Pokerzeitschriften

  • 46 Antworten
    • harrystarks
      harrystarks
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 80
      Überall am Kiosk oder Bahnhof, die einzig erst zunehmende Zeitung heißt Next Level Poker , schreiben sogar Pokerstrategen drinne...
    • harrystarks
      harrystarks
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 80
      Ich würde fast schon sagen das dort auf dem niveau vom Gold content zu lesen ist.... !!!

      Oder findet ihr die Berichte nicht ok ?
    • GerwingC
      GerwingC
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2007 Beiträge: 1.602
      unter welcher Kategorie an Bahnhofs-Presseständen muss man denn schauen, um die zu finden?
    • lanoe
      lanoe
      Gold
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 795
      Warum nicht mal die Dame fragen, welche da arbeitet? Herrlich diese neue Generation, die immer alles im Internet nachfragt und ja mit niemandem persönlich sprechen zu müssen.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.652
      Am Frankfurter Flughafen hab ich 3 oder 4 verschiedene Magazine gesehen. Hat mich aber nach kurzem Durchblättern nicht wirklich interessiert - halt viele Erlebnisberichte usw..
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.445
      Original von harrystarks
      Überall am Kiosk oder Bahnhof, die einzig erst zunehmende Zeitung heißt Next Level Poker , schreiben sogar Pokerstrategen drinne...
      Wo kann man die kaufen? Hab die weder am Zoo noch in Spandau im Bahnhofskiosk gesehn. Und die sind ja beide nicht besonders klein, da liegt halt nur standardmäßig Ace, GX , Royal Flush, Bluff rum...
    • lnsertCoin
      lnsertCoin
      Global
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 192
      Original von harrystarks
      Überall am Kiosk oder Bahnhof, die einzig erst zunehmende Zeitung heißt Next Level Poker , schreiben sogar Pokerstrategen drinne...
      guter witz :D

      in anderen zeitungen schreiben sogar echte poker pros :P

      von einer zeitung sollte man generell nicht so viel erwarten, die müssen schliesslich alle paar wochen mit ihrem geschmiere die seiten voll kriegen um werbeflächen in der zeitung zu vermarkten.

      schau ins inhaltsverzeichniss ob überhaupt was sinnvolles berichtet wird und wenn der preis ok ist, kauf eine zum probelesen. als lektüre fürn baggersee ist da fast alles gut, aber wenn du was lernen willst kauf lieber ein buch - das ist sogar oft billiger als das jahresabo einer beliebigen zeitung ;)
    • coolk
      coolk
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 275
      Original von lnsertCoin
      Original von harrystarks
      Überall am Kiosk oder Bahnhof, die einzig erst zunehmende Zeitung heißt Next Level Poker , schreiben sogar Pokerstrategen drinne...
      guter witz :D

      in anderen zeitungen schreiben sogar echte poker pros :P

      von einer zeitung sollte man generell nicht so viel erwarten, die müssen schliesslich alle paar wochen mit ihrem geschmiere die seiten voll kriegen um werbeflächen in der zeitung zu vermarkten.

      schau ins inhaltsverzeichniss ob überhaupt was sinnvolles berichtet wird und wenn der preis ok ist, kauf eine zum probelesen. als lektüre fürn baggersee ist da fast alles gut, aber wenn du was lernen willst kauf lieber ein buch - das ist sogar oft billiger als das jahresabo einer beliebigen zeitung ;)
      Aber was habe ich als Otto normal Spieler davon wenn Profis schreiben, wie gut sie nicht sind, wieviele Turniere sie schon gewonnen haben und was sie mit ihren Millionen machen usw. Ich möchte ordentlichen Content haben und da hat harrystarks schon recht.
      Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei Poker Next Level mehr als Spitze. Und das beste: keine Selbstbeweihräucherung der Autoren sondern sachliche Berichte.

