(beta) push von starthänden (erstmal pockets)

    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      Die Idee ist es in middle Position mit kleinem Stack Hände zu pushen, der einfachheithalber fange ich mit Pockets an.
      Klar gibts die s+c tabelle und auch im sng bereich wird man etwas dazu finden. Denke aber wenn man das selber macht, kann man die genauigkeit beliebig gut machen.


      habe mir nun folgendes überlegt:

      1.5*P(fold) + x*P(win|call) - x*P(win|call)*5% >= x*P(lose|call)

      x ist der momentane stack
      1.5 sind die BB's
      *5/2% ist der Rake, den Potcap habe ich noch nicht mit eingerechnet, da ich auf NL200 wenn ich pushe wohl noch oft drunter liegen werde.
      P(x) ist selbsterklärend
      P(x|y) ist bed. WT, d.h. Wahrscheinlichkeit zu gewinnen, wenn er called.

      soweit korrekt?

      Nun geht es drum das ganze um Positionen zu erweitern.
      P(call) = Pbb(call) + Psb(call) + Pbu(call) + ...
      jetzt reicht es leider nicht sich die einzelnen callingranges zu überlegen, da ich nicht beachte, ob einer, zwei, drei, alle mich callen.
      An meiner EQ ändert sich nicht viel, da ich wenn ich gecalled werde erstmal von einer besseren Hand ausgehe und somit 20% EQ habe, die sich auch nicht stark ändert gegen 2 oder mehr Gegner, ich gewinne dafür aber deutlich mehr.

      habe heute noch mit einem pokerkommolitonen geredet und er wollte das ganze mit einem baum machen. mache mich auch mal an die Arbeit, da ich da weniger Fehler machen werde.


      Bessere Ideen, mit dem nashcalculator kenn ich mich nicht aus, aber damit kann ich glaube auch nur ranges bestimmen und das mache ich lieber von hand?

      Ich mache mich derweilen an meinen Baum.

      edit: der baum ist mist, da er mit jeder position um eine zweierpotenz wächst. in mp3 habe ich schon (2^5)-1 möglichkeiten. mal schaun wie weit ich den baum vereinfachen kann, da mehr wie zwei caller doch sehr unwahrscheinlich sind.

      edit: habe zunächst alle knoten mit mehr wie 2mal call gestrichen und selbst bei knoten mit 2 mal call kommen am ende des baumes 0,x% werte draus, somit vernachlässige ich sie auch mal. (habe mal angenommen, dass ich gegen zwei eine EQ von etwa 18% habe)
      Somit habe ich in MP3 noch 8 Fälle.

      edit: mit 8 Fällen komme ich auf 99,4%.

      edit nun geht es drum weitere positionen einzufügen, dies sollte nun aber recht einfach sein, da ich nicht erwarte einen allzuloosen call von mp zu bekommen oder gar von utg. Er muss eigentlich seine starken hände raisen und in middle gibt es noch nicht soviele starke hände und der pot ist schon recht groß und zum callen ist er op und läuft gefahr selsbt noch geraised zu werden. Daher denke ich kann ich jedem weiteren 3.8% als calling range geben mich geben.

      edit

      habe nun die einzelwahrscheinlichkeiten zusammen (für meine range mit 22-99). sprich: die wt das alle folden, einer called und ich gewinne, einer called und ich verliere. somit kann ich in obiger gleichung die bed. wt rausschmeißen, richtig?

      1.5*P(alle folden) + x*P(einer called und ich gewinne) - x*P(einer called und ich gewinne)*5% >= x*P(ich verliere)

      edit:
      der erste versuch ergab, dass ich mit einer range von 22-99 bereits ab 18BB pushen kann in mp3. haltet ihr diesen Wert für realistisch oder zu hoch?

      edit: mir ist eine kleine ungenauigkeit eingefallen. wenn sb un bb folden bekomme ich zusätzliches deadmoney, was den rake mehr als überkompensiert.

      edit BETA: habe nun mehr oder weniger brauchbare werte und werde sie dann einmal testen. ich habe das gefühl, dass ich die gegner als zu tight einschätze, die frage ist nur, in welche richtung wird sie das ergebnis verschieben wenn sie looser sind? Wenns soweit klappt versuche ich mal suited connectors und Axs hinzuzufügen. Erste spielereien ergaben, dass ich gegen eine tighte Range, AQs, AK, TT+ über 32% EQ mit meiner Range von 22-99 habe. Und mit A2s-A7s hat sich nicht soviel getan (30%EQ), ähnliches gilt für 65s (29%EQ)
  • 7 Antworten
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Hast du dich im Forum vertan oder haben die die maxbetter zu den "Mathematikern" geschickt?

      hab gerade keine Zeit, sonst würd ichs mir mal genauer angucken =)
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      nene, bin selbständig hierher gekommen, da es hier ein extra forum für wahrscheinlichkeite gibt.

      denke aber, an so kleinen rechenbeispiele kann sich einjeder erfreuen.
    • callo
      callo
      Global
      Dabei seit: 01.05.2005 Beiträge: 1.676
      Original von allizdoR
      nene, bin selbständig hierher gekommen, da es hier ein extra forum für wahrscheinlichkeite gibt.

      denke aber, an so kleinen rechenbeispiele kann sich einjeder erfreuen.
      Aber hier gehts um FL und nicht um "wie finde ich am schnellsten den FOLD-Button" ;)
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      habe lange genug FL gespielt um mir das recht rauszunehmen hier zu posten ;)

      und da es kein vergleichbares forum bei nl gibt, denke ich ist es nicht verkehrt hier zu posten, hier treiben sich öfters NL spieler rum...

      und ich denke als SSSler kann man sogar fast auf PFR stats wie ein FL FR spieler kommen
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      sind irgendwie noch einige fehler drin und alles durcheinander.

      x ist nicht dein stack - besonders wenn du mehr als einen caller hast.

      und woher nimmst du ueberhaupt die call%?
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      hazz, ich hatte es glaube schon oben erwähnt, dass ich nur mit einem caller rechne.
      der grund ist recht einfach, wenn ich 33 openpushe, gibt es wenig hände die wirklich besser sind. jts mag besser sein, aber doch sicher nicht callbar für einen im bu, da nach ihm alles mögliche kommen könnte.

      und auch ein mp3 spieler kann nicht 55 auf nem push callen.

      wenn du magst, kann ich nochmal meinen aufschreib raussuchen und wir können über die callingranges reden, denke aber meine werte sind realistisch.
      werde ich von schlechteren händen gecalled gewinne ich ja noch etwas geld dazu.

      das mehr als zwei leute callen ist sehr unwahrscheinlich, aber auch meine eq verändert sich nicht viel, dafür wird aber der pot größer.
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      es heißt lose nicht loose wenn du verlieren meinst!!!!! check your formalements