ReVo's Handgallerie

    • justmuuuh
      justmuuuh
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2007 Beiträge: 690
      So, hallo Freunde.

      Da ich es auch weiterhin nicht schaffe, mich regulär auf den $500 und $1000 HU SNGs zu behaupten und dies aber möglichst noch bis zum Sommer vorhabe, versuche ich nahezu verzweifelt, die Gründe dafür herauszufinden. Neben anderen, bisher schon recht erfolgreichen Maßnahmen werde ich nun also auch hier ein paar Hände posten, um eventuelle Anregungen zu bekommen.

      Genug dazu, hier die erste:

      Full Tilt (2 handed) Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is BB with Q, J. Button posts a blind of 15.
      Button (poster) calls, Hero raises to 90, Button calls.

      Flop: T, 9, 9 (2 players)
      Hero bets 135, Button calls.

      Turn: 6 (2 players)
      Hero...
      Final Pot:

      Gegner war mir zuvor nicht bekannt, das ist die zweite Hand des SNGs, hat laut sharkscope auch noch keine 100 Spiele absolviert, die dafür alle über $100.

      Chipstacks sind 1590 (ich) zu 1410.

      Die Frage ist: Wie weiterspielen? Bet/call suckt extrem m.E., Bet/Fold noch mehr, Check/Fold sowieso. Bleibt shoven, aber bei 'nem Pot von 420 am Turn ist das auch nicht das Wahre.

      Mit Begründung bitte =)
  • 12 Antworten
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      wie wäre es mit crai? auf dem Flop kann er dich mit allem möglichem floaten, was er dann am Turn bettet. Du erzeugst maximal FE, er ist nicht commited und du hast auch noch Outs falls er callt. Ausserdem ist es erst die 2. Hand, er weiß noch nicht, was du hier halten und machen kannst. Das ist aber auch der Nachteil dieses Plays, er muss nicht unbedingt betten. Aber eine Freecard ist ja auch nicht schlecht für deine Hand.

      btw. warum ist das ReVo's Handgallerie?

      edit: ach deshalb
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      er spielt limp/call pre was natürlich zu beginn des matches nicht viel aussagt, dennoch macht er den ersten eindruck eines eher passiven gegners. meiner erfahrung nach spielen die nach l/c pre allen möglichen crap da weiter am flop, speziell auf paired boards.

      finde die gedanken von monarco garnich schlecht, c/r scheint mir echt die beste line. b/c suckt da keine FEQ, b/f wegen der eigenen EQ, daher checken, wenn er postflop auch passiv ist gibt er dir vll die freecard ansonsten kann er das AI nur mit made hands callen.
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      ich finde c/rAI eigentlich ne ganz gute line, auf dem board kann er soviel crap callen und wird auch oft den turn betten wenn du checkst (und wenn nicht is eigentlich auch gut für uns). (okay hier hab ich toll monarcos begründung wiederholt merk ich grad :D )

      ausserdem probierst du den gegner natürlich immer vor so schwere entscheidungen wie möglich zu stellen, was in diesem falle wohl auf nen AI rausläuft. und das kriegst mit selbst betten halt mal nich hin :)
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Ich würde hier durchbetten.
      Gegen nen Push must du dann wohl folden.

      Aber selbst wenn er callt hast du am River entweder die Str8 oder du barrelst am River nochmal.
      Die Line sieht dann ihmo schon sehr stark aus.
    • dh7889ty153
      dh7889ty153
      Black
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 715
      Original von FaLLout86
      Ich würde hier durchbetten.
      Gegen nen Push must du dann wohl folden.

      Aber selbst wenn er callt hast du am River entweder die Str8 oder du barrelst am River nochmal.
      Die Line sieht dann ihmo schon sehr stark aus.

      und was willst du mit einer turnbet reppen ???


      finde c/r aus den genannten gründen auch am besten
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      overpair / ne 9 / starke T

      Wir bekommen mit der Bet obv. alle kleineren Pairs und vll. auch ne weake T zum folden.
      Wenn er den Turn nicht raist muss er wenn er callt auch oft auf unsere RiverBet folden, die ich in fast jedem Fall machen würde.
    • dh7889ty153
      dh7889ty153
      Black
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 715
      ne 9 glaubt er uns niemals weil schon 2 da liegen

      eine T foldet hier niemals am turn und auf ne blank am river auch nicht

      kleines paar das am turn dann callt callt hier auf eine blank am river auch

      Ich weiss nicht mal ob wir hier A high zum folden bringen
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      okay habe nochmal über die Hand nachgedacht.
      Wenn er uns am Turn callt kriegen wir ihn am River wohl nur mit einer Scarecard raus.
      Problem dabei ist natürlich, das wir schon sehr comitted sind.

      Die Line mit c/r turn ist besser und ich muss dir rechtgeben. So ist es wohl einfacher viele Hände zum folden zu bewegen.
    • SkyReVo
      SkyReVo
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 2.365
      Soo, ich grab diesen Uraltthread mal wieder aus, weil ich mich jetzt wieder intensiv mit HUSNGs beschäftige. Zum Einstieg gibt es folgende Hand:

      Full Tilt (2 handed) Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is Button with 2, A. Hero posts a blind of 20.
      Hero (poster) raises 120, BB calls.

      Flop: 2, 8, 8 (2 players)
      BB checks, Hero bets 165, BB calls.

      Turn: 5 (2 players)
      BB checks, Hero bets 330, BB raises to 660, Hero raises All-In.

      Final Pot:

      Notes zum Gegner: Recht solide, raised viel preflop, callt zuviel OOP, greift ein bisschen zuviele Boards an. Konnte in diesem SNG allerdings mangels entsprechender Hände noch nicht gegenspielen.

      Wie findet ihr's?

      Edith: Ist ein $115 HUSNG
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Mir sieht das schon sehr nach Slowplay aus:

      1. Er attackiert viele Pötte, check callt aber auf einem 882 Flop.

      2. Er minraist dich, wenn er ein halbwegs solider Spieler ist und dich zum folden bekommen will, dann donkt er hier groß rein oder checkraised dich allin.
      Der Minraise sieht schon sehr danach aus als wollte er dich mit reinziehen.

      3. Er callt viel oop, also kann er leicht die 8 haben. Ein kleines PP oder QQ+ wäre auch denkbar.


      Ich hätte wohl schon die Turnbet sein lassen und gehofft, dass ich billig zum Showdown komme. Auf Minraise hätte ich aber gefoldet.


      P.S.: Schon wieder auf den 100er. Das ging ja schnell.
    • Iulius
      Iulius
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 271
      lustig, genau mit der hand und dem flop bin ich vorhin broke gegangen.
      (ok farben waren wohl anders)

      hab sein allin nach raise von mir gecallt, er hatte die 8.


      Bei der hand hier will ich mal nicht meine Meinung schreiben, ist einfach nicht mal annähernd mein buyin :tongue:
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      auf die turnbet callt nix schlechteres und foldet selten was besseres. ich check behind und schau am river weiter.

      is ja erstes blindlevel, also müsst ihr nach deinen reads ja schon paar mehr SNGs gespielt haben, von daher ist das auch history abhängig und somit nich pauschal zu sagen.