Mein Ebay Konto gehacked und Artikel verkauft...

    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      Gestern rief mich ein Typ an und fragte wo denn das Diego Trikot bleibt. Ich erstmal gesagt dass er sich verwählt hat, dann sagte er mir meine Adresse und Namen und ich sagte, dass ich das bin und dann sagte er mir noch den ebay Namen und auch der stimmte.
      Nach 4h rief noch einer an mit dem selben Problem aber etwas gereizter und meinte dass er gegen mich schon bei der Polizei Strafanzeige gestellt hat.

      Naja nach dem ersten Anruf wollte ich gleich in meinen Account rein aber kam nicht rein, also jemand hat es geändert, ich Passwort geändert nach Beantwortung der SIcherheitsfrage und eingeloggt und gesehen dass der Account gesperrt war. Einseits gut dass da keiner mehr Scheisse machen kann, andererseits konnte ich auch nicht sehen was angeboten wurde und verkauft usw.

      Der 2. Käufer der am Abend angerufen hat, hat mir dann gesagt dass das Geld auf ein Konto in Dortmund gegangen ist auf das Konto von Klaus-Dieter Steindorf bei der Postbank in Dortmund. Ich daraufhin die Polizei in Dortmund angerufen und die meinten ich solle morgen (also heute) bei meinem zuständigen Polizeirevier Anzeige erstatten.

      Nachts kaum geschlafen und heute zur Polizeiwache gegangen, Sachlage geschildert und der Polizist meinte dass man zur Verfolgung nur mit Namen und Bank nicht viel machen könnte und ich mindestens die Kontonummer noch rausfinden muss. Nun hoffe ich dass noch ein Geschädigter anruft und er mir die Kontonummer nennt.

      Ich meine ich bin zwar nicht geschädigt (außer evtl. EInstellungskosten) aber auf meinem Namen hat der Typ wahrscheinlich tausende Trikots verkauft aber nie versendet und die Käufer wollen natürlich ihre Kohle wiederhaben. Der Polizist und Ebay (Telsupport) haben mich zwar schon etwas beruhigt und gesagt dass die Käufer drauf sitzen bleiben werden wenn das Konto so n Konto in verbindung mit Western Union (o.ä.) ist wo das Geld dann weg ist und ich nichts zu befürchten habe.

      Trotzdem bleibt ein flaues Gefühl im Magen.

      Ebay account ist im übrigen "cpaust" Also falls einer der Geschädigten zufälligerweise unter Euch ist, dann einfach melden dass ich Eure persönlichen Daten an die Polizei weitergebe und entsprechend die Kontodaten des Typen der die Kohle abgegriffen hat.


      Und das vorm Pfingstfest, bin erstmal bedient...
  • 47 Antworten
    • IronStorm
      IronStorm
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.439
      oje das bitter.
      war denn deine sicherheitsabfrage so easy ??????
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      Steindorf Klaus-Dieter

      [99... Erfurt]

      0361 7 45 18 00


      soviele klaus-dieter steindorfs wirds nicht geben. vielleicht ist er auch geschädigter weil sein name für ein konto missbraucht wurde. übrigens postbank dortmund heißt nicht das er auch da herkommen muss ich wohn in ffm/of und bin auch postbank dortmund...
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.334
      Dem würd ich die Finger brechen, wenn ich ihn erwische...
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      Hab schon angerufen, der ist es nicht ausserdem müsste er ja im Umkreis von Dortmund wohnen und nicht in Erfurt. Heisserster Kandidat war ein Klaus Steindorf (oftmals wird der 2.doppelname ja nicht angegeben) in der Nähe von Dortmund, aber auch da Fehlanzeige. Die Frau sagte mir dass sie schon hunderte Anrufe erhalten hat in den letzten Wochen und entsprechend sauer ist... auch dies glaubthaft (die Frau war schon 80 oder so).

      Ebay hat bisher noch gar nicht reagiert. Am Telefon können sie mir dazu keine AUskunft geben und ich muss auf die Mailantwort warten, wird am Wochenende sicher nichts denke ich mal.
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      Original von Nani74
      Hab schon angerufen, der ist es nicht ausserdem müsste er ja im Umkreis von Dortmund wohnen und nicht in Erfurt. Heisserster Kandidat war ein Klaus Steindorf (oftmals wird der 2.doppelname ja nicht angegeben) in der Nähe von Dortmund, aber auch da Fehlanzeige. Die Frau sagte mir dass sie schon hunderte Anrufe erhalten hat in den letzten Wochen und entsprechend sauer ist... auch dies glaubthaft (die Frau war schon 80 oder so).

