multiway raisedpot, flop verfehlt - flop getroffen

    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      Mir ist aufgefallen das ich bei beiden vorfällen differenziert spiele.

      Mal 2 beispiele.

      Hero UTG2 18bb Stack
      Villain1 MP2 60BB Stack
      Villain2 BU 120BB Stack

      Hero hält KK

      Preflop: Hero raist 4bb, villain1 und 2 callen in obrigen positionen.

      ( 13,5 BB ) Flop A7T rainbow

      Ich würde hier einfach check/fold spielen.

      Gleiche situation, aber ich halte AK hier würde ich normalerweise betten. Zumindest tat ich das bisher.

      Müsste ich nicht eigentlich hier check/raisen vll? Und was wäre wenn das board 2 suited ist? Dann sind gleich ein paar draws möglich und sollte man dann wirklich checken und eine mögliche freecard verteilen anstatt zu pushen? Und WENN ich es anspiele ob rainbow oder nicht.... direkt pushen ? Oder bei ungefährlichen board 1/2 potsize und bei drawlastigen board 2/3 oder halt direkt pushen ( wobei ich nen push vorziehen würde )
  • 5 Antworten