


      chart ist zwar nicht alles, aber die basis. mit den obigen werten ist man langfristig definitiv KEIN winningplayer. aber es kann ja durchaus sein, daß deine spielweise für diese 1300 hands die richtige war. sie wird es aber nicht für die nächsten 100k hände sein.
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Na und, ich kann mir auch die perfekten Stats bateln, indem ich Deuces Aggro spiele und werde trotzdem the most loosing player ever.
    • JaggedMan
      JaggedMan
      Global
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 680
      Original von kombi
      Hi,

      du hast gerade einen Upswing. Nur weil du von der von ps.de empfohlenen TAG Spielweise abweichst und dabei kurzfristig gute Resultate erzielst, heißt das noch lange nicht, dass die guten Ergebnisse tatsächlich durch den LAG Stil verursacht wurden. Du hattest hauptsächlich Glück. Wenn du nach der üblichen TAG Strategie gespielt hättest, wären die Resultate auf die 2.4k Hands auch überdurchschnittlich gut ausgefallen. Im Upswing denkt man leicht mal alles richtig zu machen. Aber Ergebnisse aus 2.4k Händen sagen gar nichts über die Spielstärke aus! Solche qualitativen Aussagen werden erst ab 100k Hands interessant.

      Du kannst selbstverständlich spielen wie du willst, allerdings solltest du bedenken, dass die Strategie wie sie ps.de empfiehlt nicht ohne Grund existiert. Der TAG Style ist theoretisch fundiert sowie in der Praxis erprobt. Es gibt daher prinzipiell keine Notwendigkeit sein "eigenes" Spiel zu finden. Entweder eine Strategie ist profitabel oder nicht und da ist es vollkommen egal wer sie spielt. ;>

      btw: Du musst ja selbst wissen ob du dich an die ps.de Strategie (Preflop
      zB die Charts) hälst oder nicht. Wenn du uns eine Sample Size von gerade mal 2.4k Hands präsentierst, ist es für uns sehr schwierig daraus verläßliche Aussagen abzuleiten.
      Danke !
      (darauf habe ich gewartet .... das sollte mich etwas runterholen)
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      @ Zocker:

      Du hast ein Zitat eingefügt, aber Zweiblum trotzdem falsch verstanden.
      Er sagt ja, dass man, obwohl man one tabled, also schon das Maximum rausholt mit Reads usw. nicht über 3BB/100 kommt. Das impliziert schon, dass man mit Multitabling noch weniger pro 100 Hände hätte.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Ich möchte es mal etwas deutlicher aussprechen, ohne böse zu sein!:)

      Du hast nicht WEGEN deine Strategie, sondern TROTZ deines suboptimalen Spiels Gewinn gemacht.

      Auf den unteren Limits gibt es nicht MEIN oder DEIN spiel. es gibt nur profitables Spiel und weniger profitables Spiel.

      Deine Stats deuten nicht nur auf weniger proftiables Spiel hin sondern auf NICHT profitables Spiel hin. Selbst für einen LAG sind die Stats schlecht, weil das GAP zwsichen VP$IP und PFR zu groß ist.

      Ich gebe dir Brief und Siegel, dass du mit diesen Stats Longterm entweder voll auf die Nase fallen wirst oder zumindest so viel schlechter performen würdest, dass dir viel Geld entgehen wird, welches du als TAG mehr verdient hättest!:)

      Ich hab teilweise 52/34/1,6/46 Fische am Tisch, die über 3k hands 5BB/100 gemacht haben. Irgendwo gibts immer jemanden, der von der Varianz Flügel bekommen hat. daran sieht man, dass solche Samplesizes nichts bedeuten.
    • 1
    • 2