Frage zu NL10 Session Review von karlo

    • ManU78
      ManU78
      Bronze
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 73
      Hallo ich hab mal ne Frage zu dem Einsteigervideo von karlo vlt. kann er es selber am besten beantworten oder jemand der sich damit auskennt.

      Spiele zur Zeit noch NL15 auf Mansion und bin beim Video schon überrascht gewesen was ich alles falsch mache. Spiele immerhin seit 2 Monaten nach SSS und habe ca. 15000 Hände gespielt. Wichtigster Punkt aber hier das karlo sagt das man mit AA oder KK auch spielen soll wenn man bereits seinen Stack verdoppelt hat, also mehr als 25BB hat. Und später sogar mit allen SHC Händen genauso weiter spielt als hätte man zwischen 15 und 25 BB. Heisst das einfach nur das ich den Tisch verlasse wenn ich nach einer Verdopplung wieder mit dem BB dran bin und falls ich vorher noch spielbare Hände erhalte normal weiter spiele???
      Hab das bisher einmal gemacht nachdem ich mit AA ein Riesen Pot gegen 2 kleine Paare gewonnen hatte und gleich in der nächsten Hand KK bekomme. Hab das genau nach Strategie gespielt und musste am Flop Allin gehen laufe aber gegen QQ und er hatte den Drilling gefloppt und das vorher erspielte Geld war weg von da an habe ich das gelassen.
      Ist das jetzt ein Fehler mit >25BB den Tisch zu verlassen wenn man keine Blinds für die nächsten Hände bezahlen muss?

      Mfg ManU78
  • 9 Antworten
    • Bone1984
      Bone1984
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.954
      1. Frage: Richtig

      2. Frage Richtig

      Du bleibst solange am tisch bis du wieder den BB zahlen musst.

      Du gehst gerne mit KK und AA allin auch mit doppeltem stack weil die chance auf nochmal verdoppeln sehr groß ist ;) hatte gestern nen 50$ stack vorm ausblinden bei nl50 hrhr
    • Thorei
      Thorei
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 896
      Im Ongame - Netzwerk kannst Du auch schon vor dem BB den Tisch verlassen, weil Du ja nur für gespielte Hände Punkte bekommst und AA, KK bekommst Du zu selten.


      Anders bei PP dort erhält man für jede Hand die gerakt wurden ist Punkte. Also lohnt es sich wegen denn Punkten noch bis zum BB am Tisch zu bleiben
    • Gamble187
      Gamble187
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2008 Beiträge: 293
      Ich würde auf jeden Fall bis zum nächsten Blind sitzen bleiben und halt dann nur AA oder KK spielen. Das sind doch Hände die du umsonst siehst.
      Das man dann mal mit KK gegen nen set verliert kann immer mal passieren. Das es in der Situation passiert ist natürlich dumm.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von Gamble187
      Ich würde auf jeden Fall bis zum nächsten Blind sitzen bleiben und halt dann nur AA oder KK spielen. Das sind doch Hände die du umsonst siehst.
      Das man dann mal mit KK gegen nen set verliert kann immer mal passieren. Das es in der Situation passiert ist natürlich dumm.
      #2

      es geht doch nicht um die punkte!! sondern darum dass wir die Blinds schon bezahlt haben und deswegen die restlichen hände umsonst sehen können!
      je sicherer du im postflop spiel wirst, desto mehr hände kannst du preflop mit nem doppelten stack spielen
    • botox
      botox
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 433
      Original von Thorei
      Im Ongame - Netzwerk kannst Du auch schon vor dem BB den Tisch verlassen, weil Du ja nur für gespielte Hände Punkte bekommst und AA, KK bekommst Du zu selten.
      ähm, level oder wirklich ernst gemeint?
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von Thorei
      Im Ongame - Netzwerk kannst Du auch schon vor dem BB den Tisch verlassen, weil Du ja nur für gespielte Hände Punkte bekommst und AA, KK bekommst Du zu selten.
      Dies bitte nicht machen!


      Zum Threadersteller:

      1. So wie ich deinen Text lese bist du im Spiel noch nicht sicher. Darum empfehle ich dir bis du dieses bist (hände posten/ coachings etc.) nicht alle Hände des charts nach einem verdoppler zu spielen (also sagen wir ab 30 bb) sondern aa-max. qq. Ansonsten im weiteren Verlauf sollte das dennoch das Ziel sein.

      Zu deiner Beispielhand kk vs qq GENAU DESWEGEN DAS ZU LASSEN IST GROB!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! FALSCH! Du warts 4:1 Favorit und nicht 100:0 Im Schnitt gewinnst du weit mehr. Und Löst euch von dem SUBJEKTIVEN DENKEN (ich lass das deswegen jetzt). So kommt ihr NIEMALS weit!!!!


      Ansonsten bleibe am tisch, da du halt dennoch qq und kk und aa bekommen kannst. Und die möglichen Winnings sind dann noch größer wegen größerem stack. die points die du bei mansion nicht bekommst solange du spielst mögen zwar doof sein aber der value ist es wert.
    • ManU78
      ManU78
      Bronze
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 73
      Hallo,

      ich denke schon das ich relativ sicher bin aber in den Strategieartikelen hab ich bisher nix gelesen darüber das man mit mehr als 25BB am Tisch bleiben soll deswegen habe ich ja gefragt. Und das ich mit KK gegen QQ vorne liege weiss ich auch :D . Trotzdem danke für die hilfreicher Tipps. Wer nicht fragt bleibt dumm :D .

      Mfg ManU78
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Passend dazu:
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/weekly-no-limit/863/
    • ManU78
      ManU78
      Bronze
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 73
      Vielen Dank, da meine Bankroll sowieso gerade stagniert werde ich auch die ergänzenden Materialien lesen um die SSS besser umsetzen zu können.

      Mfg ManU78