[NL] 1. Pokertag = 1. Turniersieg

    • mcpoker
      mcpoker
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 4
      Hey,
      vielen Dank an Pokerstrategy!
      Seit gestern ist mein Bonus aus dem Quiz auf meinem PP-Account und nach den ersten, recht erfolgreichen, Händen an den Beginnertischen habe ich mir mal die Tournaments angesehen.
      Da war eines dabei, das wenige Minuten später beginnen sollte, buy in war 1$.
      Ich sagte mir, dass das genau meine Kragenweite wäre und habe mich mal registriert. 670 Teilnehmer waren dabei.
      In der Anfangsphase sind einige wie die bekloppten all-in gegangen und so mancher musste früh gehen, während andere verdoppelt und verdreifacht haben.
      Aus diesem Quatsch habe ich mich schön rausgehalten, weil mein Ziel nicht darin bestand, nach 1 Minute aus 3000 Chips 9000 zu machen, sondern so lange wie möglich zu überleben.
      Naja, nach ca. 4 Stunden war ich am final table, short stack.
      Ein gutes Blatt kam mir zu Hilfe und so konnte in einem Spiel gegen den absoluten Dominator zu diesem Zeitpunkt verdoppeln. Der ist getilt, obwohl er immer noch 2. war und begann, ständig all-in zu gehen. 2 Blätter später habe ich ihn vom Tisch genommen.
      Als Chipleader begann ich, sehr aggressiv zu spielen, wir waren noch zu viert, und ich habe gegen relativ eingeschüchterte Gegner fast jedes Blatt Pre-flop geraist.
      In 90% der Fälle habe ich so die Blinds kassiert. Die anderen wurden sehr passiv. Einer der Gegner benutzte ständig die Chat-Funktion, um mich darüber zu informieren, dass er der Meinung sei, ich würde unfair spielen ;)
      Dafür hat er jedes Mal ein Raise bekommen. hehe.
      Kurze Zeit später waren wir zu zweit, ich hatte 1,7 mios und der Gegner 300k.
      Ich habe 82s in Karo geraist und der Gegner hat gecalled. 2 Karo im Flop (93Q) und der Gegner geht all-in (KJ). ich habe gecalled.
      Kein Karo, aber ne 2 auf dem Turn.
      Das Spiel war vorbei und PP war so nett, mir 156$ gutzuschreiben ;)
  • 9 Antworten