Hi,

ich habe kürzlich angefangen 2.50er SNGs auf Everest zu spielen. Ich habe dort aber so eine Art Problem:

In den Artikeln wird die mittlere Phase als der Zeitraum definiert, in dem der durchschnittliche Stack bei 14-24bb liegt. Allerdings hat man nun bei Everest nun einen recht kleinen Stack (1k) kombiniert mit recht langen (10Mins) Blind-Phasen. Nun ist es mir bisher so vorgekommen, dass wenn ich in die Nähe von 24bb komme meistens noch so 6-7 left sind und es schon einige Bigstacks und Shorties gibt, aber der Table eigtl nicht wirklich zwischen 14bb und 24bb liegt. Wann habe dort also nun diese Phase, in der ich dann zB Stealraises anbringen bzw. wie muss ich mich auf die Bedingungen einstellen?

Thx/Mfg