Freerolls

    • Zerberus1985
      Zerberus1985
      Silber
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 1.089
      Moin moin

      Ich weiß ihr werdet wohl kaum viele freerolls spielen aber vielleicht kann mir trotzdem wer helfen.
      Wie überstehe am besten die erste 1 bzw 1.5 Stunden in den Turnieren ohne das ich dann Lowstack bin? Ich hab schon mehrere Dinge ausprobiert aber es kommt mir so vor als wenn es mehr mit Glück zu tun hat. Wenn man tight spielt und dann zum 100 mal mit AKs gegen 68 verliert macht man sich schon Gedanken.
      Hat einer vielleicht einen konstruktiven Vorschlag?
  • 5 Antworten
    • bagger0405
      bagger0405
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 44
      Folden, du musst dein AK folden wenn du nichts triffst, vielleicht noch nicht aufm Flop, aber wenn du merkst der andere hat was, weg mit Anna Kournikova. Setz nicht zu viel gegen viele Gegner, auch wenn du was hast, die Gegner callen eh nur und wenn se dich einholen, haste nicht so viel verloren. Das All-in gepusche nervt, aber so sindse nunmal, hab Geduld. ßbrigens ich spiele normalerweise noch 3 FL-Tische nebenher, weils sonst zu langweilig wird. Ich habe es so geschafft 3 Mal an den Final Table von Rookie-Turnieren zu kommen (9., 8. und 2.).
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      ratschlag: ließ harrington on holdem 1 und 2, danach weißt du wie der hase läuft
    • GermanatorX
      GermanatorX
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 134
      Freerolls haben eh eine ganz eigene Dynamik. Da wird so loose gespielt, dass BadBeats den Ablauf bestimmen. Ich bin dreimal bei PP Freerolls gegen 11.000 Spieler ITM gekommen. Das war aber immer dann wenn ich selbst Kamikaze gespielt hab und erst als es ernst wurde auf aggressiv tight umgestellt hab. Sicherlich hast du, wenn du sehr gut spielst, immer einen Shot auch die Loose-Spieler zu umgehen und ITM zu kommen, aber mal ganz im Ernst...bei der wenigen Kohle ist das doch kaum eine Motivation. So ein Freeroll dauert 5-7 Stunden bis zum FT. Und dann 15$ kassieren.....
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      ich bin bei PP 17 mal ITM gekommen, fand freeroles relativ easy und leicht verdientes Geld wenn man auf den untersten Limits spielt (davon 3 FT)
    • GermanatorX
      GermanatorX
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 134
      Original von homerjaysimpson
      ich bin bei PP 17 mal ITM gekommen, fand freeroles relativ easy und leicht verdientes Geld wenn man auf den untersten Limits spielt (davon 3 FT)
      Nicht schlecht. Allerdings sind die First-Depositor Freerolls die ja fast stündlich stattfinden deutlich einfacher.

      Die 250$ Freerolls haben idr 11.000 Teilnehmer...und finden Nachts statt. Spätestens wenn ich müde werde starte ich ein All-In Massaker ;-)