Hab ich was falsch gemacht?

    • jrnerd
      jrnerd
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 7
      Party Poker 0.10/0.20 Hold'em (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is Button with K, K.
      MP1 calls, 4 folds, MP3 raises, 1 fold, Hero 3-bets, 2 folds, MP1 calls, MP3 calls.

      Flop: (10.50 SB) Q, T, 7 (3 players)
      MP1 checks, MP3 checks, Hero bets, MP1 calls, MP3 calls.

      Turn: (6.75 BB) K (3 players)
      MP1 checks, MP3 bets, Hero raises, MP1 folds, MP3 3-bets, Hero calls.

      River: (12.75 BB) 9 (2 players)
      MP3 bets, Hero calls.

      Final Pot: 14.75 BB

      Das Ende vom Lied:

      Er hat die straight mit AJ.
  • 12 Antworten
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      1. probiers mal im beispielhändeforum
      2. keine ergebnisse posten
    • jrnerd
      jrnerd
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 7
      1. Sorry verpeilt.
      2. Wäre neben deinen Belehrungen ne richtige Antwort auf die Frage auch ganz nett gewesen.
      3. Chuck Norris hat die Schule mit dem Abschluss "Chuck Norris" verlassen.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.577
      Ich hätte vemutlich genauso gespielt. Am Turn donkt er in Dich rein (schreibt man das so???) - da kannst Du schon vermuten, daß er den Straight Draw hat. Die Gefahr eines Flushdraw sehe ich nicht, da er sonst vermutlich am Flop schon geraist hätte.

      Spätestens nach der 3-bet am Turn solltest Du aber gewarnt sein und downcallen. Am River dann check / call hätte ich genauso gemacht, da man so eine Hand ja nicht wegschmeißen kann - vielleicht blufft er ja auch nur und sein Draw hat sich nicht materialisiert - nach der Action am Turn aber eher unwahrscheinlich.
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Hmm ich will mal meine bescheide Meinung dazu beisteuern, obwohl ich noch nicht lange spiele.

      Ich seh zwar nicht, ob der Flop Rainbow hat, aber wir haben folgende Situation bis zum Flop:

      Hero macht Pre-Flop eine 3-Bet und ist damit Pre-Flop-Aggressor.

      Hero ist auch Postflop weiter agressiv (vielleicht schade dass du hier In-Position bist, weil wenn du Out-Of-Position bist kommt deine Aggression besser rüber), hast also die Initiative. Verbunden mit deinem Pre-Flop-Verhalten sollten deine Gegner wissen das du eine starke Hand hast (sofern sie ein wenig Ahnung von Post-Flop-Verhalten haben).

      Hero trifft am Turn das Set, allerdings liegt da auch ein OESD und MP3 bets. Alleine hier würde ich schon überlegen (aufgrund des OESD und des Pre-Flop-Verhaltens von MP3 (Raise in Middle-Position) nur zu callen, weil AJ eine Raisinghand ist und somit die OESD schon getroffen sein könnte.
      Spätestens nachdem du die 3-Bet kassierst, solltest du gewarnt sein.

      Am River callt man dan sicherlich runter wenn du Heads Up bist, aber am Turn kann man auch überlegen schon zu folden (gild besonders wenn du bei einer solchen Hand Out-Of-Position bist und agressiv bleibst nachdem du Pre-Flop-Aggressor warst).
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.577
      Liegt da nicht nur ein Gutshotstraightdraw? Fehlt nur der jack...

      Ansonsten finde ich Deine Idee mit dem Folden am Turn nach der 3-bet gar nicht so dumm. Der Pot beträgt nur ein paar Bets und die wenigsten bluffen auf diesem Limit - andererseits wäre es echt übel mit 3oak Kings den Pot aus der Hand zu geben. Denke da muss man situationsabhängig entscheiden - wenn vorher von dem Gegner nur sehr selten oder gar kein Bluff kam, könnte man so gesehen getrost folden.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Also ich setz mir schon mal den Helm auf, aber ich fände das folden am Turn dumm - sogar saudumm. Das Verhalten des Gegners würde auch sehr gut zu AK passen, bei looseren Spielern auch zu KQ, QQ, TT, JJ, und sogar 77 ... oder nicht? Es besteht ausserdem ja noch eine gewisse Chance (immerhin 9 Outs) auf nen FH und dann ist da noch 1 Out für nen Vierer. Runtercallen, klar, weil man in der Tat ab Flop gewarnt war und da noch mit ner Bet versuchen kann den Gegner rauszudrücken, aber ich hätte nicht angenommen dass das funktioniert.
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      cap turn 4 value
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Hätte den Turn auch gecapt!
    • jrnerd
      jrnerd
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 7
      Danke für die schnellen Antworten.
      Also im Grunde bestätigen die meisten hier meinen Verdacht, dass ich nix groß falsch gemacht hab, sondern einfach nur verdammtes Pech hatte... X(
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      Original von Berliner1982
      aber am Turn kann man auch überlegen schon zu folden (gild besonders wenn du bei einer solchen Hand Out-Of-Position bist und agressiv bleibst nachdem du Pre-Flop-Aggressor warst).
      Einen größeren Fehler kann man mit KKK wohl gar nicht machen.
      Es kann genauso gut sein dass der Gegner zB nur KQ oder KT hat.
    • DonCologne
      DonCologne
      Global
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 1.314
      Original von Berliner1982

      Am River callt man dan sicherlich runter wenn du Heads Up bist, aber am Turn kann man auch überlegen schon zu folden (gild besonders wenn du bei einer solchen Hand Out-Of-Position bist und agressiv bleibst nachdem du Pre-Flop-Aggressor warst).
      Am Turn zu folden ist der gröte Schwachsinn den ich seit langem gelesen habe. Selbst wenn man 100% davon ausgeht, daß man gegen einen Straight antritt, so bekommt man zu 22% Full House oder höher.

      Das macht dann Odds von 1:3,6 bei Pod Odds von 1:11,75

      Hier also zu folden ist so ziemlich der größte -EV den man machen kann.
    • DW30
      DW30
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 147
      Also mal ehrlich: Ich denke die Hand hast du gut durchgespielt! KKK ist ja schon mal was! Klar, man sollte ab einem gewissen "Bet"-Verhalten des Gegner vorsichtiger/sensibler werden und nich blind "durchraisen" aber alles in allem war das schlichtweg PECH! Also mein Fazit: NIX FALSCH GEMACHT! =)