WTS chronisch zu niedrig

    • crizon
      crizon
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 634
      Hm habe soeben PT bekommen und sogleich 25k Hände, die ich zum Glück noch als Handhistories aufbewahrt habe, eingelesen (alle 05/1).

      Die meisten Werte liegen ziemlich genau im Rahmen.

      Went to Showdown: 27,5%
      Won at Showdown: 56,8%
      Won when saw Flop: 34,5%

      BB/100: 0,98

      Diese machen mir aber irgendwie Sorgen. Besonders der WTS liegt ja n ganzes Stück außerhalb des Rahmens.

      Ist das ein eindeutiger Leak und vielleicht mit ein Grund für meine schwache Winrate ?

      Der Vollständigkeit halber:

      AF-Flop:2,73
      AF-Turn:2,68
      AF-River:2,57
      AF-Total:2,68
  • 6 Antworten
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      Original von crizon
      Hm habe soeben PT bekommen
      von PS.de oder gekauft?
      Wenn von PS.de, wirklich "soeben"? Dachte das wird nur einmal etwa mitte des Monats verschickt. Hab die 500 nämlich mittlerweile...



      Zu den Werten:

      Won@Showdown schaut doch gut aus, ist in den hohen 50ern.
      WtSD ist wirklich etwas niedrig, vermutlich foldest du Hände mit SD-Value etwas zu oft.
      Dadurch ist der WinWSF natürlich auch zu niedrig, die Werte hängen ja zusammen.
    • crizon
      crizon
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 634
      Ne ist schon was her mit PT. Habe den Post schonmal erstellt in nem anderen Thread aber da ist er untergegangen.
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      ja, ich würde 27,5 als leak bezeichnen. du foldest oft die beste hand! Versuche, dir mehr gedanken zu machen, bes. am flop:
      wie sieht das board aus, womit könnte der gegner raisen(flush/straightdraw, Overcards, weak made hand, bluff...).
      Gegen aggro gegner auch mal calldown
      am turn ab und zu check behind call any river gegen aggro gegner.
      ....
      einfach mehr gedanken machen

      Aber nicht auf teufel komm raus versuchen, die werte zu ändern, sondern nur aufmerksamer spielen und gegner beobachten. Dann dürte sich der wert einpendeln
    • r4Mp
      r4Mp
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 15
      Hm, neben dem geringen WTS fällt mir die ziemlich hohe River-Agression auf, die liegt ja meistens niedriger als auf den andern Straßen. Kann es sein, dass du bei ner vermeintlichen Scarecard zu häufig bet/fold am River wählst und damit gegen agressive Spieler die beste Hand foldest? (Is ne reine Vermutung aufgrund dieser beiden Auffälligkeiten, vllt aus der Luft gegriffen).
    • MalagaNt
      MalagaNt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.275
      Won at Showdons ist doch nur so hoch, weil sein Went to Showdown so niedrig ist.
    • crizon
      crizon
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 634
      Es ist auf jeden Fall so, dass ich äußerst selten zb mit Acehigh oder Mid/Buttompair bis zum Showdown gehe, liegt vielleicht daran, weil ich bisher eher mit passiven Spielern konfrontiert wurde, als mit Aggresiven.

      Und ja du hast recht, ich spiele wohl zu oft b/f, wo wohl c/c besser wäre, aber auch jetzt, wo ich extrem darauf achte ändern sich die Werte nicht merklich.

      Ich muss vielleicht noch anfügen, dass ich mich zZ in nem DS befinde. Bin atm bei ca -300BB vom Alltimehigh entfernt.

      Ich schau gleich mal, ob die Werte vorher anders waren.

      Danke für die Antworten btw!