gutes formatierungsprogramm

    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.162
      Hi, ich suche ein gutes formatierungsprogramm. hab mir einen neuen rechner bestellt, ein paar programme aufgespielt, bin nicht zufrieden damit und will den jetzt wieder zurückgeben. dazu brauche ich ein formatierungsprogramm.

      blöde frage hinterher: bestellt habe ich 500GB speicher. bekommen laut systemsteuerung nur 124 + 3,14 die ich beschrieben habe.
      und, 4GB sollte der ram sein und bekommen habe ich 3.407.020 ram. leider weiß ich die formel nicht, wie ch umrechne. ich meine mal gehört zu haben das 1012 ram 1MB sind.

      naja, wichtig ist das formatierungsprogramm.
  • 11 Antworten
    • pokersille
      pokersille
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 565
      http://dban.sourceforge.net/

      oder

    • rancor187
      rancor187
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 159
      1GB sind 1024MB

      500GB sollten demnach 512000MB sein, stimmt aber nicht, weil die Plattenhersteller in 1000 Schritten (1000MB = 1GB) rechnen.
      Eine 500GB Platte ist also in Wirklichkeit nur 488,28GB groß, wenn ich richtig gerechnet habe.

      Deine 500er Platte war wahrscheinlich in Partitionen unterteilt und vermutlich war auch noch ungenutzter Speicherplatz auf der Platte.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von rancor187
      1GB sind 1024MB

      500GB sollten demnach 512000MB sein, stimmt aber nicht, weil die Plattenhersteller in 1000 Schritten (1000MB = 1GB) rechnen.
      Eine 500GB Platte ist also in Wirklichkeit nur 488,28GB groß, wenn ich richtig gerechnet habe.
      Neee...beim Formatieren wird ein nicht beschreibbarer Bereich vom OS zur Verwaltung der Festplatte angelegt - daher die Differenz.


      Original von wonm123
      ...
      und, 4GB sollte der ram sein und bekommen habe ich 3.407.020 ram. leider weiß ich die formel nicht, wie ch umrechne. ich meine mal gehört zu haben das 1012 ram 1MB sind.
      ...
      Mit 32bit kann man 4GB RAM verwalten - unter Windoofs abzüglich des direkt adressierbaren Speichers der sich "On-Board" befindet (z.B. die 512MB der Grafikkarte usw. usw.)
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Zweery
      Original von rancor187
      1GB sind 1024MB

      500GB sollten demnach 512000MB sein, stimmt aber nicht, weil die Plattenhersteller in 1000 Schritten (1000MB = 1GB) rechnen.
      Eine 500GB Platte ist also in Wirklichkeit nur 488,28GB groß, wenn ich richtig gerechnet habe.
      Neee...beim Formatieren wird ein nicht beschreibbarer Bereich vom OS zur Verwaltung der Festplatte angelegt - daher die Differenz.

      falsch!
      das was rancor sagte ist absolut richtig und stimmt aufs byte genau
      die plattenhersteller rechnen den speicherplatz schön indem sie 1000mb = 1 gb setzen und nicht wie üblich 1024mb = 1 gb
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      yo...hab nochmal nachgeguckt...die Hersteller rechnen anders.

      Die tatsächlich nutzbare Größe lässt sich ermitteln, indem die angegebene Kapazität der Platte durch den Faktor 1,074 geteilt wird.
    • dusterl
      dusterl
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.090
      Original von brontonase
      Original von Zweery
      Original von rancor187
      1GB sind 1024MB

      500GB sollten demnach 512000MB sein, stimmt aber nicht, weil die Plattenhersteller in 1000 Schritten (1000MB = 1GB) rechnen.
      Eine 500GB Platte ist also in Wirklichkeit nur 488,28GB groß, wenn ich richtig gerechnet habe.
      Neee...beim Formatieren wird ein nicht beschreibbarer Bereich vom OS zur Verwaltung der Festplatte angelegt - daher die Differenz.

      falsch!
      das was rancor sagte ist absolut richtig und stimmt aufs byte genau
      die plattenhersteller rechnen den speicherplatz schön indem sie 1000mb = 1 gb setzen und nicht wie üblich 1024mb = 1 gb
      Falsch.
      Es ist genau anders rum:
      Die Plattenhersteller rechnen richtig und die Programmierer falsch.
      Kilo ist definiert als 10^3 und NICHT als 2^10. (bei Mega, Giga etc. analog).
      Für binäre Vielfache gibts Einheiten wie Kibi- und Mebibyte - nur sind die meisten zu faul, sich die richtigen Bezeichnungen anzugewöhnen.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von dusterl
      Original von brontonase
      Original von Zweery
      Original von rancor187
      1GB sind 1024MB

      500GB sollten demnach 512000MB sein, stimmt aber nicht, weil die Plattenhersteller in 1000 Schritten (1000MB = 1GB) rechnen.
      Eine 500GB Platte ist also in Wirklichkeit nur 488,28GB groß, wenn ich richtig gerechnet habe.
      Neee...beim Formatieren wird ein nicht beschreibbarer Bereich vom OS zur Verwaltung der Festplatte angelegt - daher die Differenz.

      falsch!
      das was rancor sagte ist absolut richtig und stimmt aufs byte genau
      die plattenhersteller rechnen den speicherplatz schön indem sie 1000mb = 1 gb setzen und nicht wie üblich 1024mb = 1 gb
      Falsch.
      Es ist genau anders rum:
      Die Plattenhersteller rechnen richtig und die Programmierer falsch.
      Kilo ist definiert als 10^3 und NICHT als 2^10. (bei Mega, Giga etc. analog).
      Für binäre Vielfache gibts Einheiten wie Kibi- und Mebibyte - nur sind die meisten zu faul, sich die richtigen Bezeichnungen anzugewöhnen.
      du hast recht, früher war das noch anders
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.181
      Beantwortet aber nicht die Fage des Fred erstellers....

      Wozu braucht man ein Formatierungsprogramm ??? Ist doch Alles bei Billy dabei
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      yo....ist in OS enthalten.

    • Angelius
      Angelius
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 524
      Boot and Nuke

      Nimm das, genau was Du willst, Deine Kinderpornosammlung wird unwiderruflich im Nirwana verschwinden. :D
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Kick4Ass
      Beantwortet aber nicht die Fage des Fred erstellers....

      Wozu braucht man ein Formatierungsprogramm ??? Ist doch Alles bei Billy dabei
      stimmt und wenn man nicht die schnellformatierung verwendet ist das auch okay.

      und wenn du dem nicht traust nimmst du diese hier
      http://www.heise.de/software/download/wipedisk/48164