Eigentlich sollte man vom Tisch, aber dann ...

    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      bekommt man grad ne Superhand.
      war gerade in der Situation, Pot gewonnen, war über 35 Blinds, will gehen - und bekomme KK.
      naja, denk ich mir was solls ;)
      raise, und spiel gegen den selben Fisch wie gerade. hab überpaar, immer schön raisen, er call, bis zum All in - er hatte Q4o ... (nichmal n pair)
      (gegen so jemanden könnte man ewig spielen :D :D )


      aber wie siehts allgemein aus?
      sollte man sich an die SSS Regeln halten und gehen, oder das Blatt dann doch spielen? :)
  • 16 Antworten
    • KermoCH
      KermoCH
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2008 Beiträge: 117
      Instant folden, du läufst sonst Gefahr Geld zu gewinnen!!!
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      da man mit QQ, KK und AA öfter gewinnt als verliert, würde ich weiterspielen. Aber auch nur noch damit. Zum einen hast du für die Runde die Blinds bezahlt, also noch ein Anrecht auf die Punkte der Runde und zum anderen hälst du eine der besten Starthände.
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.276
      ich lasse mich nach nem erfolgreichen all-in-win ausblinden, spiele aber starke hände (AK, AA, KK, QQ) normal nach SSS weiter, falls ich sie in der runde nochmal bekomme.

      vorhin dadurch 2 mal meinen stack verdoppelt (: kann zwar schiefgehen und man verliert gleich wieder alles aber wahrscheinlichkeit ist mit guter starthand gering.

      schlechtere hände als die obigen spiel ich jedoch dann nicht mehr.
    • nucci
      nucci
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 570
      also KK solltest du sowieso spielen, egal wieviel geld du am tisch hast ;)
      ansonsten wenn du sss spielst und über 25BB hast (wars nicht so?!) dann lässt du dich halt ausblinden. alle hände die du bis zum sit out bekommst kannst du natürlich spielen, allerdings nocht tighter als normal nach sss. also halt nicht preflop mit AK AQ broke gehen etc. wenn du die entsprechenden postflopskills hast, kannst du natürlich auch weiter am tisch bleiben. das ist allerdings nicht sinn der sss und wirkt dieser demnach entgegen nehm ich an...
      just my 2 cents...
    • htwstudent
      htwstudent
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 719
      normalerweise sagt man hier, man kann noch AA bzw KK spielen. Je nachdem, wie varianzfreudig man ist, kann man vielleicht auch QQ mit dazunehmen.
      Es kommt aber auch auf einen persönlich an, ob man einen eventuellen Verlust des Stacks auch gut wegstecken kann.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      ausblinden lassen


      was du an händen spielst ist deine sache aber aa und kk müssen es schon sein. normal sollte es das ziel sein alle hände des charts zu spielen weil nicht nur mit aa und kk gewinnt man häufiger als man verliert ;)
    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      ok :)

      is ja quasi so, als wenn man mit dem neuen stack einmalig das nächsthöhere Limit spielt :) (bis auf die blinds)
    • Deneman
      Deneman
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 219
      Also ich hab die letzten beiden Male so arg auf die Fresse bekommen ;)

      Erst Stack verdoppelt und gleich in der naechsten Hand ein Monster. Beim 2. Mal hatte ich soagr noch aengstlicher gespielt.

      Trotzdem, Fazit war, dass ich beide Male bmeine kompletten Stacks verloren habe :D

      Wahrscheinlich will das Schicksal so meine Selbstbeherrschung trainieren ;)
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Also mit AA & KK darfst du bei jeder Stacksize Preflop All In gehen.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von Deneman
      Also ich hab die letzten beiden Male so arg auf die Fresse bekommen ;)

      Erst Stack verdoppelt und gleich in der naechsten Hand ein Monster. Beim 2. Mal hatte ich soagr noch aengstlicher gespielt.

      Trotzdem, Fazit war, dass ich beide Male bmeine kompletten Stacks verloren habe :D

      Wahrscheinlich will das Schicksal so meine Selbstbeherrschung trainieren ;)
      was meinst du mit ängstlich spielen ?
      bloß nicht anfangen AA,KK, etc preflop zu limpen. dadurch gibt man den gegnern einfach zu gute odds zum callen.

      Ich seh das wie Karlo, als totaler anfänger ruhig erstmal nur KK+ spielen, je sicherer man postflop wird dann entsprechend mehr Hände dazu nehmen
    • Deneman
      Deneman
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 219
      Ja, da hast du auch vollkommen Recht! Nee, gelimpt habe ich nicht, aber aus ner 4 oder 6 BB Bet wurde dann ganz schnell ne 3er aus Angst vor nem ReRaise. Unlogisch, ich weiss, aber das sag mal meinem Panikgefühl wenn ich die Karten bekomme :D

      Noch grössere Probleme habe ich mit den guten Karten in der richtigen Position, die aber keine Monster sind. AK, AQ zum beispiel. Ich hatte es heute wieder jeweils einmal direkt nach dem verdoppeln / verdreifachen. Erst passiert lange nüschts und dann sowas :D
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Alle Raise/Reraise Hände spielen weiter aufdoppeln und als bigstack den Tisch verlassen. ;)
    • h0nky
      h0nky
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 10.642
      KK+ einfach puschen und gut ist :D
      Gibt sogar auf NL100 Leute, die das mit AQ callen...
    • derecht
      derecht
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 518
      Original von BigAndy
      Also mit AA & KK darfst du bei jeder Stacksize Preflop All In gehen.
      naja, ich würde für meine BR preflop nicht mit AA/KK broke gehen, man hat zwar ne große equity zu gewinnen, aber das risiko will ich nicht eingehen...
      scared money halt
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von derecht
      Original von BigAndy
      Also mit AA & KK darfst du bei jeder Stacksize Preflop All In gehen.
      naja, ich würde für meine BR preflop nicht mit AA/KK broke gehen, man hat zwar ne große equity zu gewinnen, aber das risiko will ich nicht eingehen...
      scared money halt
      Dann halte dich halt ans BRM und geh nicht mit deiner ganze BR an den Tisch.
    • Nigg0
      Nigg0
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 1.359
      Original von h0nky
      KK+ einfach puschen und gut ist :D
      Gibt sogar auf NL100 Leute, die das mit AQ callen...
      und das A hitten...