Grillmaster wanted!

    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      Bei dem momentanen Wetter könnte ich den ganzen Tag draußen stehen und wie meine Vorfahren Essen über offenem Feuer machen - die Kunst dabei muss aber noch verfeinert werden, da der Fleischer meines Vertrauens zwar sehr leckeres Grillfleisch hat, ich alle Marinadenmischingen aber auch schon mehrfach angetestet habe und jetzt auf etwas Abwechslung aus bin.

      Zudem finde ich es männlicher das Fleisch selber zu marinieren - fertiges Fleisch kann ja jeder kaufen!

      Daher der Aufruf: Postet eure leckersten Marinaden und die besten Zubereitungstipps, damit meine Freundin in Zukunft nicht meckert wenn schon zum Frühstück gegrillt wird :D
  • 15 Antworten
    • kaeptnkuk
      kaeptnkuk
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 994
      LAMM for the WIN

      +marinade

      Knoblauch
      Thymian
      Rosmarin
      Zitrone
      Olivenöl
      Salz, Pfeffer
    • geilerGizmo
      geilerGizmo
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2008 Beiträge: 141
      Auf Grill geröstete Brötchen oder Toast zum Frühstück. Dazu gegrillte Hähnchenbrustfilet schön in Scheiben geschnitten als Aufschnitt, oder Grillkäse.

      Ich mach das Marinadenmäßig immer so: ca. kleine Tasse Öl in ne Schüssel und alles was mir so an Gewürzen schmeckt rein da. Je nachdem wo ich gerade zu Lust habe, solange bis es schmeckt. Ich mag es allerdings immer seeeehr würzig bis scharf, mixe deswegen auch gerne Tabasco dazu, je nachdem wozu ich gerade Lust habe entweder die scharfe oder die rauchige Variante. Die rauchige schmeckt in Kombination mit Honig als Marinade auch sehr lecker. Experimentier einfach n bissel rum und such dir das beste raus.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.470
      fürs schnelle grillen mit geringer zubereitungszeit:

      -kammscheiben kaufen (natürlich ohne knochen)
      -marinade aus pfeffer,halb senf,halb tomatenmark bzw ketchup(kein süsser) sowie etwas sambal oelek.
      -zwiebeln in ringe schneiden
      -ein schicht zwiebelringe,marinade,steak,zwiebelringe,marinade,steak usw in nem topf
      -das ganze mit bier auffüllen
      -idealerweise 24 stunden ziehen lassen
      is im endeffekt leckerer und billiger als fertig eingelegtes zeugs...

      übrigens am 24./25. mai sind in mohnheim am rhein zwischen köln und DDoof die diesjährigen Deutschen Grillmeisterschaften. Kann ich sehr empfehlen!
      Habe vor 2 und 3 Jahren als Jurymitglied teilgenommen, hat megaviel spass gemacht und war total lecker! Davor hab ich mal nen 2 wöchiges Grillseminar abgehalten, jeden Tag einmal grillen im Garten und immer war ein anderer drann neue Rezepte und Vorträge zu halten (how to grill fish usw)
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.976
      Haha, das erinnert mich an alte Zeiten mit meinen Abileuten zurück, als wir eine Woche lang uns beim Zetteln nur von Grillzeug ernährt haben. Morgens erstmal schön ne Bratwurst und sowas :D
    • longeasy
      longeasy
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 106
      Putenschnitzel über Nacht in einer Mischung aus Olivenöl und italienischen Kräutern (gerne aus dem Tiefkühlregal) einlegen. Bei einer Zubereitungszeit von etwa 3 Minuten hält das nicht zu lange vom Poker ab.
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 16.293
      .
    • RhyminSimon
      RhyminSimon
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 1.445
      Mit Hähnchenbrust kannst deine Freunding beeindrucken ;)

      Für eine sehr schnelle und einfache Honig-Senf Marinade mischst du einfach:
      -> Soja-Soße (nicht zu viel, sonst schmeckt das ganze zu sehr danach)
      -> Senf und Honig (pretty obv... allerdings um einiges mehr Honig als Senf)
      -> etwas Knoblauch

      Mit der Menge musst etwas experimentieren! Es kann zwar sein, dass die Marinade beim probieren etwas komisch schmeckt, nachdem sie aber in das Fleisch eingezogen und gegrillt wurde ist sie einfach der Hammer!

