Partypoker ungeeignet für SSS untere Limits?

    • OpeDeia
      OpeDeia
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 8
      Huhu zusammen,

      wollte mal fragen, ob ihr meinen Verdacht vllt. bestätigen könnt.
      Ich habe das Gefühl, dass mit SSS zumindest 5/10 selten etwas zu holen ist.
      Vllt. hatte ich nur einen Downswing, maybe... aber ich finde es schwierig, gute Tableselcetion zu betreiben, da sich an den meisten Tischen min. 3 SSS'ler befinden und ich das Gefühl habe, dass irgendwie jeder die SSS mittlerweile durchschaut.

      Ich gebe zu, dass ich viele Trashhande gespielt habe, als ich allerdings dieses verbessert hatte, ging es trotzdem kontinuierlich bergab.
      Stats kann ich leider nicht mehr posten, da ich nun auf FL umgestiegen bin, um meine BR wieder aufzupeppeln (bin von 0,86$ wieder auf 4,50$), die Frage bleibt nur offen, ob ich dann wieder SSS spielen sollte.

      Habt ihr vllt. ähnliche Erfahrungen gemacht?

      Viele Grüße,
      Tom
  • 13 Antworten
    • SirFearless
      SirFearless
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 370
      Ja.. aber als BSS.. :D
      Okay, ohne Quark.. Da sind momentan extrem viel shorties unterwegs auf NL10. Nervt ein wenig.. Das gute ist, viele spielen nicht nach SSS..

      Lern damit zu leben und spiele brav nach SSS, dann wird's schon.
    • Xaris
      Xaris
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 408
      Hallo,

      ich spiele zur Zeit auch wieder NL10 SSS auf PartyPoker. Es sind zwar einige Shortstacks an den Tischen, wobei viele wie gesagt, nicht nach der SSS spielen.

      Tableselection mache ich zur Zeit auch nicht mehr. Setz mich einfach an die ersten 8 Tische mit 9 Spielern dran und gut ist.

      Und die letzten Tage gings auch gut bergauf (endlich mal wieder ;) ).

      Viel Glück beim Aufbauen Deiner Bankroll.

      Gruß Xaris
    • OpeDeia
      OpeDeia
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 8
      Danke schon mal für eure Erfahrungen.
      Wenn meine BR es dann wieder zulässt, werde ich mich dann doch noch mal in die Höhle des Löwen begeben :D

      Viele Grüße,
      Tom
    • Flushsyndrom
      Flushsyndrom
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 783
      also ich habe auch mit sss wieder begonnen zwar NL25 aber es funzt noch
    • TiPiX
      TiPiX
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2008 Beiträge: 20
      Ich denke, dass viele dieser SSSler auf den Microlimits genug Fehler machen, um einem Spieler mit einer soliden SSS Gewinn einzubringen. Immer wieder wird herumgelimpt und die Hand sehr spät bis gar nicht aufgegeben. Aus welchen Gründen auch immer.
      Desweiteren sehe ich das als großen Vorteil, wenn man Spieler als SSSler identifiziert hat, die also ungefähr so spielen wie man selbst. Man fängt einfach an mitzudenken und kann lernen sein Spiel dem Gegner anzupassen.
      Es gibt auch einen gesonderten PS-Artikel zum Spiel SSSler gegen SSSler, der einem viele weitere Tipps geben kann.
      Natürlich ist das eine interessante Überlegung, was nun passiert, wenn alle ihr SSS Spiel gegen andere SSSler anpassen. Nämlich genau das, was PS möchte. Man lernt sich selbst Gedanken zu machen und sein eigenes A-Game aufzubauen.
    • Bibit60
      Bibit60
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2008 Beiträge: 3
      Ich habe gerade angefangen mit dem SSS-spielen auf PartyPoker. Im Moment hab ich mein Geld um 1/5 vermehrt.
      Hoffentlich wird es noch mehr.
    • AgressiveInline
      AgressiveInline
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.033
      ich würde mal die SSS auf NL5 ausprobieren, da gibts auch nicht so viele shorties!
    • batman74
      batman74
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.084
      Das ist natürlich Ironie.

      Zur Spielbarkeit der SS auf party:

      Viele kaufen sich mit kleinem stack an die Tische ein, sind aber keine shorties sondern spielen erheblich weniger tight, so dass wir mit unserer tighten range auch auf diese Spieler eine klare edge besitzen.

      Wir erkennen "falsche shorties" anhand von:

      - zu viele limps
      - falsches nachkaufen
      - nicht SHC-konformen Show-Down-Händen
    • Bibit60
      Bibit60
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2008 Beiträge: 3
      Original von AgressiveInline
      ich würde mal die SSS auf NL5 ausprobieren, da gibts auch nicht so viele shorties!
      ich bin gerade am lesen der Artikel - und da geht SSS erst mit NL 10 los. Soweit ich gelesen haben, sollte man SSS nicht darunter anwenden - oder hab ich was falsch verstanden?
    • OpeDeia
      OpeDeia
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 8
      Vielen Dank für eure Beiträge, das hat mir auf jeden Fall weitergeholfen und sobald ich meine BR wieder aufgebaut habe, werde ich es noch mal versuchen.

      Viele Grüße,
      Tom
    • Xaris
      Xaris
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 408
      Original von Bibit60
      Original von AgressiveInline
      ich würde mal die SSS auf NL5 ausprobieren, da gibts auch nicht so viele shorties!
      ich bin gerade am lesen der Artikel - und da geht SSS erst mit NL 10 los. Soweit ich gelesen haben, sollte man SSS nicht darunter anwenden - oder hab ich was falsch verstanden?
      Hast Du richtig verstanden. Da Du Dich auf Party an den NL5 Tischen mit mind. 2$ einkaufen musst. Und damit kannst Du nicht mehr mit 20-25 Stacks maximal spielen. Darauf ist die SSS allerdings ausgelegt.

      Xaris
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von OpeDeia
      die Frage bleibt nur offen, ob ich dann wieder SSS spielen sollte.
      Gegenfrage:
      wieso denken alle, sie müssten mit SSS anfangen?
      Spielt doch einfach Fixed Limit.

      Früher haben die Leute mit $5 und Fixed Limit angefangen und keiner hat gejammert, dass die SSS nicht funktioniert.
    • OpeDeia
      OpeDeia
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 8
      Gegenfrage:
      wieso denken alle, sie müssten mit SSS anfangen?
      Spielt doch einfach Fixed Limit.

      Früher haben die Leute mit $5 und Fixed Limit angefangen und keiner hat gejammert, dass die SSS nicht funktioniert.


      ich hatte mit FL begonnen damals mit meinem Startgeld und einige Wochen gepokert. Irgendwie hatte ich die Lust daran verloren , bis mir ein Freund von SSS erzählte (er hat bisher nur positive Erfahrungen gemacht und casht auch regelmäßig aus). Also Artikel durchgelesen und mein Glück versucht :)
      Hat nicht geklappt, also wieder von vorne mit FL.
      Ich glaube der Reiz daran ist es, in kürzester Zeit Gewinn machen zu können (was nicht heißen soll, dass es bei FL nicht der Fall wäre) mit einer Strategie, die mathematisch und erfahrungstechnisch angeblich zum Erfolg führen soll. ISt vielleicht ein banaler Vergleich aber ich finde, man kann es durchaus mit der T-Aktie damals vergleichen :D Großer Boom, man kann nur gewinnen mit der Aktie, sogar Anfänger und schwupp - davon möchten wir gar nicht reden :D

      Viele Grüße,
      Tom