      Ebay hat bisher noch gar nicht reagiert. Am Telefon können sie mir dazu keine AUskunft geben und ich muss auf die Mailantwort warten, wird am Wochenende sicher nichts denke ich mal.
      eben nicht im umkreis von dortmund. wie gesagt ich wohn in ffm und bin auch bei der postbank dortmund...
    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.483
      lol owned ...

      hätte nicht gedacht das dass in deutschland so einfach ist.... ich meine der hat ja ein Konto auf seinem Namen und daher sollte man ihn ja leicht finden können sofern die Kontonummer vorhanden ist, denn mittlerweile werden die Überweisungen nur noch Kontonummer und BLZ geleitet. Beim Namen kann man eintragen was man will ... Hab meiner freundin mal geldüberwiesen auf den namen: blödekuh (obv heisst sie nicht so) ist aber angekommen..

      finde es echt schlecht von ebay das sie dir nicht wenigstens ein paar Käuferdaten nennen sodass du mit den inkontakt tretten kannst.

      maybe ure line

      [x] ebay solange nerven bis sie ein paar kundendaten rausgeben dann mit den kunden in kontakt tretten und die kontonummer rausfinden. wenn jetzt glück hast ist die Kontonummer noch seine eigene und keine Fishingnummer bzw. wie du oben erwähnt hast keine Western Union konto ist.

      na ja dir erstmal viel glück und hoffe das du auf nix hängen bleibst und irgendwas bezahlen musst.

      gruss nomi
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      hab den erfurter angerufen da geht keiner ran, werde es nachher nochmal probieren.
    • Yavalana
      Yavalana
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 497
      gnaz klar, direkt finger brechen und zum abbau der schulden putzen lassen.
    • xperienc
      xperienc
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 104
      Wenn das PW geändert wurde oso. bekommst du doch ne Mitteilung von eBay von welcher IP das geändert wurde oder net?
      Aufjedenfall speichert eBay die IP bei wichtigen Änderungen, die IP kannste dann bei Telekom oso abfragen.

      Einfach IP whoisen damit du weißt welcher Anbieter das is und dann das Abuseformular vom Anbieter bei google suchen oder einfach anrufen.
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.236
      Original von xperienc
      Wenn das PW geändert wurde oso. bekommst du doch ne Mitteilung von eBay von welcher IP das geändert wurde oder net?
      Aufjedenfall speichert eBay die IP bei wichtigen Änderungen, die IP kannste dann bei Telekom oso abfragen.

      Einfach IP whoisen damit du weißt welcher Anbieter das is und dann das Abuseformular vom Anbieter bei google suchen oder einfach anrufen.
      kein plan wie es bei ebay ist, aber kann ja sein, dass er vorher die eMail addy geändert hat
    • xperienc
      xperienc
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 104
      Hat er die E-Mail addy geändert besteht noch die Möglichkeit das die Mail im Mitteilungsordner bei "Mein eBay" drin ist oder der Kundendienst noch die Log hat.
    • Crazydarc
      Crazydarc
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 57
      Hi Nani !

      böses ding... ich kann dich aber beruhigen -- selbiges ist mir ende 2006 auch passiert... bei mir wurden Cameras, Laptop`s und hochwertige Kaffeemaschinen im gesamtwert von ca. 20K Euro eingestellt, da ich kein häufiger ebay-benutzer bin hab ich es, ähnlich wie bei dir, auch erst durch einen anruf eines geschädigten mitbekommen.

      sofort am nächsten tag hab ich anzeige erstattet, diverse bieter angerufen und den sachverhalt erklärt... seit dem hab ich nie wieder was von dem vorfall gehört!

      gruss
      Crazydarc
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      im mitteilungsordner ist nur noch der hinweis auf die sperrung des kontos drinne.


      Das Passwort muss von ihm nicht geändert worden sein, weil ich habs einmal probiert und kann sein dass ich mich da verschrieben habe oder ein anderes passwort dafür benutzt habe, aber die mail sicher da ich keine Post bzgl. der Verkäufe bekommen habe. Erst als ich jetzt das passwort selber geändert habe unter beantowrtung der sicherheitsabfrage kam eine mail mit der bestätigung an meine mailadresse die ich bei der registrierung angegeben habe.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      Danke crazyDarc, für solche comments bin ich in moment ziemlich dankbar, da ich im netz nicht viel darüber gefunden habe insbesondere über den ausgang dieser geschichten.
    • nomi2k
      nomi2k
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 7.483
      Original von Nani74
      im mitteilungsordner ist nur noch der hinweis auf die sperrung des kontos drinne.


      Das Passwort muss von ihm nicht geändert worden sein, weil ich habs einmal probiert und kann sein dass ich mich da verschrieben habe oder ein anderes passwort dafür benutzt habe, aber die mail sicher da ich keine Post bzgl. der Verkäufe bekommen habe. Erst als ich jetzt das passwort selber geändert habe unter beantowrtung der sicherheitsabfrage kam eine mail mit der bestätigung an meine mailadresse die ich bei der registrierung angegeben habe.
      hm mailaddy doch net geändert?!
    • xperienc
      xperienc
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 104
      Frag den eBay Support einfach mal ob Sie dir IPs mit Daten schicken können. Anhand der Daten kannst du ja sehen ob du es warst oder bruter...
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      ja aber dann hätte ich doch die mails bekommen müssen vom verkauf usw. Auch sagte mir ein Käufer dass "ich" per mail von einer poertzel@ "freemailanbieter" mail geantwortet habe. Keine Ahnung ob man die Benachrichtigungen umleiten kann wenn man kontrolle über den ebay account hat.
    • Tobiatch
      Tobiatch
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.182
      dieser klaus ist wahrscheinlich genauso ahnungslos und sein bankkonto wurde auch gehackt. schon ist die geldwäsche geritzt. von wem sollte man auch leichter die bankdaten bekommen, als von einem alten rentner :D
    • schirm
      schirm
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.088
      ich würd dir auf jedenfall raten alle passwörter auszuwechseln und evt. das system neu aufzusetzen nur um sicher zu sein, dass nichts mehr passiert bzw. um auszuschließen, dass dein rechner infiziert ist.