      Zitronen Marinade schmeckt auch ganz geil zu Hähnchen!
      -> Saft von 1 kleinen Zitrone
      -> Öl
      -> Thymian
      -> Knoblauch
      -> Pfeffer
    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      vielen Dank schon mal - experts obv :D
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      wenns mal schnell gehen soll und du keine lust hast auf standart paprikamarinade, kannst du auch einfach mal n bissle pesto nehmen, öl dazu, für die richtige konsestenz (je nach pesto und fleisch auch mal sowas wie orangensaft nehmen, passt sehr gut zu hähnchen) und schon hast du ein leckeres marinade

      paprika-honig:

      4knoblauchzehen
      80ml ketchup
      6EL öl
      6EL sojasoße
      2EL Honig
      1Tl cayennepfeffer
      1TL paprika

      Limitteten:
      3El sojasoße
      3EL teriyakisauce (asialaden)
      1EL weißwein
      1stückchen Ingwer (lass ich persönlich immer weg)
      1Knoblauchzehe
      1Bund Koriander
      1Limette
      150ml erdnussöl
    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      Original von sb22
      übrigens am 24./25. mai sind in mohnheim am rhein zwischen köln und DDoof die diesjährigen Deutschen Grillmeisterschaften.
      Da du ja anscheinend "dabei" bist, wie kommt es eigentlich dass dieses Rotz-Kaff die Grillweltmeisterschaften ausrichten darf (ich komm daher...)? Hat der Düncheim zuviel an der CO-Pipeline geschnüffelt und macht jetzt den Entertainer, oder was?

      Muss ich ja glatt nochmal da hin...

      edit: Nochwas zum Thema:

      Schöne, feste Tunfischsteaks mit Balsamice/Olivenöl/Thymian/Wasabi einreiben, Nach ziehen Lassen, vom Grill ein Traum!
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Redet weiter ... *sabber* :D
    • paolo22
      paolo22
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2008 Beiträge: 1.252
      Mal ne Frage fernab der Marinaden, aber dennoch grilllastig:
      Grillt hier irgendjemand ab und zu mal Hamburger?
      Hab das nämlich in nächster Zeit mal vor, aber hab nicht die genauen Vorstellungen, was ich für´s Fleisch nehmen soll, weil es ja sicherlich nicht nur normales Hack, sondern noch anderes dabei Gewürze etc. ihr wisst schon. ;)

      Zudem wäre ich über paar Profitipps dankbar, nen Kumpel meinte z.B. dass er gehörte habe, dass man das Fleisch vorher in die Kühltruhe packen solle, damit es beim Grillen dann nicht die Form verliert.
    • sekundaer
      sekundaer
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 2.526
      lol, von grillen labern und dann so worte wie "pute" und "hähnchen" im selben atemzug erwähnen
    • pb4eh57dk
      pb4eh57dk
      Global
      Dabei seit: 20.02.2008 Beiträge: 43
      Original von paolo22
      Mal ne Frage fernab der Marinaden, aber dennoch grilllastig:
      Grillt hier irgendjemand ab und zu mal Hamburger?
      Hab das nämlich in nächster Zeit mal vor, aber hab nicht die genauen Vorstellungen, was ich für´s Fleisch nehmen soll, weil es ja sicherlich nicht nur normales Hack, sondern noch anderes dabei Gewürze etc. ihr wisst schon. ;)

      Zudem wäre ich über paar Profitipps dankbar, nen Kumpel meinte z.B. dass er gehörte habe, dass man das Fleisch vorher in die Kühltruhe packen solle, damit es beim Grillen dann nicht die Form verliert.
      tach,
      ich habs mal so gemacht: hack gekauft, gewürzt etc...dann den ganzen haufen aufn tisch geknalllt und ausgerollt...war danach noch ca. 0,8-1cm stark...danach mit ner backform ausgestochen damit es schön rund ist...dann einfach 2-3 stunden in gefriertruhe, raus, kurz antauen (kurz!) und aufn grill...musst aber schauen das dein grill nicht ZU heiß ist..sonst is es außen schwarz und innen roh :-)

      alternativ:
      fertige hamburgerscheiben im lidl kaufen ;-)
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.588
      Grill dir ein schönes T-Bone Steak vom Metzger. Das Fleisch schmeckt so gut, da brauchste auch keine Marinade. Einfach nach dem Grillen etwas Pfeffer und Salz. Dazu eine schöne Potato mit Sour Creme oder ein schönes Kräuterbutterbaguette, freu dich drauf!