      Lg
    • coolk
      coolk
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 275
      PS: Gerade bei Amazon entdeckt. Da kommt auch ein 2 Teil heraus.

      http://www.amazon.de/Poker-Next-Level-Florian-Achenbach/dp/3898809277/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=books&qid=1210244847&sr=1-3

      Lg
    • bbgt
      bbgt
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 1.354
      Lol, ich dachte erst für die 10 Euro gäbe es ein Best-of der Artikel im Buchformat - aber wie es scheint, kostet ein einziges Magazin 10 €!?! Wie oft erscheint das Teil denn und wieviele Ausgaben gibt es schon? Frage ist halt, ob sich das lohnt, wenn man eh den ps.de Content hat und die Zeitschrift von vielen ps.de'lern geschrieben ist...
    • PalPoker
      PalPoker
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 165
      Kennt jemand in München einen Händler, der das hat? Hab ich bisher nirgends gesehen.
    • Eshmael
      Eshmael
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 795
      Bahnhofshandel haben immer 3-5 Zeitung da unter dem Punkt Sport!!!

      Der Buchhandel hat's also schon eingesehen =)
    • harrystarks
      harrystarks
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 80
      Wo ist das Problem ? Per Amazon den ersten Band auf Rechnung liefern lassen.

      Warum sich noch bewegen ?

      ""In diesem Buch lernen Sie Konzepte, die so noch nicht veröffentlicht wurden und lesen etwas über Dinge, deren Namen Sie möglicherweise nich zuvor gelesen haben.

      Wenn Sie noch nie etwas vom Independent Chip Model, der Landrum-Burns Methode, dem Averager und Detective gehört haben, dann werden Sie hier aufgeklärt. Und wenn Sie Probleme mit Ihrer Bankroll, im Heads-Up, mit der Verwertung von Informationen, Short Stack Play und dem berühmten Tilt haben, dann werden Sie diese Artikel lieben.

      Um alle diese hochwertigen Informationen zusammenzustellen und in ein einziges Werk zu packen, war es nötig, eine ganze Crew von Redakteuren zu finden unter denen sich nicht nur bekannte Pokerbuchautoren wie Florian Achenbach und Jan Meinert, sondern auch etablierte Pokerprofis wie Erich Kollmann, Rainer Rapp und André Wagner befinden. ""
    • harrystarks
      harrystarks
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 80
      Hmmmm
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Hol dir einfach das Cardplayer Europe Abo für 19$ und damit haste für das ganze Jahr ausgesorgt.

      Ich hab zusätzlich noch das Bluff Magazin für 40$/Jahr und da hat man dann so ziehmlich alles was man braucht.
    • jezreel
      jezreel
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.456
      Original von Blaumav
      Hol dir einfach das Cardplayer Europe Abo für 19$ und damit haste für das ganze Jahr ausgesorgt.

      Ich hab zusätzlich noch das Bluff Magazin für 40$/Jahr und da hat man dann so ziehmlich alles was man braucht.
      was brauch man denn?? jetzt mal so blöde nachgefragt. weil ich in den zeitschriften selten was finde was irre wichtig oder spannend ist.
    • batman74
      batman74
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.084
      Ich persönlich muss auch sagen, dass ich mich erst mal bemühe, den Content hier wirklich zu verstehen

      Viel zu oft sieht man, gerade im Zusammenhang mit Handbewertungen ein unendliches Fachchinesisch-Kauderwelsch, das nur noch als gefährliches Halbwissen eingeschätzt werden kann

      Zudem habe ich mich auf meinem aktuellen Niveau davon verabschiedet, so unglaublich viel von Profis lernen zu können - in diese Phase muss ich erst kommen, im Moment lerne ich erstmal die Sachen für den Anfänger
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von jezreel
      Original von Blaumav
      Hol dir einfach das Cardplayer Europe Abo für 19$ und damit haste für das ganze Jahr ausgesorgt.

      Ich hab zusätzlich noch das Bluff Magazin für 40$/Jahr und da hat man dann so ziehmlich alles was man braucht.
      was brauch man denn?? jetzt mal so blöde nachgefragt. weil ich in den zeitschriften selten was finde was irre wichtig oder spannend ist.
      Die Frage ist ja berechtigt. Die Artikel der einzeln Pros zu bestimmten Themen sind immer ganz gut. Die Denkansetze sind oft sehr interessant bringen einen meist selbst immer etwas weiter. Bei Handdiskussionen ist es öfter ganz lustig was die teilweise für einen scheiß zusammenspielen. Uns sonst hab ich gern ein Mag in der hand was ich auch mal in die Uni mitnehmen kann ohne gleich mein Notebook auspacken zu müssen wenn ich neben gerade abschalten will.
    • Nagelfee29
      Nagelfee29
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2008 Beiträge: 5
      Weiss einer, ob es die CHIP-Sonderhefte noch gibt?