frage zu odds & outs

    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Hi,

      ich hätt da mal ne kleine Frage: es geht um .10/.20 beginner. Und zwar hatte der Pot eine größe von 1.20 Dollar, ich hatte 5 saubere outs am River. Nun müsste der Pot ja 1.60 Dollar betragen damit ich callen könnte versteh ich das richtig? Allerdings war ich last to act, und 2 Leute vor mir, der erste bettet .20, der zweite callt. Durch einen call von mir würden ja weitere .40 in den Pot fließen (ich hoff ich erklär des grad einigermaßen verständlich), ohne dass die beiden vor mit was dran ändern könnten. Wäre es in diesem Fall gerechtfertigt gewesen zu callen, oder sogar zu raisen?

      Hab mich nur geärgert weil ich das out tatsächlich getorffen habe, und die andern beiden zum showdown gegangen bin und die winning Hand war High Card...

      Danke im Vorraus für eure Hilfe,

      jerky
  • 3 Antworten
    • chris2806222
      chris2806222
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 107
      Du musst das gesamte Geld dass im Pot ist nehmen. Also auch schon die 40 Cent dieser Spielrunde...
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      Original von chris2806222
      Du musst das gesamte Geld dass im Pot ist nehmen. Also auch schon die 40 Cent dieser Spielrunde...
      so siehts aus.
      zusammen macht das dann 1,60 oder 8 BB. zum callen müßtest du eigtl 8,5 BB im pott haben, also ein ganz knapper fold. ich runde das meist je nach gegner und board auf oder ab, ein call wäre also auch nicht umbedingt falsch.
      ich les aber gerade, dass du von 5 outs am river redest. am river hat man ja nun keine outs mehr, da kommen ja keine karten mehr die deine hand verbessern könnten. entweder du meinst am turn, oder 5 outs zum river. sonst macht das keinen sinn...
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      ja natürlich am turn.

      danke euch beiden!