zur wahrscheinlichkeit mit ak gg kk+ zu laufen /kombinationen /late position play gg 4bet

    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.093
      moin.
      ein thema, womit ich mich in letzter zeit etwas beschäftigt habe, da ich beim lifegame und auch beim shotten zig stacks mit ak vs kk+ pf verloren hab.
      hab mal versucht mittels Kombinationen etwas licht in das ganze zu bringen


      wenn jemand n guten link zu nem artikel o.ä. hat, bitte posten. freu mich auch sonst über sinnvolle kommentare oder tipps zum thema kombinationen


      nehmen wir an, unsere hand ist A :spade: K :heart: , so reduziert sich die mögliche anzahl von kk+ kombinationen um 50%, da wir 3 von 6 möglichen AA kombinationen durch das A :spade: blocken und ebenso 50% der kk kombinationen durch das K :heart:
      soweit richtig?

      wenn wir also mit ak pf ai sind und die range des gegners nur AK und qq+ ist, so kann der gegner 8 (16-8geblockte) AK, 6 QQ , 3 KK und 3 AA kombinationen haben.
      wohingegen er 16+6+6+6 hände haben kann, wenn wir kein A oder K selbst halten.

      Daraus ergibt sich, dass ein spieler, der nur mit der qq+ range preflop reinstellt bzw. 4bettet uns fast 50% weniger action geben wird, wenn wir ak halten, da die gesamtzahl seiner möglichen kombinationen von 34 auf 20 fällt. das hieße jetzt im umkehrschluss, dass die wahrscheinlichkeit eines 4bet-bluffs des gegners steigt, wenn er action gibt.

      Außerdem steigt die wahrscheinlichkeit, dass er qq hält relativ gesehen. 6 von 20 kombinationen, also 30% sind QQ, 30% AA/KK und 40% AK

      wohingegen er (sollten wir selbst NICHT AK halten) mit jeweils 17,6%iger wkeit (6/34) QQ, zu 35,2% KK,AA und mit 47%iger wkeit AK hält.

      wenn wir AK halten, sinkt die wahrscheinlichkeit, dass der gegner KK oder besser hält demnach um nur 5%! (35%-30%) sehe ich das richtig?
      während die gesamtzahl seiner möglichen aa/kk kombinationen von 12 auf 6 fällt.
      zusammenfassend könnte man dann sagen, dass unsere equity, wenn wir ak gg eine 4bet pushen eher durch die erhöhte wkeit einer lighten 4bet des gegners steigt und nur marginal durch die tatsache, dass er seltener eine uns dominierende hand hält? er kann ja nur 20 premium-kombis halten, wohingegen es 34 sind, wenn wir bspw im blindbattle jj shoven



      so hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich und richtig, sowie nicht zu lang ;)

      gruß horse



      kombis von dominierenden händen wenn man gg 4bet pusht mit:
      die liste könnte man jetzt noch weiter führen, um herauszufinden, mit welchen händen ein 4bet-call noch profitabel ist bei 2:1 odds, das wären alle pocketpairs mit etwa 35% equity, aber auch sehr viel anderer trash hat noch knapp unter 30% equity

      AA-0
      KK-6
      QQ-6+6
      AK-6

      equity win tie
      Hand 0: 84.081% 81.43% 02.65% { AA }
      Hand 1: 15.919% 13.27% 02.65% { QQ+, AKs, AKo }
      equity win tie
      Hand 0: 57.191% 54.62% 02.57% { KK }
      Hand 1: 42.809% 40.24% 02.57% { QQ+, AKs, AKo }
      equity win tie
      Hand 0: 40.207% 38.35% 01.86% { QQ }
      Hand 1: 59.793% 57.93% 01.86% { QQ+, AKs, AKo
      equity win tie
      Hand 0: 39.594% 19.26% 20.33% { AKs, AKo }
      Hand 1: 60.406% 40.08% 20.33% { QQ+, AKs, AKo }
  • 3 Antworten